goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Überschriften: Abstände und Textgröße pt

 

Chimmi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 11.10.17
Wohnort: Freiburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.10.2017, 17:54     Titel: Überschriften: Abstände und Textgröße pt
  Antworten mit Zitat      
Hallo. Dies ist meine erste Frage hier. Leider komme ich mit einem Code nicht weiter, den ich von einer Kollegin übernommen habe und teilweise auch weiterentwickeln konnte.

Die Frage ist sehr einfach: Es gibt Vorgaben für
a) die Größe der Überschriften im Text sowie der Überschriften aller Verzeichnisse und b) die Abstände vor und nach jeder diesen Überschriften.

Alle Vorgaben gibt es natürlich nur für MS Word, also Schriftgrößen und Abstände in pt. Womit ich nicht weiterkomme:

1) Die Überschriften statt mit "\Large" etc tatsächlich in pt zu definieren, sodass es mit der Vorgabe übereinstimmt.

2) Den Abstand speziell zwischen den Verzeichnisüberschriften und ihrem jeweiligen Verzeichnisinhalt zu definieren, sodass er mit der Vorgabe übereinstimmt.

Hier die Vorgaben:
\Verzeichnisse: Text 13pt, Abstand nach 6pt, links, fett, arab Num
\part Text 13pt, Abstand nach 6pt, links, fett, arab Num
\chapter Text 12pt, Abstand nach 6pt, links, fett, arab Num
\section Text 11pt, Abstand nach 6pt, links, fett, arab Num
\subsection 11pt, Abstand nach 6pt, links, fett, keine Num
\subsubsection

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Gruß


Hier das MWE soweit:
Code • Öffne in Overleaf


\documentclass[a4paper,11pt,twoside]{scrreprt}


% Deutsche Norm
\usepackage[ngerman]{babel}
% für vollen Zeichensatz
\usepackage[T1]{fontenc}
% Schriftart Arial
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}

% Formatierung der Überschriften
\makeatletter
\renewcommand\part{\scr@startsection{part}{0}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\Large\bfseries}}
\renewcommand\chapter{\scr@startsection{chapter}{1}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\Large\bfseries}}
\renewcommand\section{\scr@startsection{section}{2}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\large\bfseries}}
\renewcommand\subsection{\scr@startsection{subsection}{3}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\normalsize\bfseries}}
\renewcommand\subsubsection{\scr@startsection{subsubsection}{4}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\normalsize\bfseries}}
\renewcommand\paragraph{\scr@startsection{paragraph}{5}{\z@}%
   {6pt}{6pt}{\normalfont\normalsize\bfseries}}
\makeatother


% Umlaute, Sonderzeichen
\usepackage[utf8]{inputenc}
% mathematische Formeln
\usepackage{amsmath}
% für Tabellen über mehrere Seiten
\usepackage{longtable}
%für Verzeichnisbeschriftungen 10pt, Zweitzeileneinzug ein Tab
\usepackage{caption}
\addtokomafont{caption}{\small}
\setcapindent{1.25cm}

% für Abbildungen
\usepackage{graphicx,subfigure}


% zum Testen der Formatierungen
\usepackage{blindtext}

% Seitenränder
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=44.5mm, left=25mm, right=25mm, bottom=44.5mm}

% Anzahl Unterkategorien der Überschriften
\setcounter{secnumdepth}{4}
% Erscheinen im Inhaltsverzeichnis
\setcounter{tocdepth}{5}

% Zeilenabstand 1.1
\usepackage{setspace}
\linespread{1.1}

% für Absatzabstand 6 pt
\addtolength{\parskip}{6pt}


% Formatierung der Verzeichnisse
\usepackage[subfigure]{tocloft}
% Punkte auch bei Part, Chapter
\renewcommand{\cftpartleader}{\cftdotfill{\cftdotsep}}
\renewcommand{\cftchapleader}{\cftdotfill{\cftdotsep}}
% ohne Einzug, Zeilenabstand
\setlength{\cftpartindent}{0cm}
\setlength{\cftchapindent}{0cm}
\setlength{\cftsecindent}{0cm}
\setlength{\cftsubsecindent}{0cm}
\setlength{\cftsubsubsecindent}{0cm}
\setlength{\cftparaindent}{0cm}
\setlength{\cftfigindent}{0cm}
\setlength{\cfttabindent}{0cm}
\setlength{\cftbeforechapskip}{0cm}
%zum Bearbeiten der Schrift der Titel und Seitenzahlen
\renewcommand{\cfttoctitlefont}{\normalfont\Large\bfseries}
\renewcommand{\cftloftitlefont}{\normalfont\Large\bfseries}
\renewcommand{\cftlottitlefont}{\normalfont\Large\bfseries}
\renewcommand{\cftpartfont}{\normalsize}
\renewcommand{\cftchapfont}{\normalsize}
\renewcommand{\cftsecfont}{\normalsize}
\renewcommand{\cftpartpagefont}{\normalsize}
\renewcommand{\cftchappagefont}{\normalsize}



% Titelseite
\title{Test}
\author{Vorname Nachname}
\date{26.01.2017}





\begin{document}

\maketitle

\tableofcontents

\listoffigures

\listoftables


\chapter{Chapter}
\blindtext

\section{Section}
\blindtext

\end{document}

 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 412
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 06:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo und willkommen hier!

Eine Vorlage zu übernehmen, wird immer kritisch betrachtet, aber soll hier nicht Gegenstand meines Beitrages werden.

Für die Anpassung der Schriftgrößen würde ich hier mit \addtokomafont{ebene}{eintrag} arbeiten.
Also so etwas wie:
Code • Öffne in Overleaf

\addtokomafont{part}{\fontsize{13pt}{13pt}\selectfont}
\addtokomafont{chapter}{\large}
\addtokomafont{section}{\normalsize}
\addtokomafont{subsection}{\normalsize}
 


Die Schriftgrößen werden für 11pt (Standard-Einstellung in KOMA) folgendermaßen definiert:

\tiny 6pt
\scriptsize 8pt
\footnotesize 9pt
\small 10pt
\normalsize 11pt
\large 12pt
\Large 14pt
\LARGE 17pt
\huge 20pt
\Huge 25pt

Die Abstände vor und nach den Überschriften lassen sich mit DokumentationKOMA-Script-Mitteln durch \RedeclareSectionCommand anpassen.

Noch ein wenig Fach-Simpelei:
Wenn die Vorgaben aus Word stammen, bitte ich zu beachten, dass sich Word-pt und LaTeX-pt in ihrer Definition unterscheiden. Word definiert 1pt=1/72in, LaTeX dagegen 1pt=1/72.27in. Der Word-pt in LaTeX ist 1bp (bigpoint).

EDIT: oups, da habe ich wohl zu früh abgeschossen.
Anbei die Hinweise im InfoMinimalbeispiel (die Abstandsanpassung kritisch betrachten, mein erster Versuch damit):

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[twoside,ngerman]{scrreprt}

\usepackage{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}

% Formatierung der Überschriften
\addtokomafont{part}{\fontsize{13pt}{13pt}\selectfont}
\addtokomafont{chapter}{\large}
\addtokomafont{section}{\normalsize}
\addtokomafont{subsection}{\normalsize}

\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=6pt,
  afterskip=6pt plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{chapter}
\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=6pt,
  afterskip=6pt plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{section}
\RedeclareSectionCommand[%
  beforeskip=6pt,
  afterskip=6pt plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{subsection}

% zum Testen der Formatierungen
\usepackage{blindtext}

% Seitenränder
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=44.5mm, left=25mm, right=25mm, bottom=44.5mm}

% Anzahl Unterkategorien der Überschriften
\setcounter{secnumdepth}{4}
% Erscheinen im Inhaltsverzeichnis
\setcounter{tocdepth}{5}

% Zeilenabstand 1.1
\usepackage{setspace}
\linespread{1.1}

% für Absatzabstand 6 pt
\KOMAoption{parskip=half} %setzt zusätzlich Abstandeinzug auf 0

% Titelseite
\title{Test}
\author{Vorname Nachname}
\date{26.01.2017}

\begin{document}
\maketitle
\tableofcontents
\listoffigures
\listoftables
\chapter{Chapter}
\blindtext

\blindtext
\section{Section}
\subsection{Subsection}
\blindtext
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Chimmi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 11.10.17
Wohnort: Freiburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 11:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Markus und danke für die ersten Antworten. Ich glaube LaTeX kann man nur verstehen, wenn man es von den Grundlagen her lernt. Sonst bleibt leider nicht viel mehr, als googlen und Skritpteile zusammenkopieren und versuchen sie zu verstehen. Umsomehr danke für die Hilfe!

Ich bin allerdings noch nicht am Ziel.

1) wie spreche ich die Textgröße (in bp) und Abstände von Inhaltsverzeichnissen, Tabellenverz. und Abbildungsverz. an? Ich finde immer nur Angaben für chapter, section usw....

2) Ich tue mich leider sehr schwer zu verstehen, was genau die Zahlen in ".1\baselineskip minus .167\baselineskip" bedeuten und woraus diese Werte entstehen. Meine angestrebten 6pt Abstand nach den Überschriften sind ja bereits vorher mit "beforeskip=6pt, afterskip=6pt" bereits definiert?!

3) Warum hast du "\selectfont" eingefügt?

4) Ich verwende im Code "\linespread{1.1}". Konkurriert bzw. überschreibt das die Anweisung "\fontsize{13pt}{13pt}" bei der Formatierung der Überschriften bzw. aus Frage 2)? Die zweite Klammer "{13pt}" definiert doch den baselineskip, oder? Und dieser wird dann nochmals mit "\RedeclareSectionCommand[%" nochmals korrigiert?


Code • Öffne in Overleaf
 % Formatierung der Überschriften

% Hier noch die Anweisung für Inhalts, Tabellen und Abbildungsverzeichnis
% ...
\addtokomafont{part}{\fontsize{13bp}{13bp}\bfseries}
\addtokomafont{chapter}{\fontsize{13bp}{13bp}\bfseries}
\addtokomafont{section}{\large \bfseries}% large ist 12
\addtokomafont{subsection}{\normalsize \bfseries} %normalsize ist 11
\addtokomafont{subsubsection}{\normalsize \bfseries}
\addtokomafont{paragraph}{\normalsize \bfseries}


% Hier noch die Anweisung für Inhalts, Tabellen und Abbildungsverzeichnis
% ...
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=6pt,
afterskip=6pt plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{chapter}
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=6bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{section}
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=6pt,
afterskip=6pt plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{subsection}


% Zeilenabstand 1.1
\usepackage{setspace}
\linespread{1.1}

% für Absatzabstand 6 pt
\addtolength{\parskip}{6pt}


Danke im Voraus?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 12:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Chimmi hat Folgendes geschrieben:
1) wie spreche ich die Textgröße (in bp) und Abstände von Inhaltsverzeichnissen, Tabellenverz. und Abbildungsverz. an? Ich finde immer nur Angaben für chapter, section usw....

Verzeichnisse sind (nicht nummerierte) Kapitel.

Chimmi hat Folgendes geschrieben:
2) Ich tue mich leider sehr schwer zu verstehen, was genau die Zahlen in ".1\baselineskip minus .167\baselineskip" bedeuten]

.1\baselineskip bedeutet ein Zehntel des normalen Gundlinienabstandes zweiter Zeilen (aka Zeilenhöhe, was aber nicht so ganz stimmt, weil eine Zeile sowohl eine Höhe als auch eine Tiefe hat).

plus … würde bedeuten, dass dieser Abstand um den angegebenen Wert vergrößert werden darf, wenn das (leicht vereinfacht gesagt) für den Seitenumbruch notwendig ist.

minus … bedeutet entsprechend, dass dieser Abstand um den angegebenen Wert verkleinert werden darf, wenn das für den Seitenumbruch notwendig ist.

Vertikale Abstände sollte man in doppelseitigen Dokumenten eigentlich immer mit diesen variablen Teilen, die in der Fachsprache Leim heißen, versehen.

BTW: Zu den Vorzeichen bei beforeskip und afterskip sei ausdrücklich auf die KOMA-Script-Anleitung verwiesen. Die korrekte Angabe ist nämlich wichtig!


Chimmi hat Folgendes geschrieben:
4) Ich verwende im Code "\linespread{1.1}". Konkurriert bzw. überschreibt das die Anweisung "\fontsize{13pt}{13pt}" bei der Formatierung der Überschriften bzw. aus Frage 2)? Die zweite Klammer "{13pt}" definiert doch den baselineskip, oder? Und dieser wird dann nochmals mit "\RedeclareSectionCommand[%" nochmals korrigiert?

Keine der Angaben bei \RedeclareSectionCommand hat Auswirkungen auf \baselineskip. Die Abstände vor und nach Überschriften sind etwas ganz anderes. Der \baselineskip-Wert ist jedoch von zentraler Bedeutung für den Abstand der Zeilen innerhalb einer mehrzeiligen Überschrift. So etwas kommt ja vor. Deshalb ist es dort nicht sinnvoll den Wert der Schriftgröße einfach zu wiederholen. Stattdessen sollte man einen Wert angeben, der ca. 1,2 Mal so groß ist. Bei sehr großen Größen ist der Faktor entsprechend kleiner zu wählen. Bei sehr kleinen Größen eher größer.

\parskip manuell zu setzen, ist übrigens (nicht nur) bei KOMA-Script-Klassen keine gute Idee. Siehe dazu Option parskip in der oben erwähnten Anleitung und ggf. die Anweisung \setparsizes.

Ich würde übrigens in jedem Fall das Studium einer ausführlichen LaTeX-Einführung empfehlen. Das macht vieles leichter verständlich.

Beachte auch die korrekte Bedeutung von Status Rückfrage!

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 412
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 12:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Chimmi hat Folgendes geschrieben:
3) Warum hast du "\selectfont" eingefügt?

Der Paket auf CTANfntguide sagt dazu:
Zitat:
\selectfont
Selects a text font, based on the current values of the font attributes.
Warning: There must be a \selectfont command immediately after any settings
of the font parameters by (some of) the six commands above, before any
following text.

Zu den "six commands above" gehört u.a. auch \fontsize{}{}.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Chimmi
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 11.10.17
Wohnort: Freiburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 16:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Markus und danke nochmal. Ich bin jetz sehr viel weiter.

Du sagst, dass "TOC, LOF and LOT allesamt chapters ohne nummerierung sind". Ich schlussfolgere daraus für meine Frage danach, wie ich den Abstand vor und nach den Überschriften von TOC, LOF und LOT ändere, dass diese Einstellungen von den Definition für "chapter" angesprochen werden sollten, also konkret
Code • Öffne in Overleaf
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=0bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{chapter}


Allerdings bewirkt das in meinem Dokument keine Änderungen im Abstand vor und nach den Überschriften von TOC, LOF und LOT.

Hier nochmal das etwas längere Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf



\documentclass[a4paper,11pt,twoside]{scrreprt}

% Seitenränder
\usepackage{geometry}
\geometry{a4paper, top=44.5mm, left=25mm, right=25mm, bottom=44.5mm}


% Deutsche Norm
\usepackage[ngerman]{babel}
% für vollen Zeichensatz
\usepackage[T1]{fontenc}
% Schriftart Arial
\usepackage{helvet}
\renewcommand{\familydefault}{\sfdefault}

% Formatierung der Überschriften
\addtokomafont{part}{\fontsize{13bp}{10bp}\bfseries}% die zweite Zahl definiert den Abstand zwischen den Überschriftszeilen
\addtokomafont{chapter}{\fontsize{13bp}{10bp}\bfseries}% Aush Inhalts- (TOC), Tabellen- (LOT) und Abb- (LOF) verz. sind Chapters (ohne Nummern) und werden durch den Befehl angesprochen
\addtokomafont{section}{\large \bfseries}% large ist 12
\addtokomafont{subsection}{\normalsize \bfseries} %normalsize ist 11
\addtokomafont{subsubsection}{\normalsize \bfseries}
\addtokomafont{paragraph}{\normalsize \bfseries}


% \baselineskip = Gundlinienabstand zweier Zeilen
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=0bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{chapter}% plus ZAHL und minus ZAHL defin erlaubte Varianzen des baselineskips bei Seitenumbrüchen
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=0bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{section}
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=0bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[%
beforeskip=6bp,
afterskip=6bp plus .1\baselineskip minus .167\baselineskip
]{subsubsection}

% Umlaute, Sonderzeichen
\usepackage[utf8]{inputenc}
% mathematische Formeln
\usepackage{amsmath}
% für Tabellen über mehrere Seiten
\usepackage{longtable}
%für Verzeichnisbeschriftungen 10pt, Zweitzeileneinzug ein Tab
\usepackage{caption}
\addtokomafont{caption}{\small}
\setcapindent{1.25cm}

% für Abbildungen
\usepackage{graphicx,subfigure}


% zum Testen der Formatierungen
\usepackage{blindtext}

% Anzahl Unterkategorien der Überschriften
\setcounter{secnumdepth}{4}
% Erscheinen im Inhaltsverzeichnis
\setcounter{tocdepth}{5}

% Zeilenabstand 1.1
\usepackage{setspace}
\linespread{1.1}

% für Absatzabstand 6 pt
\addtolength{\parskip}{6pt}


% Formatierung der Verzeichnisse
\usepackage[subfigure]{tocloft}
% Punkte auch bei Part, Chapter
\renewcommand{\cftpartleader}{\cftdotfill{\cftdotsep}}
\renewcommand{\cftchapleader}{\cftdotfill{\cftdotsep}}
% ohne Einzug, Zeilenabstand
\setlength{\cftpartindent}{0cm}
\setlength{\cftchapindent}{0cm}
\setlength{\cftsecindent}{0cm}
\setlength{\cftsubsecindent}{0cm}
\setlength{\cftsubsubsecindent}{0cm}
\setlength{\cftparaindent}{0cm}
\setlength{\cftfigindent}{0cm}
\setlength{\cfttabindent}{0cm}
\setlength{\cftbeforechapskip}{0cm}




% Titelseite
\title{Test}
\author{Vorname Nachname}
\date{26.01.2017}





\begin{document}

\maketitle

\tableofcontents

\listoffigures

\listoftables


\chapter{Chapter}
\blindtext

\section{Section}
\blindtext

\end{document}


 


Kannst du mir noch einen Tipp geben, wie ich die Abstände vor und nach den Überschriften von TOC, LOF und LOT auf je 6bp setzen kann?

Merci!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 412
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.10.2017, 06:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Paket auf CTANtocloft verhindert, dass die Verzeichnisse entsprechend den Angaben in \RedeclareSectionCommand umgesetzt werden. Schmeiß das Paket raus. Auffüllende Punkte für Kapiteleinträge kannst du global mit der Option toc=chapterentrywithdots errreichen.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.10.2017, 06:52     Titel: Off-Topic: Ergänzende Hinweise zu dem nicht minimalen Code
  Antworten mit Zitat      
Lies oben noch einmal den Hinweis zu \parskip durch. Den hast Du offensichtlich noch immer nicht beachtet.

Außerdem ist Paket Paket auf CTANsubfigure seit Jahrzehnten veraltet und soll nicht mehr verwendet werden. Unter dem Link findest Du Alternativen.

\bfseries ist übrigens bereits in der Voreinstellung von Element disposition enthalten, das für alle Überschriften verwendet wird.

Achtung: Durch den positiven Wert bei beforeskip wird der Absatz nach der Überschrift mit Einzug gesetzt. Das ist normalerweise nicht gewünscht. Um den Einzug zu verhindern, muss man das Vorzeichen umdrehen. Siehe dazu Tabelle 21.2 der aktuellen KOMA-Script-Anleitung. Auch darauf wurde oben bereits hingewiesen. Also vielleicht die Hinweise oben noch einmal gründlich studieren und auch in der Anleitung die entsprechenden Stellen gründlich gegenlesen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de