goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98429
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Janis.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Absatz nummerieren

 

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 11:10     Titel: Absatz nummerieren
  Antworten mit Zitat      
Gerne möchte ich folgendes machen wie in diesem Paper auf Seite 742 mitte beim Satz


(1) The heartbeat in vertebrates has the function of circulating the blood through the organism


Ich möchte, dass ich die (1) mit einem \label Befehl markieren kann und wenn ich mich dann darauf beziehe nur noch den \ref Befehl verwenden und dann sollte dort stehen (1)

Der Satz sollte ebenso eingezogen werden wie im Paper. Ein weiteres Beispiel befindet sich etwas weiter unten.


Ihr habt mir hier bereits gezeigt wie man eigene Befehle definieren kann. Also noch dem Muster:

\newcommand*{\eigene}[1]{\textit{#1}}

Nützlich wäre jetzt ein Befehl, der mir genau dies alles macht und ich dann nur noch ein Codewort für den jeweiligen Absatz schreiben müsste. Ich weiss aber nicht wie ich diesen definieren soll und vor allem dem \label Befehl sagen soll, dass es mir nur um die Zahl vor dem hervorgehobenen Satz geht.

EDIT: Optimal wäre, wenn die Zahl selber mutieren würde, wenn ich den entsprechenden Absatz verändere. Wenn also der Satz (1) nun nicht mehr der erste Satz wäre, sondern der Zweite. Dann sollte aus (1) natürlich (2) werden.


Das Minimalbeispiel mit dem ich arbeite ist folgendes


Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,12pt]{report}

\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper,left=30mm,right=30mm, top=2cm, bottom=2.1cm}


\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}

\usepackage{titlesec}
\titleformat{\chapter}{\bfseries\Large}{\thechapter.\quad}{0em}{}
\AtBeginDocument{\renewcommand{\chaptername
}{}}
\titleformat{\section}{\bfseries\large}{\thesection.\quad}{0em}{}

\setcounter{tocdepth
}{1}
\setcounter{secnumdepth}{2}

\usepackage{chngcntr}
\counterwithout{footnote}{chapter}


\usepackage[hidelinks]{hyperref}
%ermöglicht Querverweise im Text mit den Befehl \label und \nameref \ref \pageref

\usepackage {enumitem}
\setlist[enumerate,1]{noitemsep}
% Mit diesem Packet sind Aufzählungen möglich, die sich mit einer beliebigen Nummerierung fortsetzen lassen.

\usepackage{titlesec}
% Ist dazu, da die Kapitel zu gestalten.
\titlespacing{\chapter}{0pt}{-2em}{10pt}

\begin{document}


\end{document}


 


cummins.functions.1975 gedruckt.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  cummins.functions.1975 gedruckt.pdf
 Dateigröße:  946.19 KB
 Heruntergeladen:  483 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1958
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 12:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Absätze mit mutierenden Zahlen Smile bzw. nummerierte Umgebungen mit automatischen Zählen kann man klassisch mit theorem-Umgebungen machen. Außer für Theoreme, Definitionen, Beispiele uvm. eignen sie sich ganz allgemein für automatisch nummerierte Textstellen mit eigenem Design, auf die man verweisen kann.

Siehe Vergleich theorem-Pakete für geeignete Pakete mit Verweis auf die Paketseiten. Wenn Du dort den Button "theorem" klickst, findest Du noch mehr Fragen und Antworten mit Beispielen hierzu.

Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 12:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke vielmals
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3907
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.05.2015, 12:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du brauchst einfach nur einen Zähler und \refstepcounter:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,12pt]{report}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{lipsum}
\newcounter{parnum}
\renewcommand\theparnum{(\arabic{parnum})}
\newcommand\parnum[1]{%
 \par\refstepcounter{parnum}\label{#1}\theparnum}  
\begin{document}

\lipsum[1]

\parnum{a} Mein nummerierter Absatz

blalbla \ref{a}, blalb \ref{b}

\parnum{b} Mein nummerierter Absatz


\end{document}

_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.05.2015, 13:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Ulrike.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.05.2015, 10:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe jetzt die Lösung von Ulrike umgesetzt. Und diese wie folgt ergänzt



Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,12pt]{report}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\newcounter{parnum}
\renewcommand\theparnum{(\arabic{parnum})}
\newcommand\parnum[1]{%
 \par\refstepcounter{parnum}\label{#1}\theparnum}  
\begin{document}


%Durch Maschine ergänzt

\newcommand*{\leit}[1]{\small{#1}}

%Und dann den Befehl wie folgt gesetzt

\begin{quote} \leit{\parnum{a}\hspace{0.1cm} Das Herz pumpt Blut durch einen Organismus.}\end{quote}


 \begin{quote} \leit{\parnum{c}\hspace{0.1cm} Durch das öffnen der Segelkappe strömt das Blut aus dem Vorhof in die Herzkammer und wird von dort durch eine Kontraktion des Herzmuskels in den übrigen Körper gepumpt.}\end{quote}

Wie \ref{a} und \ref{c} zu entnehmen ist.....

\end{document}

 



Optisch sieht es nun genau so aus wie ich will. Aber es müsste doch noch irgendwie geschickter gehen, als noch den Quotebefehl und \hspace hinzuzufügen. Ich habe versucht den Spacebefehl in mein \leit einzubinden. Das hat aber nicht geklappt.

Liebe Grüsse
Maschine

Zuletzt bearbeitet von Waschmaschiene am 28.05.2015, 10:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3907
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.05.2015, 10:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Umsetzung ist doch sinnlos. Du kodierst fest "\parnum{a}". Damit hat jeder Absatz den gleichen Label und spätestens beim zweiten bekommst du eine Warnung. Versuche doch erstmal den Code zu verstehen.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.05.2015, 10:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
?

Nein in meinem File werden die Absätze so nummeriert wie ich es will.

Absatz 1 mit \parnum{a)

dann \ref{a}

Absatz 3 mit \parnum{c}

und wenn ich mich darauf beziehe wieder \ref{c}

etc.

Ich habe oben im Code nur nur auf weitere Absätze verzichtet, damit klar ist was mutiert habe.

Oder habe ich etwas anderes nicht verstanden?


Es geht mir nur noch um den Einzug und das nach der Zahl welche der panum Befehl ausspuckt auch einen kleinen Abstand kommt.
Grundsätzlich bin ich mit der Lösung zufrieden. Ich würde es nur gerne eleganter machen, als mit 3 weiteren separaten Befehlen.



EDIT: Ich habe das Beispiel oben nun ergänzt. Schön wäre es wenn sich die Zahl noch so vom übrigen Abschnitt abheben würde, wie in der Beispieldatei. Also wenn auch ein mehrzeiliger Abschnitt zur Zahl verschoben wäre.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3907
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.05.2015, 11:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Entschuldigung, ich hatte dich missverstanden. Ich würde es so machen:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,12pt]{report}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\newcounter{parnum}
\renewcommand\theparnum{(\arabic{parnum})}
\newcommand\parnum[1]{%
 \par\refstepcounter{parnum}\label{#1}\theparnum}

\newcommand*{\leit}[2]{\begin{quote}\parnum{#1}\hspace{0.1cm}\small #2\end{quote}}

\begin{document}


\leit{a}{Das Herz pumpt Blut durch einen Organismus.}

\leit{c}{Durch das öffnen der Segelkappe strömt das Blut aus dem Vorhof in die Herzkammer und wird von dort durch eine Kontraktion des Herzmuskels in den übrigen Körper gepumpt.}

Wie \ref{a} und \ref{c} zu entnehmen ist.....

\end{document}


Evtl wäre es sinnvoller eine leit-Umgebung statt eines Befehls zu definieren.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Waschmaschiene
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 80
Anmeldedatum: 07.01.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.05.2015, 11:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke.

Für mich war bis jetzt nicht klar, wie man die Nummerierung angeben muss, wenn man einen eigenen Befehl macht.

Wieso ist jetzt bei 1 der parnunmbefehl und quote befehl und bei 2 small und der Abstand?

Spielt es eine Rolle welche Befehlsart ich zu einer Gruppe zusammenfasse?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de