goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98071
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer LouisXIV.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Biber - Literaturverzeichnis leer

 

Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2019, 20:58     Titel: Biber - Literaturverzeichnis leer
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich versuche gerade mein Literaturverzeichnis zu laden. Habe aber Probleme. Wenn ich Backend=bibtex angebe dann zitiert er im Text richtig, aber ich ich habe ein leeres Literaturverzeichnis, wenn ich backend=biber eintippe, dann zitiert er im Text nicht mit Nummern (sondern dem Autor) und ein Literatruverzeichnis ist gar nicht vorhanden. Vielleicht könnt ihr mir helfen? Mit dem Link zu den wichtigen Hinweisen kam ich nicht weiter.
Vielen lieben Dank



\documentclass[12pt,a4paper,oneside,ngerman]{report}
%Schriftgröße 12, A4, einseitig, deutsch, längerer Bericht
\usepackage[backend=bibtex, style=numeric, bibstyle=unsrt, sorting=nyt]{biblatex}

\addbibresource{Literatur_neu.bib}
%\bibliographystyle{unsrt}


\usepackage[ngerman]{babel}
%Standartsprache Deutsch
\usepackage[T1]{fontenc}
%Trennregel Deutsch
\usepackage{lmodern}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{csquotes}

\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath,amssymb}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{graphicx}

\usepackage{bibgerm}
\usepackage{url}


\begin{document}


\tolerance=400

\author{xxx}
\title{xxx}
\date{}

\maketitle

\tableofcontents
\listoffigures


\newpage
\printbibliography


\end{document}



meine Datei "Literatur_neu.bib"


% Encoding: UTF-8

@Book{Langeheinecke2017,
title = {Thermodynamik für Ingenieure - Ein Lehr- und Arbeitsbuch für das Studium},
publisher = {Springer-Verlag},
year = {2017},
author = {Langeheinecke, Klaus AND Kaufmann, André AND Langeheinecke, Kay AND Thieleke, Gerd},
address = {Berlin Heidelberg New York},
isbn = {978-3-658-14301-5},
}

@TechReport{Landing,
author = {Bred Slopeland},
title = {How to land a Space Shuttle},
institution = {NASA},
year = {2016},
type = {URL},
url = {https://www.youtube.com/watch?v=Jb4prVsXkZU},
}

@Comment{jabref-meta: databaseType:bibtex;}

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2019, 22:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hast du denn deinen Editor auf die Verwendung von biber konfiguriert wie in den wichtigen Hinweisen angegeben? Erklär mal, wie du genau LaTeX und Biber aufrufst und wie oft und in welcher Reihenfolge.

Beachte bitte auch: Wie kann ich Code in meinem Beitrag hervorheben?

BTW: Für ein YouTube-Video würde ich eher @online als @techreport verwenden.

Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2019, 23:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
[quote="Anonymous"]Hast du denn deinen Editor auf die Verwendung von biber konfiguriert wie in den wichtigen Hinweisen angegeben? Erklär mal, wie du genau LaTeX und Biber aufrufst und wie oft und in welcher Reihenfolge.


Also, ich bin noch recht neu. Ich habe TeXnic Center offen und klicke dann auf "aktives Dokument erstellen und betrachten" wo nach sich dann Yap (oder eine pdf Datei) öffnet.
Und die Bib fülle ich vorher mit JapRef aus.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.03.2019, 09:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, aber das erklärt so gut wie gar nichts (außer, dass du vermutlich mal in der Anleitung zum Editor nachlesen solltest, wie man den konfiguriert). Ob Biber (oder auch BibTeX) überhaupt verwendet wird, hängt nämlich von den Profil-Einstellungen ab → Wie verwende ich biber in TeXnicCenter. Den passenden Link findet man übrigens auch in den wichtigen Hinweisen. Dort gibt es auch eine Art Schritt-für-Schritt-Tutorium, das du unbedingt durcharbeiten solltest. Danach sollte es klappen.

BTW: Du darfst gerne die Vorschau verwenden, bevor du einen Beitrag abschickst. Es macht keinen guten Eindruck, wenn man seine Fragen nicht einmal halbwegs ordentlich formatiert. Das signalisiert unterschwellig: »Mir ist die Frage nicht so wichtig.« Das willst du sicher nicht.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.03.2019, 09:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Den Stil unsrt kennt biblatex nicht, das ist ein BibTeX-Stil. Statt \usepackage[backend=bibtex, style=numeric, bibstyle=unsrt, sorting=nyt]{biblatex} möchtest Du entweder
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[backend=bibtex, style=numeric, sorting=nyt]{biblatex}

für ein numerisches Literaturverzeichnis, das nach Name-Jahr-Titel sortiert wird, oder
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[backend=bibtex, style=numeric, sorting=none]{biblatex}

für ein numerisches Literaturverzeichnis, das nach Zitierreihenfolge sortiert wird (wie unsrt).

Ich würde heutzutage wärmstens empfehlen, backend=biber statt backend=bibtex zu verwenden. Dann musst Du aber Deinem Editor erzählen, dass Du gerne mit Biber kompiliere möchtest, siehe https://www.texwelt.de/wissen/frage.....ch-biber-in-meinem-editor und https://tex.stackexchange.com/q/154751/35864 Wenn es dabei Probleme gibt, dann solltest Du uns die auftretenden Fehlermeldungen und das problematische Verhalten möglichst genau schildern und erklären, was genau Du getan hast. Erste Hilfe gibt es bei https://tex.stackexchange.com/q/286706/35864

TeXnic Center wird offenbar übrigens schon seit einiger Zeit nicht mehr weiterentwickelt. Ich würde mich daher nach Alternativen umsehen: https://tex.stackexchange.com/q/339/35864 oder https://texwelt.de/wissen/fragen/88.....einsteiger-empfehlenswert oder https://texwelt.de/wissen/fragen/37/latex-editorenides TeXworks, TeXStudio oder TeXmaker wären wohl die offensichtlichen Alternativen. Aber es gibt mehr.

\usepackage{bibgerm} musst Du mit biblatex nicht mehr laden. Ich würde es weglassen, um die Präambel kompakt zu halten und eventuelle Konflikte zu vermeiden.

amssymb lädt schon amsfonts, also musst Du amsfonts nicht extra laden.

Gast
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.03.2019, 15:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Habe ein bisschen noch an den Einstellungen rumprobiert und bin im TeXnic Center auf "Projekt" -> "Eigenschaften" und habe dort auf "verwendet BibTex" geklickt. Jetzt funktioniert erstmal alles.

Entschuldigung wegen den ganzen unleserlichen Beiträgen von mir. Bin noch ganz neu. Und danke für eure schnelle Hilfe. Smile

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de