goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99385
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer naderda.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Abschnitte im Header

 

Franziska
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 01.02.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.03.2010, 17:06     Titel: Abschnitte im Header
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich setze die Header eines scrbook mit scrpage2. Die angezeigten Abschnitte definiere ich so:

Code • Öffne in Overleaf
\IfElseChapterDefined{
   \automark[section]{chapter
} %[rechts]{links}
}{
   \automark[subsection]{section
} %[rechts]{links}
}


Alles prima soweit. Bei bei einem kurzen Kapitel (Beginn auf rechter Seite), das keine \sections enthält und über 3 Seiten geht, wird allerdings im Header der letzten (rechten) Seite kein Abschnitt angezeigt.

Ich möchte für diesen Fall eine Ausnahme, d.h., dass nach der Seite, auf der das Kapitel beginnt, auf allen linken *und* rechten Seiten das \chapter erscheint. Wer kann mir zeigen, wie das geht?

Lieber Gruß und Dank im Voraus

Franziska
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 12.03.2010, 08:58     Titel: Re: Abschnitte im Header
  Antworten mit Zitat      
Franziska hat Folgendes geschrieben:
Code • Öffne in Overleaf
\IfElseChapterDefined{
   \automark[section]{chapter
} %[rechts]{links}
}{
   \automark[subsection]{section
} %[rechts]{links}
}

Das kannst Du Dir komplett sparen. Die Voreinstellung bei Option automark ist nämlich:
Code • Öffne in Overleaf
\if@twoside%
  \if@chapter\automark[section]{chapter}%
  \else\automark[subsection]{section}\fi%
\else%
  \if@chapter\automark{chapter}\else\automark{section}\fi%
\fi
also für doppelseitige Dokumente (Voreinstllung bei scrbook) genau das, was Du machst. Außerdem ist automark bei scrbook normalerweise die Voreinstellung. (Genau genommen ist \pagestyle{headings} bei scrbook die Voreinstellung, was wiederum dazu führt, dass beim Laden von scrpage2 automatisch automark verwendet wird). Im Zweifelsfall kannst Du Dir also auch das Paket sparen, das \IfElseChapterDefined bereit stellt.

Franziska hat Folgendes geschrieben:
Alles prima soweit. Bei bei einem kurzen Kapitel (Beginn auf rechter Seite), das keine \sections enthält und über 3 Seiten geht, wird allerdings im Header der letzten (rechten) Seite kein Abschnitt angezeigt.

Ich möchte für diesen Fall eine Ausnahme, d.h., dass nach der Seite, auf der das Kapitel beginnt, auf allen linken *und* rechten Seiten das \chapter erscheint. Wer kann mir zeigen, wie das geht?


Dazu muss man \chaptermark oder \markboth umdefinieren. Da ersteres eher trivial ist, aber das nächste \automark nicht übersteht, zeige ich hier mal den zweiten Weg:
Code • Öffne in Overleaf
\newcommand*\SavedOriginalMarkboth{}% sicher stellen, dass es ein neues Makro ist
\let\SavedOriginalMarkboth\markboth% Das neue Makro ist das gleiche wie das alte
\renewcommand*{\markboth}[2]{%
  \ifx\relax#2\relax % Wenn das zweite Argument leer (oder \relax) ist ...
    \SavedOriginalMarkboth{#1}{#1}% ... nehmen wir zweimal das erste
  \else % ... sonst ...
    \SavedOriginalMarkboth{#1}{#2}% ... nehmen wir auch das zweite.
  \fi
}

Benutzung auf eigene Gefahr, da das mangels vollständigen Minimalbeispiels (← dies ist ein geprüfter Link mit relevanten Informationen!) nicht getestet ist.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 12.03.2010, 08:59 Uhr von KOMA
Von Layout der Seiten nach KOMA-Script

Franziska
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 01.02.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.03.2010, 13:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Markus,

schönen Dank für Deine Hinweise! Leider hat der von Dir vorgeschlagene Weg bei mir nicht funktioniert. Die Wirkung war so, dass ich damit standardmäßig leere rechte Header erhielt und links jeweils die \section angezeigt wurde. Ich weiß nicht warum das so ist, vermute die Ursache aber in den Tiefen der von mir verwendeten Vorlage Smile

Für ein Minimalbeipiel (dessen Sinnhaftigkeit mir voll bewußt ist) fehlt mir als Anfängerin momentan die Zeit, da der Text bald abgeliefert werden muß und mir der "Fehler" erst beim Korrekturlesen aufgefallen ist. Eventuell gehe ich der Sache nochmal mit einem MB auf den Grund, wenn ich etwas Muße habe.

Als schnelle Lösung, die das bewirkt, was ich möchte, verwende ich jetzt:
Code • Öffne in Overleaf
\markboth{{\thechapter} Kapitelbezeichnung}{{\thechapter} Kapitelbezeichnung}


Lieber Gruß

Franziska
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de