goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Minuszeichen in \DeclareMathOperator

 

meta4ces
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 04.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 12:52     Titel: Minuszeichen in \DeclareMathOperator
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich würde eine Formel gerne etwas übersichtlicher gestalten und wollte das über den \DeclareMathOperator Befehl realisieren. Leider wird allerdings ein - Zeichen in diesem deutlich kleiner und auch nicht mit den normalen Abständen angezeigt, verglichen mit dem normalen Mathematikmodus. Darüber hinaus ist auch die restliche Formatierung komplett anders.

Weiß dafür jemand eine Lösung? Danke im Vorraus Smile

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[11pt,a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{amsmath}

\DeclareMathOperator{\test}{a-b}

\begin{document}
   Eine Formel:
   \begin{equation}
      \test
   
\end{equation}
   Und hier im Mathemodus:
   \begin{equation}
      a-b
   
\end{equation}
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 250
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 12:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo und willkommen!

\DeclareMathOperator ist für Ausdrücke ähnlich sin, cos etc. geeignet. Diese werden dementsprechend auch aufrecht und mit dem nötigen Abstand zu weiteren Ausdrücken gesetzt.

Möchtest du Ausdrücke im mathematischen Satz haben, ist hier wohl besser \newcommand geeignet.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[11pt,a4paper]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{amsmath}

\newcommand{\test}{\ensuremath{a-b}} %newcommand, ensuremath stellt mathemodus sicher.

\begin{document}
   Eine Formel:
   \begin{equation}
      \test
   
\end{equation}
   Und hier im Mathemodus:
   \begin{equation}
      a-b
   
\end{equation}
   
   \test
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

meta4ces
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 04.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 13:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, vielen Dank für die schnelle Antwort Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 250
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 13:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Gerne, ich ändere den Status dann mal auf "beantwortet".
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de