goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Formelzeichenverzeichnis

 

glorious
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2017, 17:47     Titel: Formelzeichenverzeichnis
  Antworten mit Zitat      
Wie erstelle ich es am besten habe solche sachen:

$\tilde{p}$: Effektivwert des Schalldruckes

mir würde auch einfach Das links die zeichen sind und rechts alles in gleichem abstand die Bezeichnung.

ich benutze \documentclass[11pt,headsepline,titlepage,parskip=half,
listof=numbered,
listof=entryprefix,
]{scrartcl}

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2017, 18:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
http://golatex.de/pakete-welche-die.....en-erleichtern-t2022.html

glorious
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2017, 18:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hat jemand ein Minimalbeispiel für glossaries?

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2017, 18:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zu dem Paket gehören auch eine Reihe von Beispielen. Die sind normalerweise unter doc/latex/glossaries/samples/ im TEXMF-Baum der TeX-Distribution zu finden. Notfalls findest du sie auch über den Paket auf CTANglossaries-Eintrag im CTAN-Catalogue. Näheres zu den Beispielen erfährst du in der Dokumentationglossaries-Anleitung.

Einige gute LaTeX-Einführungen zeigen ebenfalls, wie man mit Paket auf CTANglossaries arbeitet.

glorious
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2017, 23:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
250 Seiten lesen bevor man es anwendne kann? Shocked Shocked

markusv
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 214
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.07.2017, 08:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
glorious hat Folgendes geschrieben:
250 Seiten lesen bevor man es anwendne kann? Shocked Shocked


Wenn du Experte des Paketes werden willst, lies die 250 Seiten und verinnerliche sie.

Willst du es anwenden, halte dich an ein einfaches Beispiel und arbeite dich, je nach deinen Wünschen und Vorstellungen, weiter nach oben. Nutze dann dafür die Anleitung zum Nachschlagen.

Eine kürzere Einführung gibt es hier. Daraus folgendes minimales Beispiel:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[english]{article}
\usepackage{babel}
\usepackage{glossaries}
\makeglossaries
\newglossaryentry{ex}{name={sample},description={an example}}
\newacronym{svm}{SVM}{support vector machine}
\begin{document}
Here's my \gls{ex} term.

First use: \gls{svm}. Second use: \gls{svm}.
\printglossaries
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.07.2017, 08:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
glorious hat Folgendes geschrieben:
250 Seiten lesen bevor man es anwendne kann? Shocked Shocked

Es gibt gute LaTeX-Einführungen, die weit mehr als 250 Seiten haben …

Man sollte irgendwann in seinem Leben lernen, mit ausführlichen Anleitungen umzugehen. Gut wäre schon einmal wenigstens die ersten Seiten zu lesen. Da findet man dann u. a. auch den von Markus verlinkten Beginners Guide, der übrigens auch im zuvor verlinkten Katalogeintrag aufgeführt ist …

Warten wir mal ab, wie du reagierst, wenn dich irgendwann jemand auf die KOMA-Script-Anleitung aufmerksam macht …

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2135
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 18.07.2017, 09:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Unter Paket auf CTANglossaries findet man auch einen "Beginners guide" und der hat gerade mal 21 Seiten.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

glorious
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.07.2017, 10:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antworten. Das ist ja ähnlich zu \acro
ich benutze das so:

\ begin{acronym}
\acro{dft}[DFT]{diskrete Fouriertransformation (discrete Fourier transform)}
\end{acronym}


dann wird erst der ganze name und in klammern die abkürzung geschrieben. ist es nicht das selbe was Glossaries macht?

glorious
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.07.2017, 10:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Und Leider ist der Abstand zur beschreibung nicht einheitlich sondern es kommt auf das wort an also auf sample und svm wie lang es ist. Will das die Beschreibung in einer Spalte steht also schön untereinander.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de