goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

maxcitenames funktioniert nicht

 

Johanna
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 10:53     Titel: maxcitenames funktioniert nicht
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich bin benutze Latex erst seit Kurzem, habe aber bisher meist das gefunden, was ich gebraucht habe. Bei einem Punkt komme ich leider nicht weiter. So benötige ich beim Zitieren bei 2 Autoren ein "&"-Zeichen als Trennzeichen, ab 3 soll jedoch wieder nur 1 Autor genannt und et. al. geschrieben werden. Bei meinem aktuellen Code tritt leider bei 3 Autoren ein Fehler auf, sodass die Verkürzung auf Nennung nur eines Autoren und et.al. nicht funktioniert. Stattdessen werden alle 3 Autoren ausgegeben und die letzten beiden mit & getrennt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Vielen Dank im Voraus!

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[a4paper,lmargin={2.5cm},rmargin={2.5cm},tmargin={3cm},bmargin = {3cm}]{geometry}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{amsthm}
\usepackage{setspace}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{eqnarray}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{here}
\usepackage[german]{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage[gen]{eurosym}
\usepackage[backend=biber,style=authoryear,sorting=ynt,natbib=true,maxcitenames=2,maxbibnames=100]{biblatex}
\addbibresource{Literaturverzeichnis.bib}
\renewbibmacro*{in:}{}
\renewcommand*{\labelnamepunct
}{\addcolon\addspace}
\renewcommand*{\newunitpunct}{\addcomma\space}
\DeclareFieldFormat[article]{title}{{#1}}
\DeclareFieldFormat[incollection]{title}{{#1}{\addspace}{in}\addcolon}
\DeclareFieldFormat[online]{url}{{#1}}
\renewbibmacro*{publisher+location+date}{
  \printlist{publisher
}
  \iflistundef{location}
    {\setunit*{\addcomma\space}}
    {\setunit*{\addcomma\space}}
  \printlist{location}
  \setunit*{\addcomma\space}
  \usebibmacro{date}
  \newunit}
\DefineBibliographyStrings{german}{
   andothers = {{et\,al\adddot
}},            
}
\renewcommand*{\finalnamedelim}{\addspace\&\space}
\AtBeginBibliography{\renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}}

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3590
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 11:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dein Code ist unvollständig und es fehlt der bib-Eintrag.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 415
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 11:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo.

Leider entspricht dein Code nicht den Anforderungen eines InfoMinimalbeispiel. Erweitere bzw. kürze (überflüssige Pakete etc.) ich den Code zu diesem, scheint alles nach deinen Vorstellungen zu funktionieren. Daher liegt dein Problem nicht beim gezeigten Code. Führe daher die Anleitung zum InfoMinimalbeispiel durch und poste ggf. ein echtes MB, das den Fehler zeigt.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,ngerman]{article}%ngerman für neue dt. Rechtschreibung
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber,style=authoryear,sorting=ynt,natbib=true,maxcitenames=2,maxbibnames=100]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}%wir haben deine Literatur-Datenbank nicht
\renewbibmacro*{in:}{}
\renewcommand*{\labelnamepunct
}{\addcolon\addspace}
\renewcommand*{\newunitpunct}{\addcomma\space}
\DeclareFieldFormat[article]{title}{{#1}}
\DeclareFieldFormat[incollection]{title}{{#1}{\addspace}{in}\addcolon}
\DeclareFieldFormat[online]{url}{{#1}}
\renewbibmacro*{publisher+location+date}{
  \printlist{publisher
}
  \iflistundef{location}
    {\setunit*{\addcomma\space}}
    {\setunit*{\addcomma\space}}
  \printlist{location}
  \setunit*{\addcomma\space}
  \usebibmacro{date}
  \newunit}
\DefineBibliographyStrings{german}{
   andothers = {{et\,al\adddot
}},            
}
\renewcommand*{\finalnamedelim}{\addspace\&\space}
\AtBeginBibliography{\renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}}

\begin{document}%ergänzt für Ausgabe
Referenz mit einem Autor: \cite{reese}

Referenz mit 2 Autoren: \cite{baez/article}

Referenz mit mehr als 2 Autoren: \cite{herrmann}
\printbibliography
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 11:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Möglicherweise ist es der Klassiker https://tex.stackexchange.com/q/69028/35864
Du möchtest dann
Code • Öffne in Overleaf
uniquelist=false

Das Problem tritt auf, wenn Du ähnliche Autorenlisten hast, die sich erst in den zweiten oder dritten Autoren unterscheiden. biblatex versucht dann, die Autorenlisten zu unterscheiden, um nicht den Eindruck zu erwecken, dass die zitierten Quellen von denselben Autoren geschrieben wurden.

Johanna
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 14:01     Titel: Danke!:)
  Antworten mit Zitat      
Super, vielen Dank! Es war tatsächlich der klassische Fehler mit uniquelist=false, da habe ich wohl bei meiner Google-Suche nicht die richtigen Stichworte eingegeben.
Tut mir leid wegen dem falschen Beispiel, sollte ich noch weitere Fragen haben, werde ich versuchen ein anständiges Minimalbeispiel zu erzeugen.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.11.2017, 15:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Deine Methode das 'in' für @incollections wiederzubekommen (also nur für @article zu unterdrücken) halte ich für etwas unschön. Die Redefinition von publisher+location+date kann unerwünschte Leerzeichen verursachen und beinhaltet eine unnötige Abfrage. Ich würde insgesamt (mit unqiuelist=false) also
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,ngerman]{article}%ngerman für neue dt. Rechtschreibung
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=authoryear, natbib=true, maxcitenames=2, maxbibnames=100, uniquelist=false]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}%wir haben deine Literatur-Datenbank nicht

\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addcolon\addspace}
\renewcommand*{\newunitpunct}{\addcomma\space}

\DeclareFieldFormat
  [article,inbook,incollection,inproceedings,online,patent,thesis,unpublished]
  {title}{#1}
 
\renewbibmacro*{in:}{%
  \ifentrytype{article}
    {}
    {\printtext{%
       \bibstring{in}\intitlepunct}}}
   
\renewbibmacro*{publisher+location+date}{%
  \printlist{publisher}%
  \setunit*{\addcomma\space}%
  \printlist{location}%
  \setunit*{\addcomma\space}%
  \usebibmacro{date}%
  \newunit}
 
\DefineBibliographyStrings{german}{%
   andothers = {{et\,al\adddot}},            
}

\renewcommand*{\finalnamedelim}{\addspace\&\space}
\AtBeginBibliography{\renewcommand*{\finalnamedelim}{\multinamedelim}}

\begin{document}%ergänzt für Ausgabe
Referenz mit einem Autor: \cite{worman}

Referenz mit 2 Autoren: \cite{sigfridsson}

Referenz mit 3 Autoren: \cite{companion}

Referenz mit mehr als 3 Autoren: \cite{herrmann}
\printbibliography
\end{document}

vorschlagen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de