goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Warum ist eine Caption über und eine unter den Objekten?

 

roibot
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.12.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2017, 18:32     Titel: Warum ist eine Caption über und eine unter den Objekten?
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich schreibe gerade an einem Dokument und da beobachte ich folgendes Verhalten, was ich mir nicht erklären kann. Ich habe mit Paket auf CTANfloatrow eine Tabelle und eine Grafik nebeneinandergesetzt. Die Caption der Tabelle ist über dem Objekt, die Caption der Grafik unter dem Objekt. Ich habe absolut keine Ahnung warum und wie ich das so verändern kann, dass beine Captions unter den Objekten sind. Eine Option aus dem Paket auf CTANfloatrow-Paket verändert nichts.

Mein Beispiel
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{floatrow}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[font=small,labelfont=bf]{caption}
\floatsetup[table]{capposition=bottom}

\begin{document}
   
\begin{figure}[htb!]
   \centering
   \begin{floatrow}[2]

      \ttabbox[\linewidth]
         {\begin{tabular}{lllllll}
         \toprule
         & \multicolumn{2}{c}{Farbe} & \multicolumn{2}{c}{Regen}  \\
         \cmidrule(lr){2-3}              \cmidrule(lr){4-5}
         & $M$    & $SD$ & $M$     & $SD$     \\
         \midrule
         \emph{gut}  & 2.12    & 1.60   &  1.08    &  1.39      \\
         \emph{besser} & 2.31    & 1.56   &  0.40    &  1.48      \\
         \bottomrule              
         \end{tabular}}
         {\caption{Deskriptivstatistische Auswertung der überprüften Variablen. Es sind jeweils Mittelwert ($M$) und Standardabweichung ($SD$) für die Bedingungen \emph{gut} und \emph{besser} angegeben.}
         \label{tab:daten3}}

      \ffigbox[\linewidth]
         {\includegraphics[width=\linewidth]{example-image}}
         {\caption{Histogramm der Differenzvariablen (\emph{gut} $-$ \emph{besser}) mit Passung zu einer Normalverteilung.}
         \label{fig:verteilung3}}
         
   \end{floatrow}
\end{figure}


\end{document}

Weiß jemand, wo das Problem liegt?

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2187
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 18.08.2017, 20:02     Titel: Re: Warum ist eine Caption über und eine unter den Objekten?
  Antworten mit Zitat      
roibot hat Folgendes geschrieben:
Die Caption der Tabelle ist über dem Objekt, die Caption der Grafik unter dem Objekt. Ich habe absolut keine Ahnung warum und wie ich das so verändern kann, dass beine Captions unter den Objekten sind. Eine Option aus dem Paket auf CTANfloatrow-Paket verändert nichts.


Aus der Doku, 1.1.1 Float Box Commands

Zitat:
One of the first macros of this package for creation of float boxes is a macro which builds contents of the table environment with caption above (\ttabbox).


Das ist also das vom Paket für diese Box vorgegebene Verhalten. Definiert wird der Boxbefehl mit

Code • Öffne in Overleaf
\newfloatcommand{ttabbox}{table}[\captop][\FBwidth]
 


Das findet man genauso in der Doku wie die Definition von \ffigbox. Du kannst Dir nun analog eine \ftabbox definieren mit

Code • Öffne in Overleaf
\newfloatcommand{ftabbox}{table}[\nocapbeside][\FBwidth]


Prinzipiell könnte man mit \renewfloatcommand auch \ttabbox umdefinieren.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

roibot
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.12.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.08.2017, 13:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo, danke für deine Antwort. Leider hat mir dein Vorschlag nicht weitergeholfen. Eigentlich müsste es laut Doku, 3.1.3 Position of Caption, möglich sein, die Caption-Position zu bestimmen. Seltsamerweise funktioniert dies nur für table nicht, für figure funktioniert es, siehe im Beispiel.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{floatrow}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[font=small,labelfont=bf]{caption}

\begin{document}

\floatsetup[figure]{capposition=bottom}
\floatsetup[table]{capposition=bottom}

\begin{figure}[htb!]
   \TopFloatBoxes
   \begin{floatrow}[2]

      \ttabbox[\linewidth]
         {\begin{tabular}{lllllll}
         \toprule
         & \multicolumn{2}{c}{Farbe} & \multicolumn{2}{c}{Regen}  \\
         \cmidrule(lr){2-3}              \cmidrule(lr){4-5}
         & $M$    & $SD$ & $M$     & $SD$     \\
         \midrule
         \emph{gut}  & 2.12    & 1.60   &  1.08    &  1.39      \\
         \emph{besser} & 2.31    & 1.56   &  0.40    &  1.48      \\
         \bottomrule              
         \end{tabular}}
         {\caption{Deskriptivstatistische Auswertung der überprüften Variablen. Es sind jeweils Mittelwert ($M$) und Standardabweichung ($SD$) für die Bedingungen \emph{gut} und \emph{besser} angegeben.}
         \label{tab:daten3}}

      \ffigbox[\linewidth]
         {\includegraphics[width=\linewidth]{example-image}}
         {\caption{Histogramm der Differenzvariablen (\emph{gut} $-$ \emph{besser}) mit Passung zu einer Normalverteilung.}
         \label{fig:verteilung3}}
         
   \end{floatrow}
\end{figure}

%%%%%%%%%%%%%%

\floatsetup[figure]{capposition=top}
\floatsetup[table]{capposition=top}

\begin{figure}[htb!]
   \TopFloatBoxes
   \begin{floatrow}[2]
     
      \ttabbox[\linewidth]
      {\begin{tabular}{lllllll}
            \toprule
            & \multicolumn{2}{c}{Farbe} & \multicolumn{2}{c}{Regen}  \\
            \cmidrule(lr){2-3}              \cmidrule(lr){4-5}
            & $M$    & $SD$ & $M$     & $SD$     \\
            \midrule
            \emph{gut}  & 2.12    & 1.60   &  1.08    &  1.39      \\
            \emph{besser} & 2.31    & 1.56   &  0.40    &  1.48      \\
            \bottomrule              
      \end{tabular}}
      {\caption{Deskriptivstatistische Auswertung der überprüften Variablen. Es sind jeweils Mittelwert ($M$) und Standardabweichung ($SD$) für die Bedingungen \emph{gut} und \emph{besser} angegeben.}
         \label{tab:daten4}}
     
      \ffigbox[\linewidth]
      {\includegraphics[width=\linewidth]{example-image}}
      {\caption{Histogramm der Differenzvariablen (\emph{gut} $-$ \emph{besser}) mit Passung zu einer Normalverteilung.}
         \label{fig:verteilung4}}
     
   \end{floatrow}
\end{figure}


\end{document}


Dieses Paket macht mich fertig. Ich habe es auch schon mit Minipage probiert, aber da habe ich nicht herausgefunden, wie eine Caption "Tabelle" und eine "Abbildung" heißen kann, wenn beides über figure oder table eingebunden wird.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2187
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 19.08.2017, 13:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie ich schon geschrieben habe - und es auch eindeutig in der Doku steht - ist für \ttabbox explizit festgelegt, dass die Beschriftung immer oberhalb erfolgt. Für \ffigbox ist dagegen mittels \nocapbeside festgelegt, dass sich die Positionierung der Beschriftung nach den globalen Vorgaben richtet. Deshalb übernimmt \ffigbox die Vorgaben von \floatsetup.

Hast Du meinen Vorschlag wirklich getestet?

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{floatrow}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[font=small,labelfont=bf]{caption}

\floatsetup[table]{capposition=bottom}
\newfloatcommand{ftabbox}{table}[\nocapbeside][\FBwidth]

\begin{document}
   
\begin{figure}[htb!]
   \centering
   \begin{floatrow}[2]

      \ftabbox[\linewidth]
         {\begin{tabular}{lllllll}
         \toprule
         & \multicolumn{2}{c}{Farbe} & \multicolumn{2}{c}{Regen}  \\
         \cmidrule(lr){2-3}              \cmidrule(lr){4-5}
         & $M$    & $SD$ & $M$     & $SD$     \\
         \midrule
         \emph{gut}  & 2.12    & 1.60   &  1.08    &  1.39      \\
         \emph{besser} & 2.31    & 1.56   &  0.40    &  1.48      \\
         \bottomrule              
         \end{tabular}}
         {\caption{Deskriptivstatistische Auswertung der überprüften Variablen. Es sind jeweils Mittelwert ($M$) und Standardabweichung ($SD$) für die Bedingungen \emph{gut} und \emph{besser} angegeben.}
         \label{tab:daten3}}

      \ffigbox[\linewidth]
         {\includegraphics[width=\linewidth]{example-image}}
         {\caption{Histogramm der Differenzvariablen (\emph{gut} $-$ \emph{besser}) mit Passung zu einer Normalverteilung.}
         \label{fig:verteilung3}}
         
   \end{floatrow}
\end{figure}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

roibot
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.12.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.08.2017, 14:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, ich habe ihn getestet, aber das war falsch. Jetzt habe ich deinen Vorschlag richtig verstanden und es funktioniert. Vielen Dank für deine Hilfe.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de