goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

newcommand in tabbing Umgebung (chronolog. Stammbaum)

 

Mike00
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 15:28     Titel: newcommand in tabbing Umgebung (chronolog. Stammbaum)
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich möchte einen chronologischen Stammbaum erstellen wobei jede Generation um eine weitere Tabulator Position eingerückt ist. Für jede Person verwende ich genealogische Symbole sowie die Jahreszahlen für Geburt, Heirat und Tod. Die Personen einer Familie werden noch zusätzlich mit waagrechten und senkrechten Strichen verbunden.
Nun muss es doch mit \newcommand möglich sein sich für jede Person nötige Befehlsstruktur in einem extra Befehl zu definieren. Der Befehl hat also mehrere Argumente die ich übergebe: Tabulatoren, genealogische Symbole und Jahreszahlen. Ich krieg das einfach nicht gebacken mit den neun Befehl, vorallem mit der unterschiedlichen Anzahl der Tabulatoren.



Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[all]{genealogytree}

\begin{document}
   
   \section{Chronologischer tabellarischer Stammbaum}
   \subsection{Die Fichtinger Familie}
   
   \begin{tabbing}
   \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \hspace{2em} \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em}  \hspace{2em}\hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \hspace{2em} \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \kill  
   
Hans FICHTINGER \\
\> \vline \rule{4mm}{0.15mm} {Adam FICHTINGER (\gtrsymBorn ca. 1620 - \gtrsymDied1662)} \\
\> \vline \rule{4mm}{0.15mm} \gtrsymMarried(1644) Rosina SCHILLER (\gtrsymBorn ca. 1628 - \gtrsymDied 1688) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Gotthard FICHTINGER (\gtrsymBorn1644 - \gtrsymDied1720) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1647 - \gtrsymDied 1694) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Martin FICHTINGER (\gtrsymBorn1656 - \gtrsymDied1726) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} \gtrsymMarried(16xx) Elisabeth UNB. (\gtrsymBorn16xx - \gtrsymDied17xx) \\
\> \> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1683 - \gtrsymDied1720) \\

\end{tabbing}

\end{document}


Ich bin für jede Hilfe dankbar!

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3615
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 16:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun, die Sachen mit den Tabulatoren und Strichen könntest du so machen:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[all]{genealogytree}
\usepackage{expl3}
\ExplSyntaxOn
\newcommand\gen[2]
 {
  \int_step_inline:nnnn{2
}{1}{#1}{\>}
  \int_compare:nF { 0 = #1 }
  { \vline \rule{4mm}{0.15mm}\c_space_tl }
  #2
 }


\ExplSyntaxOff

\begin{document}

   \section{Chronologischer tabellarischer Stammbaum}
   \subsection{Die Fichtinger Familie}

   \begin{tabbing}
   \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \hspace{2em} \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em}  \hspace{2em}\hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \hspace{2em} \hspace{2em} \hspace{2em} \= \hspace{2em} \= \kill

Hans FICHTINGER \\
\> \vline \rule{4mm}{0.15mm} {Adam FICHTINGER (\gtrsymBorn ca. 1620 - \gtrsymDied1662)} \\
\> \vline \rule{4mm}{0.15mm} \gtrsymMarried(1644) Rosina SCHILLER (\gtrsymBorn ca. 1628 - \gtrsymDied 1688) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Gotthard FICHTINGER (\gtrsymBorn1644 - \gtrsymDied1720) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1647 - \gtrsymDied 1694) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Martin FICHTINGER (\gtrsymBorn1656 - \gtrsymDied1726) \\
\> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} \gtrsymMarried(16xx) Elisabeth UNB. (\gtrsymBorn16xx - \gtrsymDied17xx) \\
\> \> \> \vline \rule{4mm}{0.15mm} Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1683 - \gtrsymDied1720) \\
\gen{4}{Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1683 - \gtrsymDied1720)}\\
\gen{5}{Maria FICHTINGER (\gtrsymBorn1683 - \gtrsymDied1720)}\\
\gen{0}{Max Fichtinger}
\end{tabbing}

\end{document}

 


Die anderen Argumente schaffst du bestimmt selbst.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Mike00
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 16:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe einmal ein Minimalbsp. dazu erstellt wie ich mir dies vorstelle:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\newcommand*\hsp{\hspace*{2em}}

\begin{document}

\begin{tabbing}

\hsp \=\hsp \=\hsp \=\hsp \=\hsp \=\hsp \=\hsp \= \kill
\newcommand\Linien{\> \vline \rule{4mm}{0.15mm}}
\newcommand{\TABeins}{\Linien}
\newcommand{\TABzwei}{\> \Linien}
\TABeins Position 1 \\
\TABzwei Position 2
\\
\\
1a \> 2a \> 3a \\
1b \> 2b \> 3b
\end{tabbing}

\end{document}


Bei TABzwei ein Fehler: "undefined control sequence"

u-fischer: ich bin erst seit ein paar Wochen an dem Latex Thema dabei; Dein Vorschlag ist für mich etwas kryptisch, muss ich mir noch etwas hineinknien; ich meine ich brauche ein bisschen Zeit um dies zu verstehen, geschweige Deine Ausführungen weiter zu stricken. Vorerst herzlichen Dank.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de