goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101684
Top-Poster: Johannes_B (5071)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer DoDo1896.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

Bewerbungsvorlage (Anschreiben KOMA, Lebenslauf moderncv)

 

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 16:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
u_fischer hat Folgendes geschrieben:
\name wird bereits in moderncv definiert (zumindest in der aktuellen Version).


das könnte das Problem sein. Mir ist aufgefallen, dass ich vor kurzem noch nicht die aktuellste modernCV version (glaub 1.3 statt 1.4) im Miktex hatte. Vielleicht sollte ich \name einfach umbenennen, dann hätte sich das Problem. Auf der anderen Seite nutze ich glaube ich so gut wie nichts mehr von moderncv, man könnte sich wohl davon trennen

Epimetheus hat Folgendes geschrieben:

bis auf die Lesezeichen Links von Anschreiben und Lebenslauf.

Mir ist nicht so ganz klar, was du damit meinst. Könntest du das genauer erklären?

Epimetheus hat Folgendes geschrieben:

Dort erhalte ich die Warnung: name{.{cv.pdf.1} has been referenced but does not exist, replaced by a fixed one.

Welche .tex datei führst du aus? Klingt für mich nach 'nem Pfad-Problem, wie du es beim build Ordner bereits erfolgreich gelöst hast.

Epimetheus hat Folgendes geschrieben:

Du hast da einen eigenen pageRef Befehl erzeugt und hast da scheinbar selber mit zu kämpfen gehabt. Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich.

Oh, das ist wirklich falsch! Der eigene pageRef Befehl war dafür da, dass der Seitenanfang und nicht der erste Paragraph der Seite referenziert wird. Allerdings erwartet addtotoc eine absolute Seitenangabe, nicht eine relative zum eingebundenen PDF. In Bewerbung_Komplett.tex hab ich das bereits korrigiert. Folglich bindet man am besten mittels bookmark + includepdf die Seiten ein, z.B.:
Code

   \bookmark[page=\thepage,level=0]{Lebenslauf}
   \includepdf[pages=-]{cvGen}
 


Da das meine erste Latexvorlage ist, hat sie sicher nicht die Qualität, die ihr sonst gewohnt seid. Falls jemand sie entrümpelt oder verbessert würde ich mich freuen, wenn er mich und alle weiteren Leser daran teilhaben lässt Wink
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 18:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
So, hab jetzt:
  • name zu meinName umbenannt,
  • das Bookmark Problem in _Einzeln gefixed,
  • den Build Pfad in die Nutzerdatei ausgelagert,
  • die Unterschrift n bissl eingerückt und
  • 'n paar Tips zum Platzsparen im Bsp eingefügt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fe
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 18:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo stefanqn,

vielen Dank für die tolle Vorlage.

Ich habe sie mir gerade von git gecloned und wollte die Bewerbung_Komplett.tex kompilieren. Jedoch scheint eine Datei zu fehlen:

This is pdfTeX, Version 3.1415926-2.4-1.40.13 (TeX Live 2012/Debian)
restricted \write18 enabled.
entering extended mode
(./Bewerbung_Komplett.tex
LaTeX2e <2011/06/27>
Babel <v3.8m> and hyphenation patterns for english, dumylang, nohyphenation, ng
erman, german, swissgerman, ngerman-x-2012-05-30, german-x-2012-05-30, loaded.
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/base/book.cls
Document Class: book 2007/10/19 v1.4h Standard LaTeX document class
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/base/bk12.clo))
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/tools/verbatim.sty)
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/currfile/currfile.sty
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/oberdiek/kvoptions.sty
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/graphics/keyval.sty)
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/generic/oberdiek/ltxcmds.sty)
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/generic/oberdiek/kvsetkeys.sty
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/generic/oberdiek/infwarerr.sty)
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/generic/oberdiek/etexcmds.sty
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/generic/oberdiek/ifluatex.sty))))
(/usr/share/texlive/texmf-dist/tex/latex/filehook/filehook.sty))

! LaTeX Error: File `../Priv-Latex/sk.tex' not found.

Kannst Du mir einen Tipp geben, wie ich den Error fixen kann?

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 19:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Oops, meine Schuld Rolling Eyes. Ersetz' \input{../Priv-Latex/sk.tex} durch \input{../Bsp-Latex/mm.tex}. Hab es inzwischen auch im Git geändert. Vergiss nicht, dass du shell-escape für Bewerbung_Komplett aktivieren musst. Probier's erstmal mit anschreiben, cv, bewerbung_einzeln in dieser Reihenfolge.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fe
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 20:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, es funktioniert ohne Probleme.

Ich musste noch opensans installieren, dies habe ich nach dieser Anleitung gemacht.

Außerdem habe ich in der 'Bewerbung_Einzeln.tex'
Code

% Filename without blanks
\newcommand* \anschreiben {\buildDir anschreiben.pdf}
\newcommand* \lebenslauf {\buildDir cv.pdf}
 


durch

Code

% Filename without blanks
\newcommand* \anschreiben {anschreiben.pdf}
\newcommand* \lebenslauf {cv.pdf}
 


ersetzt, da es trotz vorhandenem Anschreiben und CV nicht kompiliert wird.

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 20:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Top, das freut mich Very Happy

fe hat Folgendes geschrieben:

Ich musste noch opensans installieren (...)

Miktex hat 'n Packet Manager der das von alleine macht. Wundert mich, dass das unter Linux nicht auch einfach klappt.

fe hat Folgendes geschrieben:

Außerdem habe ich in der 'Bewerbung_Einzeln.tex' (...)
Code

\newcommand* \anschreiben {\buildDir anschreiben.pdf}
 

(...) ersetzt.

Gerade dafür ist die Variable \buildDir in mm.tex da, dass du sie auf ./ in deinem Fall ändern kannst. Das Problem kehrt sonst bei der 'Bewerbung_Komplett.tex' wieder.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

fe
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 20:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich bins nochmal. Gerade habe ich folgendes Problem festgestellt, nachdem ich nochmal alles gelöscht und die Files aus dem Git gecloned habe:

Die cv.pdf wird erst beim zweiten Mal korrekt kompiliert. Beim ersten Mal fehlen die Seitenangaben, dort stehen nur Fragezeiche.

Ich bin leider Latex Newbie und kann den Fehler nicht lokalisieren. Aus diesem Grund habe ich Dir die cv.log auf Pastebin beigefügt:

http://pastebin.com/xT3Lq63B

Vielen Dank!

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 20:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
fe hat Folgendes geschrieben:
Die cv.pdf wird erst beim zweiten Mal korrekt kompiliert.

Das ist normal. Kommt bei Latex öfter vor.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Heinz
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 21:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kannst du ggf. einmal erläutern, wie du die Anlagen einbindest? Die Stelle müsste ja folgende sein, allerdings verstehe ich nicht, wohin ich meine Anlagen (PDF) packen muss und wie ich die dann einbinde:

Code
\includepdf[pages=-] {\pub ZeugnisBsp2}%\anhang[1.7,\pics abi001.jpeg]

stefanqn
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 60
Anmeldedatum: 11.04.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2013, 21:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
\pub zeigt aktuell auf Bsp-Bin, also einfach ZeugnisBsp2 dort rein kopieren oder den kompletten (relativen) Pfad angeben. Wenn du den Anhang als Bild hast, kannst du auch \anhang oder \anhangB zur Seitenkorrektur verwenden. Im Endeffekt konnte ich so den Anhang besser zuschneiden und kleinere PDFs erzeugen. Hab das mal im neuen Bsp eingefügt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de