goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 82860
Top-Poster: Johannes_B (4638)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Beorn.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Zeilenabstand einer Matrix

 

TomF
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 14.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.12.2016, 20:51     Titel: Zeilenabstand einer Matrix
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe das Problem, dass die Zeilen meiner Matrizen nicht weit genug auseinander leigen, sodasss sich die einzelnen Einträge berühren und es einfach nciht mehr gut aussieht.

Gibt es da eine globale Einstellund, sodass der Zeilenabstand überall im Document gleichmäßig vergrößert wird?

Hier mein Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[normalheadings,DIV=18,12pt]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\usepackage[ngerman]{babel}        
\usepackage[T1]{fontenc}              
\usepackage[utf8]{inputenc}

\begin{document}
   \begin{equation}\label{jacobi}
   \begin{bmatrix} \frac{\partial N_i}{\partial r} \\ \frac{\partial N_i}{\partial s} \end{bmatrix} =\underbrace{ \begin{bmatrix} \frac{\partial x}{\partial r} & \frac{\partial y}{\partial r} \\ \frac{\partial x}{\partial s} & \frac{\partial y}{\partial s} \end{bmatrix} }_{\mathbf{\underline{J}}} \begin{bmatrix} \frac{\partial N_i}{\partial x} \\ \frac{\partial N_i}{\partial y} \end{bmatrix}
   
\end{equation}
\end{document}
 



Vielen Dank im Voraus
Tom
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.12.2016, 22:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand*{\arraystretch}{1.5}

Das betrifft dann aber alle auf array basierenden Umgebungen nicht nur Matrizen.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 1993
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 14.12.2016, 23:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eine Möglichkeit

Code • Öffne in Overleaf
\usepackage{etoolbox}
\AtBeginEnvironment{bmatrix}{\renewcommand\arraystretch{1.5}}


Müsste man dann aber für andere Matrixbefehle wie pmatrix ebenfalls machen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

TomF
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 14.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.12.2016, 14:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wen ich das in die Präambel schreibe, und dann
Code • Öffne in Overleaf
\arraystrech
verwende, passiert nichts, bzw. schreibt er an die Stelle eine "1"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.12.2016, 14:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wer hat denn gesagt, dass du \arraystretch verwenden soll? Pack einfach den angegebenen Code in die Dokumentpräambel. Der wirkt dann von ganz alleine global, genau wie von dir nachgefragt.

TomF
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 14.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.12.2016, 15:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Oh man, sorry... Ich hatte noch diese Umgebung

Code • Öffne in Overleaf
\left[ \begin{matrix}...
\end{matrix} \rigth
]


und
Code • Öffne in Overleaf
\arraystrech
habe ich auch wieder entfernt Rolling Eyes .

Vielen Dannk, es sieht jetzt genau so aus, wie es sollte Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de