goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 81683
Top-Poster: Johannes_B (4559)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer anedy.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Formeln mit Alignumgebung

 

latexdulli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 01.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.11.2016, 18:38     Titel: Formeln mit Alignumgebung
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,
folgendes Problem, ich versuche mit einer align Umgebung Formeln in mein Latexwerk einzubauen... Die Formeln sollen so gestaltet werden wie in dem Foto was ich angehängt habe.
Wie kann ich Formel 5 abbilden....
Code • Öffne in Overleaf
% \begin{flalign}
\hat{c}_{r,m,i}-\lambda{j,n}*T_{n,m,i}-S_{m,i,n,p}-\Omega*\lbrace($\sum^{Jp}_{s=1}$
\chi_{r-1,m,i,s,p})+\chi_{r,m,i,j,n}\rbrace &&\\
+2\Omega \geq \hat{c}_{r-1,m,i};\ \forall({r,m,i,j,n,p})|r>1 \nonumber
\label{eq:fünf}
\end{flalign}
%

das ist mein Code,ich benutze das package amsmath.

Vllt könnt ihr mir weiterhelfen....


Bildschirmfoto 2016-11-22 um 18.35.54.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2016-11-22 um 18.35.54.png
 Dateigröße:  71.53 KB
 Heruntergeladen:  105 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 74
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2016, 09:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Habe die aligned-Umgebung verwendet, um den Umbruch an der genauen Stelle zu bekommen. Habe ebenfalls noch ein paar Änderungen bspw. an den Klammern vorgenommen, um die Größe anzupassen (mittels \left bzw. \right). Leider ist die Zeile dennoch zu lang.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{align}
&Z=c_{max}\\[2ex]
&\text{\textbf{subject to}}\nonumber\\[2ex]
    &\begin{aligned}
   &\hat{c}_{r,m,i}-\lambda{j,n}*T_{n,m,i}-S_{m,i,n,p}-\Omega\cdot\left\lbrace\left(\sum\nolimits^{Jp}_{s=1}\chi_{r-1,m,i,s,p}\right)+\chi_{r,m,i,j,n}\right\rbrace+2\Omega \geq \hat{c}_{r-1,m,i} \\
 &\forall({r,m,i,j,n,p})|r>1
 \end{aligned}\\
&\text{weitere Formeln}
\end{align}

%
%
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

latexdulli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 01.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2016, 14:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Markus! Ich tüftel dann mal weiter.
Weiß auch nicht ob ich lieber equation oder align verwenden soll .
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

latexdulli
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 01.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2016, 14:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
nun habe ich folgendes Problem, beim Referenzieren überspringt der einfach die fünfte Nebenbedingung und macht mit der 7ten weiter... woran könnte das liegen?
ich hab fünf mit \label:{eq:fuenf} beschriftet....

ich weiß nicht mehr weiter..
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 585
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2016, 14:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Im Grunde wäre das ein neues Thema für einen neuen Thread. Wie man es auch bewerten mag, so oder so dürfte ein InfoMinimalbeispiel die besser Alternative zu einem Ratespiel sein.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de