goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Falsches Syntax-Highlighting in eigener listings-Umgebung

 

eleboek
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 26.02.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 11:19     Titel: Falsches Syntax-Highlighting in eigener listings-Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich habe Bash-Code in der Listings-Umgebung in meinem Dokument. Verwende ich \begin{lstlisting} & \end{lstlisting} wird der darin enthaltene Code korrekt farblich hervorgehoben. Verwende ich jedoch eine eigene listings-Umgebung ist dies nicht der Fall. Schlimmer noch: $-Zeichen werden als Beginn/Ende einer Mathematik-Umgebung gewertet und machen mir meinen Code auch über das \end{eigeneslisting} hinaus (bis zum Seitenende, wenn eine ungerade Anzahl an $-Zeichen im Code ist - sogar das \end{document} bleibt nicht verschont) im Syntax-Highlighting grün. Kompilieren kann ich jedoch ohne Probleme und im PDF sieht auch alles schick aus... Ist bei einem Freund und mir mit TeXstudio und Texmaker reproduzierbar.
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper]{scrreprt} % Minimalbsp
\usepackage{listings}% Sourcecode einfügen

\lstnewenvironment{bashcode} % Eigene Bash-Code Umgebung
{\lstset{language=bash, belowskip=-0.8 \baselineskip , numbers=none, xleftmargin=1.5mm}}
{}

\begin{document
}
\chapter{Dummy}
Dummytext
\begin{lstlisting}
pi@raspberrypi:~ $ cd sudo apt-get install codeblocks
\end{lstlisting}
Dummytext
\begin{bashcode}
pi@raspberrypi:~ $
cd sudo apt-get install codeblocks
\end{bashcode}
Dummytext
\begin{bashcode}
pi@raspberrypi:~ $ cd sudo apt-get install codeblocks
\end{bashcode}
Dummytext
\begin{bashcode}
pi@raspberrypi:~ $
cd sudo apt-get install codeblocks
\end{bashcode}
Dummytext
\end{document}
 


Weil das falsche Syntax-Highlighting echt nervig ist bin ich wieder dazu übergegangen das lstlisting zu werden, muss da dann aber immer alle Parameter für jedes Code-Snipping hinten dran schreiben. Wollte mir das (insbesondere bei Änderungen) ein bisschen bequemer in eine eigene Bash-Umgebung nach meinen Wünschen packen.

# Wie ich gerade in der Vorschau hier auf der HP von meinem Minimalbeispiel sehe, wird das hier auch wieder anders mit dem Syntax-Highlighting gehandhabt Shocked

Danke für eure Hilfe
eleboek

minimalbeispiel.png
 Beschreibung:
Screenshot Syntax-Highlighting

Download
 Dateiname:  minimalbeispiel.png
 Dateigröße:  34.4 KB
 Heruntergeladen:  12 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

schaulustiger
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Welchen Editor benutzt du denn überhaupt?

eleboek
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 26.02.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 11:30     Titel: Re: Falsches Syntax-Highlighting in eigener listings-Umgebun
  Antworten mit Zitat      
eleboek hat Folgendes geschrieben:
[...]Ist bei einem Freund und mir mit TeXstudio und Texmaker reproduzierbar.[...]

Hätte ich vielleicht in bisschen prominenter im Text platzieren sollen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1203
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 15:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Woher soll der Editor auch wissen, was bei dir ne Verbatim-Umgebung ist? Razz

Bei TeXstudio kannst du das in den erweiterten Einstellungen unter „Eigene Hervorhebung“ die Umgebung hinzufügen, dann sollte das klappen. Ob in TeXmaker was Ähnliches geht, weiß ich nicht …
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

eleboek
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 26.02.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 18:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke @iTob - hab's gefunden. Funktioniert jetzt wie gewünscht.
Zur Frage woher der Editor das wissen soll: Der Editor weiß ja auch das lstlisting so ne Umgebung ist. Und das hab ich dem ja auch nicht explizit gesagt - dachte der weiß das dann weil ich ja das package include und da steht's ja drin (oder so ähnlich). Und wenn ich mit \lstnewenvironment eine neue Umgebung anlege ist das ja auch nix anderes.
Nungut, egal. Funktioniert ja jetzt wie es soll.

Danke
eleboek
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1203
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 18:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also TeXstudio hat für jedes Paket eine CWL-Datei (kannst in der Programm-Hilfe mal danach suchen), in der irgendwer eingetragen hat, welche Befehle es gibt und ob diese Speziell sind (Verbatim, Mathemodus, Referenzen, …). TeXstudio untersucht dann deine Datei daraufhin, welche Pakete geladen werden und lädt die entsprechende CWL-Datei. Darin können aber natürlich nur die Umgebungen/Befehle beschrieben sein, die das Paket mitbringt und nicht etwas, was erst mithilfe des Paketes von dir definiert wird.
Für \newcommand u.ä. bietet TeXstudio sogar eine Erkennung und nimmt das in die Autovervollständigung auf. Aber eine entsprechende Erkennung für alle Möglichen Definitionen aller möglichen Pakete zu machen ist fast unmöglich oder zumindest zu viel Arbeit …

Generell gibt es auch die Möglichkeit, für deine eigenen Befehle eine eigene CWL-Datei zu erstellen und diese Laden zu lassen. Für größere Projekte mit vielen von mir definierten befehlen mache ich das so.

Viele Grüße
Tobi
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de