goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Problem: Kopfzeilen mit fancyhdr und natbib

 

Pythagoras
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:08     Titel: Problem: Kopfzeilen mit fancyhdr und natbib
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

im Verlauf meines Studiums habe ich mir für die ganzen Arbeiten ein eigenes kleines Latex-Template zusammengebaut, welches bis vor kurzem auch super funktioniert hat.
Das Problem sieht folgendermaßen aus:
In der Kopfzeile, die ich mit fancyhdr erstellt habe, sollten auf ungeraden Seiten die Sections erscheinen, auf geraden Seiten die Subsections. Seit kurzem scheint es aber so, dass die Funktionen von fancyhdr durch natbib beeinflusst werden. Nun wird der Titel von automatisch erzeugten Verzeichnissen (im Beispiel das Inhaltsverzeichnis) immer anstelle der Section in der Kopfzeile angezeigt und die Section entsprechend anstelle der Subsection. Es ist, als wäre das Inhaltsverzeichnis eine Hierarchieebene nach oben gerückt. Das Problem tritt nur zusammen mit natbib auf, wird die Zeile deaktiviert, funktioniert alles, wie es soll. Dummerweise brauche ich natbib für das Literaturverzeichnis.
Kann mir hier irgendjemand helfen? Was ist passiert, dass sich fancyhdr und natbib plötzlich nicht mehr vertragen? Nach 2 Tagen Suche bin ich total verzweifelt. Bereits im Voraus danke ich euch für jegliche Information, die mir bei der Lösung helfen kann.

Hier noch mein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper,twoside]{article}

\usepackage[ngerman]{babel}      
\usepackage[utf8]{inputenc}      
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage[round]{natbib}         %Zitate

\usepackage{fancyhdr}

\pagestyle{fancy}
\fancyhead[LO,RE]{\thepage}
\fancyhead[RO]{\nouppercase{\leftmark}}
\fancyhead[LE]{\nouppercase{\rightmark}}
\cfoot[]{}                    


\usepackage{lipsum
}

\begin{document}

\pagenumbering{roman}

\tableofcontents                

\pagenumbering{arabic}


\newpage
\section{Section one}
   \lipsum
   \subsection{Subsection one}
      \lipsum
\section{Section two}
   \lipsum
   \subsection{Subsection two}
      \lipsum

\end{document}

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 437
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Im gezeigten InfoMinimalbeispiel kann ich keinen Fehler feststellen. Auch das Auskommentieren der entsprechenden Zeile ergibt keine Änderungen.

Zeige bitte an einem geeigneten InfoMinimalbeispiel (Link!), wo das Problem liegt. Geeignet heißt in dem Falle, dass der Fehler zu sehen ist. Wie du ein richtiges InfoMinimalbeispiel erstellst, ist im Link beschrieben.

Ein Blick in die Glaskugel sagt mir, dass du evtl. eine andere Klasse benutzt? Wenn du sections als höchste Gliederungsebene für den Inhalt in einer Klasse mit chapter-Ebene benutzt, würde sich das Verhalten erklären. Allerdings solltest du dann auch in der Nummerierung etc. Probleme erkennen ...
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1096
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:39     Titel: Re: Problem: Kopfzeilen mit fancyhdr und natbib
  Antworten mit Zitat      
Pythagoras hat Folgendes geschrieben:
Dummerweise brauche ich natbib für das Literaturverzeichnis.


Heißt das, Dir ist Paket auf CTANbiblatex bekannt und es gibt einen Grund, weshalb Du darauf verzichten musst?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Pythagoras
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bei mir tritt der von mir beschriebene Fehler auf, deshalb war meiner Ansicht nach mein Minimalbeispiel auch korrekt.
Ein Bild oder pdf kann ich gerade leider nicht verlinken, da ich von meinem Rechner aus keine Uploads durchführen darf (Arbeit). Ich beschreibe daher nochmal, was in den Kopfzeilen der Seiten steht, wenn ich es kompiliere.
ohne natbib:
1: Inhaltsverzeichnis
2: [nichts]
3: 1 Section one
4: 1.1 Subsection one
...
mit natbib:
1: Inhaltsverzeichnis
2: 1 Section one
3: Inhaltsverzeichnis
4: 1 Section two

Wenn es bei dir/euch alles korrekt funktioniert, trotz Auskommentieren von
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[round]{natbib}

ist es ja vielleicht ein Systemfehler. Allerdings tritt das Problem sowohl auf meinem Arbeitsrechner (Win10), als auch Privatrechner (Win7) auf. Die Miktex-Installationen wurden getrennt voneinander zu unterschiedlichen Zeiten vorgenommen. Das Problem besteht wie gesagt auch erst seit kurzem, aber auch auf beiden Rechnern.

Für weitere kurze Rückmeldungen wäre ich trotzdem dankbar.

Pythagoras
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:53     Titel: Re: Problem: Kopfzeilen mit fancyhdr und natbib
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:
Pythagoras hat Folgendes geschrieben:
Dummerweise brauche ich natbib für das Literaturverzeichnis.


Heißt das, Dir ist Paket auf CTANbiblatex bekannt und es gibt einen Grund, weshalb Du darauf verzichten musst?


Heißt das, dass bei dir der Fehler auch auftritt?
Mit ist biblatex bekannt, allerdings bin ich eher an einer Lösung, als am Umgehen des Problems interessiert, zumal ich mein derzeit in Bearbeitung befindliches Dokument entsprechend anpassen müsste, was leider nicht einfach nur mit dem Austausch des Paketes getan wäre.

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3615
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 15:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Witzig. Ich schaue es mir mal an.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 437
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 16:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Pythagoras hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

bei mir tritt der von mir beschriebene Fehler auf, deshalb war meiner Ansicht nach mein Minimalbeispiel auch korrekt.

Auf sharelatex tritt der Fehler ebenfalls auf. Damit ist das Bsp. natürlich korrekt!
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3615
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 16:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Verschiebe mal \usepackage{fancyhdr} und \pagestyle{fancy} vor natbib (das ist ein Workaround, ich muss mir noch genauer anschauen, wer genau was falsch macht).
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3615
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 16:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es ist ein Bug in fancyhdr. Es benützt \ifx\chapter\@undefined statt des korrekten \@ifundefined. Das erste ist nämlich nicht zuverlässig, andere Pakete können den Test stören:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}

\begin{document}
\makeatletter

\ifx\chapter\@undefined undefined \else defined \fi %noch stimmt es

\@ifundefined{chapter}{undefined}{defined}

\ifx\chapter\@undefined undefined \else defined \fi %jetzt nicht mehr

\end{document}


Ich schreibe dem Autor eine Mail.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Pythagoras
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2018, 21:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen vielen Dank! Du hast mir sehr geholfen!

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de