goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zeilenabstand in Verzeichnissen verringern

 

lukasman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.03.2017, 16:35     Titel: Zeilenabstand in Verzeichnissen verringern
  Antworten mit Zitat      
Liebes Forum,

ich habe auch nach längerem Googlen und Durchstöbern von Dokumentationen noch keine Lösung gefunden, wie ich zu meiner scrbook-Datei den Zeilenabstand von Verzeichnissen verringern kann. Konkret würde ich gerne im Inhaltsverzeichnis den Zeilenabstand auf 1 verringern sowie im Literaturverzeichnis nur die einzelnen Einträge auf einen Zeilenabstand von 1 verringern.

Dass das nicht mit \setstrech{1} funktioniert merkt man dann, wenn man das Layout mit den übrigen Seiten vergleicht. Die Überschrift vom Inhaltsverzeichnis bzw. Literaturverzeichnis ist dann aufgrund des geringeren Zeilenabstands deutlich höher als auf den anderen Seiten. Das Gleiche gilt für die Seitenzahlen.

Gibt es hierfür eine Lösung? Hier das Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[11pt, a4paper, oneside, openany,bibliography=totocnumbered,  listof=totocnumbered]{scrbook}[2015/07/02]
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[a4paper]{geometry}
\geometry{verbose,tmargin=2cm,bmargin=2.5cm,lmargin=2cm,rmargin=4cm,footskip=0.5cm}
\usepackage{setspace}

%Zeilenabstand
\usepackage{setspace}
\setstretch{1.55}

\usepackage[babel, german=quotes]{csquotes}

\usepackage[backend=biber,
bibencoding=ascii,
citestyle= authoryear,
bibstyle= authoryear-icomp
]
{biblatex}  

\ExecuteBibliographyOptions{
   sorting=nyt, % Sort by name, title, year.
   bibwarn=true, %
   bibencoding=inputenc, % (auto, ascii, inputenc, <encoding>)
   isbn=false,%
   url=false,%
   doi=false,%
   eprint=false,%  
   firstinits=false% Initialien Erzeugen
}%  

%-----------------------------------------------------------------------------

\begin{document}

%\setstretch{1}

\tableofcontents{}

%\setstretch{1.55}


\chapter{Kapitel 1}
\section{Section 1}
\section{Section 2}
\subsection{Subsection 1}
\subsection{Subsection 2}
\chapter{Kapitel 2}
\cite{einstein:1995}

\appendix


%\setstretch{1}

\printbibliography

%\setstretch{1.55}

\end{document}
 


und der *.bib-Eintrag:

Code • Öffne in Overleaf

@book{einstein:1995,
   Address = {Wien
},
   Author = {Einstein, Albert and Infeld, Leopold},
   Date-Added = {2017-03-15 09:28:51 +0000},
   Date-Modified = {2017-03-15 09:32:09 +0000},
   Edition = {Neuausgabe [141.--149 Tausend]},
   Publisher = {Rowohlt},
   Title = {Die Evolution der Physik. Mit einer Einf{\"u}hrung von Albrecht F{\"o}lsing},
   Year = {1995}}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 937
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 18.03.2017, 01:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mein Vorschlag:

Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{einstein:1995,
   Location = {Wien
},
   Author = {Einstein, Albert and Infeld, Leopold},
   Edition = {Neuausgabe [141.--149 Tausend]},
   Publisher = {Rowohlt},
   Title = {Die Evolution der Physik. Mit einer Einf{\"u}hrung von Albrecht F{\"o}lsing},
   Date = {1995}
}
\end{filecontents}

\documentclass[
   twoside=false,
   openany,
   bibliography=totocnumbered,
   listof=totocnumbered
]{scrbook}[2015/07/02]

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{geometry}
\geometry{verbose,tmargin=2cm,bmargin=2.5cm,lmargin=2cm,rmargin=4cm,footskip=0.5cm}
\usepackage[autostyle]{csquotes}
\usepackage{blindtext}% <- eingefügt

%Zeilenabstand
\usepackage{setspace}
\setstretch{1.55}
\AfterTOCHead{\singlespacing}% Zeilenabstand im Inhaltsverzeichnis zurücksetzen. Seite 40 in scrguide.pdf

\usepackage[
   backend=biber,
%bibencoding=ascii,
   citestyle=authoryear,
   bibstyle=authoryear-icomp
]{biblatex}

\ExecuteBibliographyOptions{
   sorting=nyt, % Sort by name, title, year.
%   bibwarn=true, %
%   bibencoding=inputenc, % (auto, ascii, inputenc, <encoding>)
   isbn=false,%
   url=false,%
   doi=false,%
   eprint=false%,  
%   giveninits=false% Initialien Erzeugen
}%  

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\AtBeginBibliography{\singlespacing}% Zeilenabstand im Literatureintrag zurücksetzen
\setlength{\bibitemsep}{1.55\itemsep}% Zeilenabstand zwischen den einzelnen Einträgen im Literaturverzeichnis setzen

%-----------------------------------------------------------------------------

\begin{document}
\tableofcontents

\blinddocument
\autocite{einstein:1995,herrmann,springer,iliad}

\appendix
\printbibliography
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

lukasman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 14:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wow vielen Dank! Das ist schon wirklich ziemlich perfekt und im Nachhinein deutlich simpler als gedacht Rolling Eyes

Eine Kleinigkeit, die mir noch auffällt, ist die Platzierung der Seitenzahlen, die jeweils auf der ersten Seite des Inhalts- und Literaturverzeichnis nach oben rutschen. Nur für den Fall, dass es da eine unkomplizierte Lösung gibt, wäre ich nicht undankbar. Wichtig war mir vor allem die Platzierung der Überschriften, die mit dieser Lösung perfekt ist.

Zuletzt bearbeitet von lukasman am 20.03.2017, 14:21, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 14:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
lukasman hat Folgendes geschrieben:
Fußnoten, die jeweils auf der ersten Seite des Inhalts- und Literaturverzeichnis

Fußnoten in Verzeichnissen? Wer macht denn so etwas?

lukasman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 14:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ach Entschuldigung! Ich meine natürlich Seitenzahlen. Die rutschen bei dieser Lösung nach oben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 14:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nicht im von Batman gezeigten InfoMinimalbeispiel. Also bitte beachte dieses Mal den Link.

lukasman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 19:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ah ich habs! War wieder mein Fehler. Aber das Problem tritt tatsächlich in meinem – nicht hier geposteten – Fall in Verbindung mit dem package scrlayer-scrpage auf. Wenn man damit die Fußnoten verschiebt und die Verzeichnisse mehr als einseitig sind, scheinen sie sich ein wenig zu verselbstständigen. Die erste Seitenzahl des Inhaltsverzeichnisses rutsch dabei nach oben.

Code • Öffne in Overleaf

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{einstein:1995,
   Location = {Wien
},
   Author = {Einstein, Albert and Infeld, Leopold},
   Edition = {Neuausgabe [141.--149 Tausend]},
   Publisher = {Rowohlt},
   Title = {Die Evolution der Physik. Mit einer Einf{\"u}hrung von Albrecht F{\"o}lsing},
   Date = {1995}
}
\end{filecontents}

\documentclass[
   twoside=false,
   openany,
   bibliography=totocnumbered,
   listof=totocnumbered
]{scrbook}[2015/07/02]

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{geometry}
\geometry{verbose,tmargin=2cm,bmargin=2.5cm,lmargin=2cm,rmargin=4cm,footskip=0.5cm}
\usepackage[autostyle]{csquotes}
\usepackage{blindtext}% <- eingefügt

%Platzierung der Seitenzahlen mit scrartcl
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\ofoot*{\pagemark}
\cfoot*{}
\chead*{
}

%Zeilenabstand
\usepackage{setspace}
\setstretch{1.55}
\AfterTOCHead{\singlespacing}% Zeilenabstand im Inhaltsverzeichnis zurücksetzen. Seite 40 in scrguide.pdf

\usepackage[
   backend=biber,
%bibencoding=ascii,
   citestyle=authoryear,
   bibstyle=authoryear-icomp
]{biblatex}

\ExecuteBibliographyOptions{
   sorting=nyt, % Sort by name, title, year.
%   bibwarn=true, %
%   bibencoding=inputenc, % (auto, ascii, inputenc, <encoding>)
   isbn=false,%
   url=false,%
   doi=false,%
   eprint=false%,  
%   giveninits=false% Initialien Erzeugen
}%  

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\AtBeginBibliography{\singlespacing}% Zeilenabstand im Literatureintrag zurücksetzen
\setlength{\bibitemsep}{1.55\itemsep}% Zeilenabstand zwischen den einzelnen Einträgen im Literaturverzeichnis setzen

%-----------------------------------------------------------------------------

\begin{document}
\tableofcontents

\blinddocument
\blinddocument
\blinddocument
\blinddocument
\blinddocument
\blinddocument

\autocite{einstein:1995,herrmann,springer,iliad}

\appendix
\printbibliography
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4816
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 19:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Klick oberhalb des Codeblock in deinem Beitrag auf Öffne in Onlineeditor und schau auf die generierte Warnung.

Zeigt dein Editor dir keine Warnung an? Dann kannst du den auch gleich in die Tonne hauen. Warnungen und Fehler sind wichtige Hinweise
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

lukasman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 25
Anmeldedatum: 08.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 19:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich benutze Texpad für Mac und der meldet sich tatsächlich erst, wenn die Probleme eine vernünftige Ausgabe verhindern. Darüber war ich zumindest bis eben sehr froh, weil ich nicht wegen jeder "overfull hbox" gewarnt werden wollte 😄

Aber besten Dank für die Hinweise. Ich stoße mit LaTeX immer wieder an meine Grenzen irgendwie Rolling Eyes
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4816
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2017, 19:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Betrachte Warnungen als Hinweise auf etwas, was nicht so gut erscheint.
Betrachte Fehler als Hilferuf eines verwirten Programms, welches nicht recht weiß, was gerade los ist.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de