goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

X-Spalte verschiebt sich

 

ocir
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 122
Anmeldedatum: 22.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 11:41     Titel: X-Spalte verschiebt sich
  Antworten mit Zitat      
Hallo

Wieder mal ein Tabellen-Problem Crying or Very sad

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[
BCOR=5mm,           % Binderkorrektur von 5mm vorsehen
DIV=10,             % Seite in X Kästchen einteilen (Siehe Koma-Script Guide)
fontsize=12pt,      % Schriftgröße 12 Punkte
oneside,            % Einseitig
parskip,            % Paragraphen nicht einrücken
bibliography=totoc, % Literaturverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis aufnehmen
listof=totoc,       % Sonstige Verzeichnise ins Inhaltsverzeichnis aufnehmen
fleqn,            % gibt Formeln linksbündig aus            
]{scrbook}

\usepackage{scrhack}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[automark,headsepline,plainheadsepline,plainfootsepline,footsepline]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\ohead*{\headmark}
\cfoot*{\thepage}
\addtokomafont{pagehead}{\sffamily\scshape\bfseries\large}
\addtokomafont{pagenumber}{\sffamily\mdseries}

\usepackage[svgnames, table]{xcolor}

\usepackage[ngerman]{translator}

\usepackage{blindtext}

\usepackage{multirow, makecell, cellspace, bigstrut}
\usepackage{ltablex}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{ragged2e}

\keepXColumns
\renewcommand\tabularxcolumn[1]{ >{\arraybackslash}m{#1}}
\newlength{\lastcolwd}
\settowidth{\lastcolwd}{Bemerkungen}
\newcommand\mymidrule{\specialrule{\lightrulewidth}{0pt}{\belowrulesep}}
\newcommand\mybottomrule{\specialrule{\heavyrulewidth}{0pt}{\belowrulesep}}
\newcommand\mytoprule{\specialrule{\heavyrulewidth}{0pt}{0pt}}
\setlength\cellspacetoplimit{5pt}
\setlength\cellspacebottomlimit{5pt}

\newcolumntype{L}[1]{>{\raggedright\arraybackslash}p{#1}}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\arraybackslash}p{#1}}


\begin{document}
\begin{table}[h]
    \centering
    \begin{tabularx}{\textwidth}{@{} L{4cm}X @{}}
    \textbf{(a) Werkzeug} & \blindtext \\
    \textbf{(c) Werkzeug2} & Bla\\
    \end{tabularx}  
\end{table}

\end{document}

 


Leider wird der Text in der zweiten Spalte komisch eingerückt. Also ich möchte, dass der Text in Spalte 2 auf gleicher Höhe beginnt wie das Wort in Spalte 1.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 11:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lies bitte in den Anleitungen von Paket auf CTANtabularx und Paket auf CTANarray nach, was die auskommentierte Umdefinierung bewirkt:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[
BCOR=5mm, % Binderkorrektur von 5mm vorsehen
DIV=10, % Seite in X Kästchen einteilen (Siehe Koma-Script Guide)
fontsize=12pt, % Schriftgröße 12 Punkte
oneside, % Einseitig
parskip, % Paragraphen nicht einrücken sondern absetzen
bibliography=totoc, % Literaturverzeichnis ins Inhaltsverzeichnis aufnehmen
listof=totoc, % Sonstige Verzeichnise ins Inhaltsverzeichnis aufnehmen
fleqn, % gibt Formeln linksbündig aus
]{scrbook}

\usepackage{scrhack}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[automark,headsepline,plainheadsepline,plainfootsepline,footsepline]{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles
\ohead*{\headmark}
\cfoot*{\thepage}
\addtokomafont{pagehead}{\sffamily\scshape\bfseries\large}
\addtokomafont{pagenumber}{\sffamily\mdseries}

\usepackage[svgnames, table]{xcolor}

\usepackage[ngerman]{translator}

\usepackage{blindtext}

\usepackage{multirow, makecell, cellspace, bigstrut}
\usepackage{ltablex}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{ragged2e}

\keepXColumns
%\renewcommand\tabularxcolumn[1]{ >{\arraybackslash}m{#1}}
\newlength{\lastcolwd}
\settowidth{\lastcolwd}{Bemerkungen}
\newcommand\mymidrule{\specialrule{\lightrulewidth}{0pt}{\belowrulesep}}
\newcommand\mybottomrule{\specialrule{\heavyrulewidth}{0pt}{\belowrulesep}}
\newcommand\mytoprule{\specialrule{\heavyrulewidth}{0pt}{0pt}}
\setlength\cellspacetoplimit{5pt}
\setlength\cellspacebottomlimit{5pt}

\newcolumntype{L}[1]{>{\raggedright\arraybackslash}p{#1}}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\arraybackslash}p{#1}}


\begin{document}
\begin{table}[h]
\centering
\begin{tabularx}{\textwidth}{@{} L{4cm}X @{}}
\textbf{(a) Werkzeug} & \blindtext \\
\textbf{(c) Werkzeug2} & Bla\\
\end{tabularx}
\end{table}

\end{document}

Wenn du nicht wenigstens halbwegs verstehst, was du tust, wird das sonst auf Dauer nichts werden.

BTW: Das ganze sieht für mich stark nach einer Liste und weniger nach einer Tabelle aus. In den Fall könnte man das entweder mit einer labeling-Liste (siehe KOMA-Script-Anleitung oder KOMA-Script-Buch) oder mit Paket auf CTANenumitem machen und hätte gleichzeitig die Möglichkeit von Seitenumbrüchen in der Liste.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 11:53     Titel: Off-Topic: Kolumnentitel auf plain-Seiten
  Antworten mit Zitat      
Von \ohead*{\headmark} würde ich übrigens unbedingt abraten. Besser nur \ohead{\headmark}. Auch den Unterschied bitte in der Anleitung nachlesen.

ocir
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 122
Anmeldedatum: 22.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 12:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, so langsam merke ich, dass der Umstieg von Word eine der schlechtesten Ideen war Crying or Very sad Aber ich kann nicht mehr zurück.. jetzt muss es so gehen.

Diese Umdefinierung habe ich bei meiner Anforderungsliste gebraucht.
Jetzt sehe ich, dass es auch andere Tabelle verhauen hat.

Kann ich das nun wieder gerade rücken? Crying or Very sad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 12:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Umstieg von Word auf LaTeX ist selten eine schlechte Idee. Eine schlechte Idee ist aber, ohne ordentliche Einführung (und ich meine damit nicht irgendwelche grottenschlechten YouTube-Videos) mehr machen zu wollen, als einen einseitigen Artikel zu schreiben. Und das gilt nicht nur für LaTeX. Wir können dir hier auch das Lesen von Einführung und Anleitungen nicht ersetzen.

Definiere entweder nur lokal um oder definiere an passender Stelle zurück (die Originaldefinition findest du in der Dokumentationtabularx-Anleitung) oder – wie bereits gesagt – verwende an dieser Stelle eine Liste statt einer Tabelle. Bei der Liste kannst du dann ggf. auch gleich die Nummerierung automatisch machen.

ocir
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 122
Anmeldedatum: 22.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 17:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe es nun mit labeling gemacht. Und die Umdefinition habe ich auskommentiert. Die Anforderungsliste sieht trotzdem noch brauchbar aus.

Danke Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 769
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2017, 19:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du solltest Dich von der - leider oftmals vorherrschenden - Word-Denke: "Das muss alles irgendwie hingefrickelt werden, ohne was zu lesen und ohne Ahnung zu haben", verabschieden. Für viele Aufgaben gibt es in LaTeX schon sehr gute, vorgefertigte Lösungen (oftmals gleich: spezielle Umgebungen oder Pakete), und eine gute Einführung zeigt Dir davon schon sehr viele. Lesen lohnt hier wirklich.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de