goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Modifikation Literaturverzeichnis mit Zeitzonen Angabe

 

vwlmaster17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 31.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.07.2017, 21:54     Titel: Modifikation Literaturverzeichnis mit Zeitzonen Angabe
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

ich schreibe momentan eine Hausarbeit und muss das Standardliteraturverzeichnis von Latex modifizieren.

1.) Ich benötige bei Internetquellen folgendes Layout (siehe Anhang 1).

2.) Nach dem Jahr benötige ich einen Doppelpunkt anstatt einem normalen Punkt.

Hier ein Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[ngerman]{scrartcl}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@online{kela_experimental_2017,
   title = {Experimental study on a universal basic income
},
   url = {http://www.kela.fi/web/en/experimental-study-on-a-universal-basic-income},
   author = {{Kela}},
   urldate = {2017-07-11},
   date = {2017-02-16}
}
\end{filecontents}
\usepackage[latin9]{inputenc}
\usepackage{babel,csquotes}
\usepackage[style=authoryear-ibid, maxnames=1,date=long,dateusetime=true,timezones=true,backref]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
Dies ist nur ein kleines Testdokument.
\nocite{*}
\printbibliography
\end{document}


Ich habe auch schon die biblatex Doku bemüht und dort die Optionen timezones und dateusetime gefunden. Nur leider führen die zu keiner Veränderung.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank im Voraus.

Beste gRüße

Beispiel Onlinequelle.png
 Beschreibung:
Dies ist ein Beispiel, wie eine Internetquelle aussehen sollte.

Download
 Dateiname:  Beispiel Onlinequelle.png
 Dateigröße:  65.53 KB
 Heruntergeladen:  34 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.08.2017, 11:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hier ist ein Anfang
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{scrartcl}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@online{kela_experimental_2017,
   title = {Experimental study on a universal basic income
},
   url = {http://www.kela.fi/web/en/experimental-study-on-a-universal-basic-income},
   author = {{Kela}},
   urldate = {2017-07-11T11:13:00+02:00},
   date = {2017-02-16}
}
\end{filecontents}
\usepackage[latin9]{inputenc}
\usepackage{babel,csquotes}
\usepackage[style=authoryear-ibid, maxnames=1,date=long,urldateusetime=true,timezones=true,backref,mergedate=basic]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}

\renewcommand*{\labelnamepunct}{\addcolon\space}
\renewcommand*{\newunitpunct}{\addcomma\space}


\DeclareFieldFormat[online]{title}{#1}

\newbibmacro{online:date}{%
  \iffieldundef{year}
    {}
    {\printtext[parens]{\printdate
}}}

\DefineBibliographyStrings{german}{urlseen = {Zugriff}}
\DeclareFieldFormat{url}{\url{#1}}
\urlstyle{same}
\renewbibmacro*{url+urldate}{%
  \usebibmacro{url}%
  \iffieldundef{urlyear}
    {}
    {\setunit*{\addcomma\space
}%
     \usebibmacro{urldate}}}

\DeclareBibliographyDriver{online}{%
  \usebibmacro{bibindex}%
  \usebibmacro{begentry}%
  \usebibmacro{author/editor+others/translator+others}%
  \setunit{\printdelim{nametitledelim}}\newblock
  \usebibmacro{title}%
  \newunit
  \printlist{language}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{byauthor}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{byeditor+others}%
  \newunit\newblock
  \printfield{version}%
  \newunit
  \printfield{note}%
  \newunit\newblock
  \printlist{organization}%
  \setunit{\addspace}\newblock
  \usebibmacro{online:date}%
  \newunit\newblock
  \iftoggle{bbx:eprint}
    {\usebibmacro{eprint}}
    {}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{url+urldate}%
  \newunit\newblock
  \usebibmacro{addendum+pubstate}%
  \setunit{\bibpagerefpunct}\newblock
  \usebibmacro{pageref}%
  \newunit\newblock
  \iftoggle{bbx:related}
    {\usebibmacro{related:init}%
     \usebibmacro{related}}
    {}%
  \usebibmacro{finentry}}

\begin{document}
Dies ist nur ein kleines Testdokument.
\nocite{*}
\printbibliography
\end{document}


Beachte, dass Du natürlich die Zeit und Zeitzone schon in der .bib-Datei angeben musst. Soweit ich das sehe, kann EDTF keine Zeitzonen mit Namen erkennen, es nimmt immer nur die Differenz von UTC in Stunden. (Ich glaube, EDTF ist eher dafür da, Daten computernutzbar abzulegen als sie für den Menschen schön aufzubereiten)

vwlmaster17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 31.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 11:19     Titel: Fehlermeldung
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
vielen Dank für deine Antwort und entschuldige die späte Rückmeldung.

Leider läuft der Code bei mir nicht durch (siehe Fehlermeldung im Anhang).

Diese Fehlermeldung tauchte auch schon zuvor immer wieder auf, wenn ich dateusetime und timezones auf true setzte, das Argument [online] für den Bezug zu Online Quellen mit dem folgenden Befehl aufrief. Den habe ich aus der biblatex Doku entnommen und gehofft, dass es damit funktioniert.

Code • Öffne in Overleaf

\ExecuteBibliographyOptions[online]{dateusetime=true,timezones=true}
 


Ich kann mit dem Fehler leider nichts anfangen und Google lieferte bisher auch keine befriedigende Erklärung. Eine Idee?

Fehler.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Fehler.png
 Dateigröße:  49.58 KB
 Heruntergeladen:  27 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 14:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Fehlermeldung deutet darauf hin, dass Dein Paket auf CTANbiblatex deutlich veraltet ist. Die Datei biblatex2.sty gibt es länger schon nicht mehr. Du hast maximal Version 3.2. Aktuell ist schon länger 3.7. Diesen ganzen EDTF-Kram mit Zeiten gibt es seit Version 3.5 (glaub ich).

Du musst also biblatex updaten. Da die Versionen von biblatex und Biber zusammenpassen müssen, heißt das zwangsläufig auch, dass Du Biber ebenfalls aktualisieren musst. Es ist auch sinnvoll, alle anderen Pakete zu aktualisieren.

Es gilt aber wie immer die Warnung, dass ein Update auch Risiken birgt und gerade zum Ende einer Deadline oder bei der Bearbeitung einer wichtigen Arbeit gut überlegt sein will.

Versuche keinesfalls, biblatex oder Biber manuell zu aktualisieren. Nutze stattdessen die Bordmittel Deiner TeX-Distribution. Bei MikTeX würdest Du 'MikTeX Update' und 'MikTeX Update (Admin)' je zweimal laufen lassen. Bei TeX live müsstest Du wohl auf TeX live 2017 umsteigen. Wenn Du nicht genau weißt, wie ein Update vonstatten geht, lies Dir bitte How do I update my TeX distribution? genau durch.

vwlmaster17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 31.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 19:02     Titel: Updates durchgeführt
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
danke für deine Rückmeldung. Da war wohl nochmal ein gehöriges Update notwendig, nachdem ich nun die MacTeX 2017 distribution geladen habe und alle Packages geupdated habe, läuft deine Datei und liefert fast schon das gewollte Ergebnis. Vielen Dank dafür.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wie man die Abweichung von der UTC Zeit als Text hinbekommt. Wie du schon erwähnt hast, bringt das einfache Editieren der Zeitzone in der .bib Datei keine Lösung, dann verschwindet die Zeitangabe komplett aus dem Literaturverzeichnis.

Was ich mich nun Frage, was macht die Option timezones eigentlich jetzt genau? Denn setze ich das Argument auf false, ändert sich nichts. Laut der biblatex Doku hätte ich erwartet, dass diese genau die Zeitzone hinschreibt?

Oder benötigen wir hier in der .bib Datei noch ein extra Feld für die Zeitzone?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 19:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Option timezones kontrolliert bei mir sehr wohl, ob die Zeitzonenangabe angezeigt wird oder nicht.

Es ist aber so, dass das unterstütze Eingabeformat (EDTF) es wie gesagt nicht erlaubt, die Zeitzone mit Namen anzugeben, stattdessen wird immer nur der Abstand zu UTC angegeben. Ich gehe davon aus, dass das daran liegt, das EDTF eher für Maschinen als Menschen gemacht ist, es geht wohl vor allem darum absolute Angaben zu haben, die vergleichbar sind. Ähnliches scheint übrigens auch für ISO 8601 zu gelten. Wenn man mit Namen von Zeitzonen anfängt, dann wird alles viel komplizierter. (Siehe die Olsen/tz database Mailingliste) Insbesondere sind Zeiten mit Zeitzonennamen nicht sofort vergleichbar. (Ich muss erst nach den geltenden Regeln den UTC-Offset herausfinden, in UTC umrechnen und dann vergleichen.) Ferner kann Zeiten, für die nur der Abstand zu UTC bekannt ist, nicht eindeutig eine Zeitzone zugeordnet werden. (Ist UTC+2 jetzt 'Europe/Berlin' oder 'Europe/Amsterdam' mit DST (also MESZ) oder 'Europe/Kiev' ohne DST (also OEZ)?)

Es besteht zur Zeit demnach absolut keine Unterstützung für die Angabe der Zeitzone mit Namen. Du könntest das natürlich alles mit eigenen Feldern in der .bib-Datei hinfriemeln. Du solltest Dich aber fragen ob es das wert ist.

vwlmaster17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 31.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2017, 20:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ok Danke.
Dann werde ich ggf. nochmal nachfragen, ob die Angabe der Zeitzone mit Buchstaben zwingend erforderlich ist oder nicht. Ansonsten werde ich dann wie du erwähnt hast, mir das zurecht bauen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de