goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Umlaute in Tabellentitel/Label

 

Deathbean
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2017, 11:06     Titel: Umlaute in Tabellentitel/Label
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe das Problem, dass anscheinend Umlaute in Tabellentiteln von Latex nicht verarbeitet werden können, auch in dem Tabellenverzeichnis kommt nur Murx raus. Einfügen würde ich zum Beispiel gerne sowas:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt, a4paper]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{setspace}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{parskip}
\usepackage{mathpazo}
\usepackage{graphicx}
\usepackage [ngerman] {babel}
\usepackage{latexsym}
\usepackage{color}
\DeclareMathAlphabet{\mathpzc}{OT1}{pzc}{m}{it}
\begin{document}
\listoftables
\begin{table}[h]
   \centering
      \begin{tabular}{c c c}
         bla & bla & bla \\
         noch & mehr & bla \\
      \end{tabular}
   \caption{Durchläufe}
   \label{tab:Durchläufe}
\end{table}
 

\end{document}
Im sonstigen LateX Dokument sind Umlaute kein Problem, dank der oben angegebenen Pakete. Wenn man den Code zweimal laufen lässt bekommt man die Fehler auch in der list of tables....
Wie mache ich so eine Tabelle also möglich?

Danke für jede Hilfe.[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Deathbean
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2017, 11:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, da hab ich mit der Formatierung was vermasselt. Das Beispiel stimmt aber so, nur \end{document} muss noch dazu.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2017, 11:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein Label sollte idealerweise keine nicht-ASCII-Zeichen nutzen (und auch besser keine Leerzeichen und ein paar andere Sonderzeichen). Da es intern etwas anders genutzt und verarbeitet wird als normaler Text, kann es mit Umlauten nicht so gut umgehen.

Code • Öffne in Overleaf
\label{tab:durchlaeufe}
funktioniert super.

Wenn Du eine TeX-Engine benutzt, die nativ Unicode unterstützt (XeLaTeX, LuaLaTeX), dann kannst Du auch Umlaute in labels nutzen. Aber auch dann halte ich das für keine so gute Idee.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2017, 11:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
pdfLaTeX kann mit Umlauten übrigens schon besser umgehen, wenn man auch
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[T1]{fontenc}
lädt. Dann geht Dein Beispiel bei mir auch durch.

Deathbean
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 27.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2017, 16:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, mit dem Paket funktioniert es ausgezeichnet.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de