goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Probleme mit \DeclareFixedFont

 

Hamburger
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 17
Anmeldedatum: 24.10.14
Wohnort: Hamburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.05.2017, 10:58     Titel: Probleme mit \DeclareFixedFont
  Antworten mit Zitat      
Moin zusammen,
die letzte Hausarbeit mit Latex liegt schon ein paar Tage zurück.
Jetzt steht die nächste an und da tauchen auch prompt die ersten Problemchen auf.

Ich versuche mit dem Befehl \DeclareFixedFont den Textfont für bestimmte Bereiche zu ändern.

Code • Öffne in Overleaf

\DeclareFixedFont{\titlefont}{T1}{ptm}{b}{n}{0.5in}
\DeclareFixedFont{\titlefonttwo}{T1}{ptm}{md}{n}{0.4in}
\DeclareFixedFont{\titlefontthree}{T1}{ptm}{md}{it}{0.35in}
 


Aufgerufen wird das ganze wie folgt:

Code • Öffne in Overleaf

\titlefont Projektarbeit \par
\titlefonttwo Simulation von Sedimentationsvorgängen mit der gekoppelten CFD-DEM Methode \par
\titlefontthree Numerical simulation of sedimentation processes with the coupled CFD-DEM method \par
 


Veränderung der Familie, Serie und Größe klappt. Änderung der Form leider nicht. Der Dritte Teil will partout nicht kursiv werden.

Kann mir da jemand helfen? bedarf es eines Minimalbeispieles?

Viele Grüße und schonmal vielen Dank
Gerian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.05.2017, 11:34     Titel: Re: Probleme mit \DeclareFixedFont
  Antworten mit Zitat      
Hamburger hat Folgendes geschrieben:
bedarf es eines Minimalbeispieles?

Willst du eine Antwort? Rolling Eyes

Ohne testen zu können würde ich vermuten, dass es den Font nicht gibt und du deshalb auch Warnungen bekommst. Ebenfalls ins Blaue vermutet, würde ich annehmen, dass du m statt md wolltest. Aber das ist alles reine Spekulation und kann auch gewaltig in den Ofen geschossen sein.

Hamburger
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 17
Anmeldedatum: 24.10.14
Wohnort: Hamburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.05.2017, 11:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eigentlich weiß ich das es eines Minimal-Beispieles bedarf. Embarassed Rolling Eyes

Aber du hast gold richtig geraten!! Very Happy

m statt md ist richtig!

Nächstes mal gibt es dann auch das Minimalbeispiel dazu Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de