goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

externes Abkürzungsverzeichnis

 

esvaupeee
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 19
Anmeldedatum: 27.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2017, 11:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ok, hab jetzt nochmal versucht das Beispiel zu minimieren:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt,twoside,a4paper,BCOR=16mm,toc=flat,headsepline=true]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\usepackage[autostyle]{csquotes}
\usepackage{microtype}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[acronym]{glossaries}

\makeglossaries
\newacronym{World}{Welt}{ausgeschriebene Bezeichnung}



\begin{document}


\printglossaries[type=\acronymtype]  


Hallo \acrshort{World}


\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2017, 12:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
\printglossaries hat (und braucht) kein optionales Argument.

Nehmen wir an, die gezeigte Datei heißt »C:\Meine TeX-Dokumente\Gemüse\Blumenkohl.tex«. Dann öffnest Du jetzt den Explorer, klickst Dich dort zu »C:\Meine TeX-Dokumente« durch. Klickst mit gedrückter Umschalt-Taste (aka Shift-Taste) auf »Gemüse«, wählst aus dem erscheinenden Popup-Menü »Eingabeaufforderung hier öffnen«¹ aus. In der Eingabeaufforderung gibst Du dann »makeglossaries-lite Blumenkohl« ein (allerdings ohne die Anführungzeichen) und drückst die Bestätigungstaste aka Return aka Enter. Wenn das funktioniert, kannst Du dasselbe auch noch mit makeglossaries statt makeglossaries-lite versuchen. Wenn dabei ein Fehler bezüglich perl gemeldet wird, dann verwende den oben bereits gelieferten Link zur Installation von perl.

Statt über den Explorer zur Eingabeaufforderung zu gelangen, kannst Du auch [Windows]+[R] drücken »cmd« eingeben, »C:« eingeben, »cd "Meine TeX-Dokumente\Gemüse"« eingeben und dann mit makeglossaries bzw. makeglossaries-lite fortfahren.

BTW: Beschäftige Dich mal gelegentlich ein wenig damit, wie man Windows auf der Konsole (egal ob Eingabeaufforderung oder PowerShell) bedient. Das ist nicht nur beim Umgang mit TeX immer wieder nützlich.

Fußnoten:
1 Seit dem Windows 10 Creators Update gibt es die Eingabeaufforderung nicht mehr im Kontextmenü. Stattdessen gibt es dort nur noch die PowerShell. Damit kann man grundsätzlich das gleiche machen. Man kann aber auch via »cmd« darin zunächst die Eingabeaufforderung öffnen. Oder man holt die Eingabeaufforderung zurück ins Kontextmenü.

esvaupeee
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 19
Anmeldedatum: 27.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2017, 14:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen vielen Dank für die ausführliche Hilfe. Warum auch immer funktioniert es mit makeglossaries-lite nicht. Mit makeglossaries aber schon. Um die Feinheiten wie z.B. deutsche Überschrift und Nummerierung unterdrücken kümmere ich mich dann später.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de