goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Wissenschaftliche Abbildungslegende erstellen

 

ic23oluk
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2017, 12:39     Titel: Wissenschaftliche Abbildungslegende erstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich bin neu hier und auch Neueinsteiger in Latex.

Ich will Latex für wissenschaftliche Arbeiten nutzen.

Ich würde gerne wissen, wie ich die Bildunterschrift so gestalte wie in den angehängten Bildern. Also z.B.
Figure 2.1: Hier ist der Bildtitel in DICK
Und darunter eine Bildbeschreibung in normaler schrift, jedoch kleiner und mit weniger zeilenabstand als das sonstige Text im Dokument

Vielen Dank im Voraus.

Abbildungslegende2.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Abbildungslegende2.png
 Dateigröße:  136.02 KB
 Heruntergeladen:  66 mal
Abbildungslegende.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Abbildungslegende.png
 Dateigröße:  282.26 KB
 Heruntergeladen:  54 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 335
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2017, 12:56     Titel: Re: Wissenschaftliche Abbildungslegende erstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo und willkommen im Forum!

ic23oluk hat Folgendes geschrieben:

Ich würde gerne wissen, wie ich die Bildunterschrift so gestalte wie in den angehängten Bildern. Also z.B.
Figure 2.1: Hier ist der Bildtitel in DICK


Das hängt ganz davon ab, welche Einstellungen du vornimmst, bspw. welche Klasse dein Dokument hat.

Für wissenschaftliche Arbeiten bietet sich eine Klasse des DokumentationKOMA-Scripts an, da diese für den deutschen/europäischen Raum optimiert sind, was Typografie etc. angeht.

Für die Nummerierung mit Kapitelbezug, empfehle ich dir die Klasse scrreprt, da diese Kapitel "kennt" und automatisch eine solche Referenz für Gleitumgebungen erstellt. Dazu ist sie für einseitige Dokumente gedacht, was wiss. Arbeiten meist sind.

Die Anpassung der Schriftserien und -Familien können bspw. mittels des Paketes Paket auf CTANcaption konfiguriert werden.

ic23oluk hat Folgendes geschrieben:

Und darunter eine Bildbeschreibung in normaler schrift, jedoch kleiner und mit weniger zeilenabstand als das sonstige Text im Dokument


Erstell doch -- evtl. mit den Hinweisen meinerseits -- ein lauffähiges Minimalbeispiel und zeige daran, was genau du haben möchtest.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2017, 13:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mit Hilfe von Paket auf CTANsubcaption kann man Teilbilder übrigens direkt beschriften.

ic23oluk
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2017, 13:09     Titel: Re: Wissenschaftliche Abbildungslegende erstellen
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Das hängt ganz davon ab, welche Einstellungen du vornimmst, bspw. welche Klasse dein Dokument hat.



Also ich denke ich muss verschiedene Dokumentenklassen verwenden, da ich teilweise Englisch, teilweise deutsch schreibe. Außerdem kann es sich mal um eine 3-5 Seiten Arbeit handeln, aber auch mal um eine 50 Seiten Arbeit.

Ich habe bisher nur Erfahrungen mit scrreprt.

Ich habe mir mal die Beschreibung zu Caption durchgelesen. Es scheint als wäre es damit auch nicht möglich, den ersten Satz dick zu machen und den rest normal. Sonstige Formatierungen kann caption sehr gut.[/quote]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4833
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2017, 13:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In wie vielen Büchern hast du sowas denn schon gesehen?

Warum schreibst du nicht einfach normalen Text hinter die caption?
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ic23oluk
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2017, 13:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Johannes_B hat Folgendes geschrieben:
In wie vielen Büchern hast du sowas denn schon gesehen?

Warum schreibst du nicht einfach normalen Text hinter die caption?



Das ist in jedem Science Paper in meinem Fachbereich genau so formatiert (siehe Bildbeispiele in der Frage)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2017, 15:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mehrsprachig ist mit Paket auf CTANbabel überhaupt kein Problem. Der Rest ist mit Paket auf CTANscrreprt auch nicht weiter schwer:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}

\usepackage[main=ngerman,english]{babel}
\usepackage{mwe}

\addtokomafont{caption}{\small}
\addtokomafont{captionlabel}{\normalsize\bfseries}
\makeatletter
\newcommand*{\xcaption}{%
  \kernel@ifstar {\vcaption[\protect\endgraf]}{\vcaption}%
}
\makeatother
\newcommand*{\vcaption}[3][ ]{%
  \caption[#2]{{\usekomafont{captionlabel}{#2.}#1}#3}
}
\setcapindent{0pt}

\begin{document}
\listoffigures
\chapter{Ein Beispiel auf Deutsch}

\blindtext

\begin{figure}
  \centering
  \includegraphics{example-image-a}
  \xcaption{Die Beispielabbildung A}{\blindtext}
\end{figure}

\blindtext

\selectlanguage{english}
\chapter{An English Example}

\blindtext

\begin{figure}
  \centering
  \includegraphics{example-image-b}
  \xcaption{The example image B}{\blindtext}
\end{figure}

\blindtext

\selectlanguage{english}
\chapter{Wieder ein Beispiel auf Deutsch}

\blindtext

\begin{figure}
  \centering
  \includegraphics{example-image-a}
  \xcaption*{Erneut die Beispielabbildung A}{\blindtext}
\end{figure}

\blindtext

\selectlanguage{english}
\chapter{Again an English Example}

\blindtext

\begin{figure}
  \centering
  \includegraphics{example-image-b}
  \xcaption*{Once again the example image B}{\blindtext}
\end{figure}

\blindtext

\end{document}

Aber vielleicht habe ich ja auch irgendwie das Problem nicht verstanden.

Wenn man nur eine der beiden Formen benötigt, braucht man natürlich den Code für die Sternform von \xcaption nicht. \addtokomafont etc. ist in der KOMA-Script-Anleitung und im KOMA-Script-Buch erklärt. Bitte unbedingt nachlesen.

Und nächstes Mal machst Du selbst ein InfoMinimalbeispiel, das zeigt, was Du bereits erreicht hast, und an dem man Dir zeigen kann, wie man den Rest erreicht.

BTW: Wenn Du ein Paper bei einer Zeitschrift einreichst, kannst Du Dir das alles sparen. Wenn die Paper in LaTeX annehmen, dann stellen sie auch eine Klasse bereit, die dann zu verwenden ist. Außerdem verarbeiten sie das ganze noch einmal. Das geht nicht unverändert in Druck. Wenn Du kein Paper für eine Zeitschrift schreibst, solltest Du auch nicht deren Stil nachmachen. Das ist albern.

ic23oluk
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2017, 12:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank, genau so sollte es aussehen. Es geht dabei nicht um nachmachen etc. Diese Formatierung ist bei uns einfach gängig und ich hab das bisher mit Word immer so gemacht und möchte das z.B. für längere Protokolle oder auch nicht publizierte minireviews weiterhin so anwenden.

Hat mir sehr geholfen, merci! Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de