goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 82855
Top-Poster: Johannes_B (4638)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Beorn.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Scrpt - Fußlinie auch auf Kapitelseiten und Abstand

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.11.2016, 13:39     Titel: Scrpt - Fußlinie auch auf Kapitelseiten und Abstand
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich bin gerade dabei meine Fuß- und Kopfzeilen vom vorher verwendeten fancyhdr Paket auf das im KOMA Script empfohlene umzuarbeiten.

Soweit klappt alles, jedoch habe ich folgende zwei Probleme und auch die Dokumentation konnte mir nicht wirklich weiterhelfen:

- Auf den Kapitelseiten fehlen die Fußlinien, auf den folgenden Seiten sind sie da

- Der Abstand von Fußlinie zum Text in der Fußzeile ist mir zu klein


Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper, parskip=full]{scrreprt}                
\usepackage[dvips,final]{graphicx}               %% epsfig -> tex-bilder
\usepackage[utf8]{inputenc}           %% ISO-Text mit Umlauten (Windows)
\usepackage[T1]{fontenc}                         %% Zeichensatz mit Umlauten
\usepackage{amsmath,amssymb}                     %% Symbole und Umgebungen aus AMSTeX
\usepackage[ngerman]{babel}                      %% BABEL -> deutsch


%% Kopf- und Fußeile %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\usepackage[automark,
headsepline, % Linie unter Kopfzeile
footsepline] % Linie über Fußzeile
{scrlayer-scrpage}

\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot %leeren

\ifoot[Institutname]{Institutname} % Institut in der Fußzeile links
\ofoot[\pagemark]{\pagemark} % Seitenzahl in der Fußzeile rechts
\ohead{\rightmark} % Kapitel in der Koopfzeile

\renewcommand*{\headfont}{\normalfont} % Kopfzeile nicht kursiv
\renewcommand*{\footfont}{\normalfont} % Fußzeile nicht kursiv

\begin{document}

\chapter{Einleitung}
\label{cha:Einleitung}

Die Einleitung soll eine Einführung in die Thematik und die aktuelle Problemstellung geben. Des Weiteren ist die Aufgabenstellung mit eigenen Worten näher zu erläutern.

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

testtesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtesttesttesttest testtest

\end{document}
 


Danke für eure Hilfe!

Gruß Sascha

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 1993
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 04.11.2016, 13:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn Du auch auf den Kapitelanfangsseiten, die in der Voreinstellung den plain Stil verwenden, eine Fußzeilenlinie haben möchtest, dann ergänze die Option plainfootsepline. Diese Info ist auch in der Doku zu finden.

Um die Fußzeilenlinie in den beiden Layerseitenstilen etwas nach oben zu schieben, kannst Du

Code • Öffne in Overleaf
\ModifyLayer[
   addvoffset=-2pt
]{plain.scrheadings.foot.above.line}
\ModifyLayer[
   addvoffset=-2pt
]{scrheadings.foot.above.line}


verwenden.

Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt, parskip=full]{scrreprt}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsmath,amssymb}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[
 automark,
 headsepline, % Linie unter Kopfzeile
 footsepline, % Linie über Fußzeile
 plainfootsepline% auch auf plain Seiten
]
{scrlayer-scrpage}
\clearpairofpagestyles %leeren

\ifoot*{Institutname} % Institut in der Fußzeile innen, auch bei plain
\ofoot*{\pagemark} % Seitenzahl in der Fußzeile außen, auch bei plain
\ohead{\rightmark} % Kapitel in der Kopfzeile außen

% Hochschieben der Fußzeilenlinie
\ModifyLayer[
    addvoffset=-2pt
]{plain.scrheadings.foot.above.line}
\ModifyLayer[
    addvoffset=-2pt
]{scrheadings.foot.above.line}

\addtokomafont{pageheadfoot}{\normalfont}% Schrift ändern in Kopf- und Fußzeile

\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\chapter{Einleitung}
\label{cha:Einleitung}
\Blindtext
\end{document}


Das Paket scrlayer-scrpage stellt schon beim Laden den Seitenstil scrheadings ein. Der aktuelle Befehl für das Leeren von Kopf- und Fußzeile beider Seitenstile (scrheadings und plain) lautet \clearpairofpagestyles.

Wenn Du die Schrift für Kopf- und Fußzeile gleich ändern/einstellen willst, dann ändere die Einstellungen für das Element pageheadfoot mittels \addtokomafont oder \setkomafont.

Lass in jedem Fall die Option dvips für das Paket graphicx weg und auch final braucht es da nicht.

Zuletzt bearbeitet von esdd am 04.11.2016, 14:09, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.11.2016, 14:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die schnelle Hilfe, hat wunderbar geklappt!

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 1993
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 04.11.2016, 14:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe oben noch ein Beispiel und ein paar Bemerkungen eingefügt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de