apacite - Abkürzungen bei gleichem Jahr

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Erdbert
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Jan 2019, 15:11

apacite - Abkürzungen bei gleichem Jahr

Beitrag von Erdbert »

Liebe Gemeinde,

ich habe ein kleine Problem bei zitieren von Autoren die in einem Jahr mehrere Artikel veröffentlicht haben. Normalerweise kenne ich es so, dass dann bei der Zweitnennung am Jahr eine a, b, c angehangen wird. Leider verhält sich das ganze nicht so, wie es im MWE zu sehen ist. Statt des Anhanges eine Buchstaben wird bei der Zweitnennung der Zweitautor mitgenannt statt et al. anzuhängen und dem Jahr einen Buchstaben anzuhängen.

Vielleicht kennt ihr ja eine Lösung mit der daraus Fleisig et al. (1996a) etc. wid.

Viele Dank,
es grüßt der Erdbert

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,titlepage,12pt]{scrbook}

\usepackage[natbibapa]{apacite}	
	
\begin{filecontents*}{BSP.bib}
@article{Fleisig1996,
author = {Fleisig, Glenn S and Escamilla, Rafael F},
doi = {10.1016/S1060-1872(96)80050-5},
isbn = {0402000250},
issn = {10601872},
journal = {Operative Techniques in Sports Medicine},
number = {2},
pages = {62--68},
title = {{Biomechanics of the elbow in the throwing athlete}},
volume = {4},
year = {1996}
}

@article{Fleisig1996a,
author = {Fleisig, Glenn S and Escamilla, Rafael F. and Andrews, James R. and Matsuo, Tomoyuki and Satterwhite, Yvonne and Barrentine, Steve W},
doi = {10.1123/jab.12.2.207},
issn = {1065-8483},
journal = {Journal of Applied Biomechanics},
number = {2},
pages = {207--224},
title = {{Kinematic and Kinetic Comparison between Baseball Pitching and Football Passing}},
volume = {12},
year = {1996}
}
@article{Fleisig1996b,
author = {Fleisig, Glenn S. and Barrentine, Steven W. and Escamilla, Rafael F. and Andrews, James R.},
doi = {10.2165/00007256-199621060-00004},
journal = {Sports Medicine},
number = {6},
pages = {421--437},
title = {{Biomechanics of Overhand Throwing with Implications for Injuries}},
volume = {21},
year = {1996}
}
\end{filecontents*}

\begin{document}

Erste Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

Zweite Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

\bibliographystyle{apacite}
\bibliography{BSP}

\end{document}




Gast

Beitrag von Gast »

Mit biblatex und der Erweiterung biblatex-apa ist das der Fall. Dabei wird eine recht strenge Auslegung der APA-Regeln verwendet.

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt]{scrbook}% Defaults bei den Optionen entfernt

\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@article{Fleisig1996,
author = {Fleisig, Glenn S and Escamilla, Rafael F},
doi = {10.1016/S1060-1872(96)80050-5},
isbn = {0402000250},
issn = {10601872},
journal = {Operative Techniques in Sports Medicine},
number = {2},
pages = {62-68},
title = {{Biomechanics of the elbow in the throwing athlete}},
volume = {4},
year = {1996}
}

@article{Fleisig1996a,
author = {Fleisig, Glenn S and Escamilla, Rafael F. and Andrews, James R. and Matsuo, Tomoyuki and Satterwhite, Yvonne and Barrentine, Steve W},
doi = {10.1123/jab.12.2.207},
issn = {1065-8483},
journal = {Journal of Applied Biomechanics},
number = {2},
pages = {207-224},
title = {{Kinematic and Kinetic Comparison between Baseball Pitching and Football Passing}},
volume = {12},
year = {1996}
}
@article{Fleisig1996b,
author = {Fleisig, Glenn S. and Barrentine, Steven W. and Escamilla, Rafael F. and Andrews, James R.},
doi = {10.2165/00007256-199621060-00004},
journal = {Sports Medicine},
number = {6},
pages = {421-437},
title = {{Biomechanics of Overhand Throwing with Implications for Injuries}},
volume = {21},
year = {1996}
}
\end{filecontents*}

\usepackage[backend=biber,style=apa,natbib]{biblatex}

\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}

Erste Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

Zweite Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

\printbibliography

\end{document}
Ich habe hier einmal Option natbib drin gelassen, damit man einfach bei \citet bleiben kann. Eigentlich würde ich aber empfehlen, die Option wegzulassen und stattdessen \textcite zu verwenden.

Beachte bitte, dass bei obigem Beispiel nicht bibtex, sondern biber aufzurufen ist. Wie das geht, findest du in den wichtigen Hinweisen zu diesem Forum.

Erdbert
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Jan 2019, 15:11

Beitrag von Erdbert »

Vielen dank für deine schnelle antwort,

ich habe das ganze jetzt ausprobiert, jedoch bleibt es bei mir dabei, es werden keine Buchstaben angehangen...Siehe Anhang

Ich weiß nicht genau, liegt das an meinem *.bbl file? Nach APA müsst es eben mit den Buchstaben abgekürzt werden, jedoch klappt es nicht mit apa-cite-paket noch mit bibtex
Dateianhänge
MWE.pdf
(42.54 KiB) 68-mal heruntergeladen

Gast

Beitrag von Gast »

Zunächst einmal ist Fleisig, Glenn S. für biblatex und Biber nicht die gleiche Person wie Fleisig, Glenn S. Daher taucht auch der volle Name auf einmal im Zitat auf. Die korrekte Schreibweise unter der Annahme, dass S tatsächlich nur ein Initial ist und nicht der gesamte zweite Vornahme, ist Fleisig, Glenn S. mit Punkt.

Die Ausgabe mit den korrigierten Angaben

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt]{scrbook}
\usepackage[backend=biber,style=apa,natbib]{biblatex}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@article{Fleisig1996,
author    = {Fleisig, Glenn S. and Escamilla, Rafael F.},
  doi     = {10.1016/S1060-1872(96)80050-5},
  isbn    = {0402000250},
  issn    = {10601872},
  journal = {Operative Techniques in Sports Medicine},
  number  = {2},
  pages   = {62-68},
  title   = {Biomechanics of the elbow in the throwing athlete},
  volume  = {4},
  year    = {1996},
}
@article{Fleisig1996a,
  author  = {Fleisig, Glenn S. and Escamilla, Rafael F.
             and Andrews, James R. and Matsuo, Tomoyuki
             and Satterwhite, Yvonne and Barrentine, Steve W.},
  doi     = {10.1123/jab.12.2.207},
  issn    = {1065-8483},
  journal = {Journal of Applied Biomechanics},
  number  = {2},
  pages   = {207-224},
  title   = {Kinematic and Kinetic Comparison between Baseball Pitching and Football Passing},
  volume  = {12},
  year    = {1996},
}
@article{Fleisig1996b,
  author  = {Fleisig, Glenn S. and Barrentine, Steven W. and Escamilla, Rafael F. and Andrews, James R.},
  doi     = {10.2165/00007256-199621060-00004},
  journal = {Sports Medicine},
  number  = {6},
  pages   = {421-437},
  title   = {Biomechanics of Overhand Throwing with Implications for Injuries},
  volume  = {21},
  year    = {1996},
}
\end{filecontents*}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
Erste Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

Zweite Nennung:
\citet{Fleisig1996}
\citet{Fleisig1996a}
\citet{Fleisig1996b}

\printbibliography
\end{document}
hat aber immer noch kein a,b,c. Das liegt daran, dass die APA sich wünscht, dass die Namenslisten in Zitaten eindeutig sind. Ich habe das APA-Handbuch selbst nicht vorliegen, aber im APA-Blog wird die Auslegung erklärt https://blog.apastyle.org/apastyle/2011 ... twins.html https://blog.apastyle.org/apastyle/2011 ... style.html https://blog.apastyle.org/apastyle/2014 ... -date.html Das soll also so. Wenn Du nicht wirklich die APA-Vorgaben einhalten möchtest, dann solltest Du Dir vielleicht besser einen anderen Stil ansehen. biblatex-apa (ebenso und vielleicht sogar noch mehr apacite) ist spezielle darauf ausgelegt, die APA-Vorgaben zu erfüllen. Es kann unter Umständen sehr schwierig oder mühsam sein, Änderungen vorzunehmen.

Du kannst es mit der Option uniquelist=false probieren. Bei den Standardstilen ist es dokumentiert, dass diese Option in etwa das tut, was Du zu erwarten scheinst. Bei biblatex-apa gibt es keine solchen Garantie, aber in einem kurzen Test ausgehend von dem MWE hier ging es wie erwartet.

Gast

Beitrag von Gast »

Ich bekomme mit aktuellen TeX Live 2019 bei meinem Beispiel die Ausgabe Bild

bibblatex ist Version 3.12, biblatex-apa Version 7.7 und biber 2.12.

Bitte auch die Aufrufreihenfolge pdflatex, biber, pdflatex, pdflatex beachten!

Erdbert
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Jan 2019, 15:11

Beitrag von Erdbert »

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, ich habe es jetzt erstmal nach deinen Vorschlägen mit uniquelist=false probiert, scheint zu funktionieren. Dann werde ich mal zusätzlich die Datenbank durchschauen, dass die Autoren auch immer gleich geschrieben sind.


Vielen Dank nochmal!

Antworten