goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Problem mit der Formatierung und der Kopfzeile

 

GTA 3
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 03.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 16:19     Titel: Problem mit der Formatierung und der Kopfzeile
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

ich hocke gerade mit TexWorks(MikTex) an meiner Bachelorarbeit und habe einige Probleme.

Erstes Problem:
Im Kapitel Abkürzungsverzeichnis ist die Überschrift kleiner als in den anderen Chapter! Sieht so aus, dass die komplette Formatierung anders aussieht. Dieses Problem ist unabhängig vom zweiten Problem.

Zweites Problem: ~steht vermutlich im Zusammenhang mit dem ersten Problem:
Ich möchte in der Kopfzeile auf der linken Seite automatisiert den Chapter anzeigen lassen.
Jedoch wird die Kopfzeile ebenfalls nur im Abkürzungsverzeichnis angezeigt. Und das auch noch falsch. Es zeigt mit im Abkürzungsverzeichnis den Vorchapter Tabellenverzeichnis an.
Ich weiß nicht wieso und woran das liegt. Ich hoffe auf eine Lösung eurerseits, da ich mit meinem Alphabet am Ende angelangt bin.


Hier ist mein Code von der MainTex! Ich habe die ganzen Kapitel ausgelagtert. Die sollten eigentlich nicht relevant sein.


Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper, titlepage, ngerman, bibliography=totoc]{scrreprt}      
\usepackage[ngerman]{babel}      
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}              
\usepackage{microtype}            
\usepackage{graphicx}            
\usepackage{tabularx}            
\usepackage{booktabs}            
\usepackage{scrpage2}
\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot
\ihead{\headmark}
\automark{section}

% Links im fertigen PDF erstellen
\usepackage[% hyperref immer als letztes (!) Paket einbinden!                  
                  pdfauthor={Max Mustermann}
                  ,pdfsubject={Bachelorarbeit}
                  ,pdftitle={Thema xyz}
                  ,plainpages = false      
                  ,pdfpagelabels = false
                  ,implicit = false
                  ,breaklinks = true      
                  ,colorlinks = true      
                  ,linkcolor  = black      % interne Links
                  ,citecolor  = black      % Zitate
                  ,menucolor  = black      
                  ,urlcolor   = black      
               ]{hyperref}

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\begin{document}
   
   % Deckblatt
   \input{Deckblatt/deckblatt.tex}  

   % Inhaltsverzeichnis
   \tableofcontents
   \newpage
   
   % Abbildungsverzeichnis
   \listoffigures
   \addcontentsline{toc}{section}{Abbildungsverzeichnis}
   \newpage

   % Tabellenverzeichnis
   \listoftables
   \addcontentsline{toc}{section}{Tabellenverzeichnis}
   \newpage  

   % Abkürzungen
   \include{Abkuerzungsverzeichnis/averzeichnis}
   \newpage

   % Vorwort
   \include{Vorwort/vorwort}
   \newpage

   % Kapitel 1: Einführung
   \input{1Einfuehrung/einfuehrung.tex}
   \newpage

   % Kapitel 2: A
   \input{2A/a.tex}
   \newpage
   
   % Kapitel 3: B
   \input{3B/b.tex}
   \newpage

   % Kapitel 4: C
   \input{4C/c.tex}
   \newpage

   % Kapitel 5: D
   \input{5D/d.tex}
   \newpage

   % Kapitel 6: E  
   \input{6E/e.tex}
   \newpage
 
   % Kapitel 7:  F
   \input{7F/f.tex}
   \newpage

   % Kapitel 8: Zusammenfassung  
   \input{8Zusammenfassung/zusammenfassung.tex}
   \newpage
   
   % Literaturverzeichnis
   %TODO! IMPLEMENTIERUNG JABREF!  

   %Selbstständigkeitserklärung
   \input{Selbststaendigkeitserklaerung/erklaerung.tex}

\end{document}
 


Der Code im Abkürzungsverzeichnis sieht im Moment so aus: (Also eher bescheiden und übersichtlich im Moment)
Code • Öffne in Overleaf
\section*{Abkürzungsverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{section}{Abkürzungsverzeichnis}
   \begin{tabularx}{\linewidth}{p{3cm}X}
      XXX            & XXX²\\
   \end{tabularx}


EDIT 1: Ich seh gerade das Ding mit Include und Input...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 711
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 16:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn Du in den TeX-Dateien den Befehl \chapter benutzt, dann solltest Du diesen statt \section* auch für Dein Abkürzungsverzeichnis einsetzen.

Anstelle von

Code • Öffne in Overleaf
\chapter*{Abkürzungsverzeichnis}
\addcontentsline{toc}{chapter}{Abkürzungsverzeichnis}


darfst Du dann wegen Deiner KOMA-Script Dokumentklasse auch

Code • Öffne in Overleaf
\addchap{Abkürzungsverzeichnis}


verwenden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 16:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Beispiel ist so leider nicht lauffähig. Bitte beachte die InfoMinimalbeispiel-Anleitung.

Ich kann daher nur ein paar grundsätzliche Dinge raten: Lass \automark{section} und verwende stattdessen Option automark beim Laden von Paket auf CTANscrlayer-scrpage, das du an Stelle des veralteten Paket auf CTANscrpage2 verwenden solltest. Dass das Verzeichnis kleiner gesetzt wird, liegt daran, dass du die falsche Gliederungsebene verwendest. Bei Report-Klassen ist \chapter die obere Ebene, die auch für Verzeichnisse verwendet wird. Ab besten verwendest du \addchap{Abkürzungsverzeichnis} und lässt dafür die \addcontentsline-Anweisung weg.

Ich gehe davon aus, dass das die meisten deiner Probleme bereits löst.

Übrigens a4paper und titlepage sind Voreinstellung bei Paket auf CTANscrreprt und können daher entfallen.

Wenn du \clearscrheadfoot verwendest, sind übrigens alle Felder von Kopf und Fuß weg. Du hast dann auch keine Seitenzahlen mehr. Dafür brauchst du noch etwas wie \cfoot*{\pagemark]} bzw. beim veralteten Paket auf CTANscrpage2 \cfoot[\pagemark]{\pagemark}. Du siehst, mit dem neueren Paket wird manches auch noch kürzer. \pagestyle{scrheadings} darfst du mit dem neuen Paket auch weglassen. Und eigentlich wäre \clearscrheadfoot jetzt \clearpairofpagestyles. Siehe zu den ganzen Neuerungen auch die beiden Kapitel zum Paket in der KOMA-Script-Anleitung oder im KOMA-Script-Buch.

Ach, eins noch String-Optionen für Paket auf CTANhyperref sollte man besser per \hypersetup setzen, damit hyperref die Codierung für Umlaute etc. korrekt verarbeiten kann. Wieso du überhaupt Links setzen lässt, wenn die alle schwarz gemacht werden, also für den Leser unsichtbar sind, ist mir allerdings ein Rätsel. Wenn es um den Druck geht, dann lass colorlinks=true weg. Die Rahmen (oder optionalen Unterstreichungen), die es dann gibt, werden automatisch nicht mit gedruckt.

GTA 3
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 5
Anmeldedatum: 03.11.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 17:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also vielen Dank für die Antworten. Das mit dem Minimalbeispiel muss ich noch lernen. Embarassed

Also das mit dem Abkürzungsverzeichnis habe ich hingekriegt dank euch mit dem addChap.

Zu der Kopfzeile:
Ich nutze nun im Moment die scrlayer-scrpage der gleich automark mitlädt, weil das Andere ja veraltet ist. Habe gemerkt das die Kopfzeile nur angezeigt wird, wenn irgendwas an Reintext in der Seite drinsteht...

Daher Blindtext. Da ich kein twopage verwende brauchte ich den renew nach ohead. Am Hyperref hock ich mich nochmal ran.

So siehts im Moment aus. (Ist es lauffähig? Embarassed )



Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman, bibliography=totoc]{scrreprt}      
\usepackage[ngerman]{babel}      
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}              
\usepackage{microtype}            
\usepackage{graphicx}            
\usepackage{tabularx}            
\usepackage{booktabs}

\usepackage{blindtext}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}
\renewcommand*{\chapterpagestyle}{empty}
\clearpairofpagestyles
\ihead{\headmark}
\ohead{\pagemark}


%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%

\begin{document}
   
   % Deckblatt

   % Inhaltsverzeichnis
   \tableofcontents
   \newpage
   \blindtext[10]  


   % Abbildungsverzeichnis
   \listoffigures
   \addcontentsline{toc}{chapter}{Abbildungsverzeichnis}
   \newpage

   % Tabellenverzeichnis
   \listoftables
   \addcontentsline{toc}{chapter}{Tabellenverzeichnis}
   \newpage  
   
        % Vorwort
        \addchap{Vorwort}
        Hier steht s***!
        \newpage
        Hier auch

   % Literaturverzeichnis
   %TODO! IMPLEMENTIERUNG JABREF!  

\end{document}
 


EDIT: Code Geändert! Siehe beim Vorwort!

EDIT2:

Code • Öffne in Overleaf
\renewcommand*{\sectionmark}[1]{%
    \markright{\MakeMarkcase{\ifnumbered{section}{\sectionmarkformat}{}#1}}%
}


Den oben stehenden Code habe ich entfernt, da keine Funktionalität..
Ach und in Overleaf funkt er Razz

EDIT3: Probleme sind gelöst! Danke schön!

Zuletzt bearbeitet von GTA 3 am 03.11.2016, 18:26, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 18:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lass die \addcontentsline-Anweisungen weg. Die stehen ohnehin an der falschen Stelle. Verwende stattdessen Option listof=totoc.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.11.2016, 18:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das \renewcommand*{\chapterpagestyle}{empty} kannst du dir übrigens auch sparen. Deine plain-Seiten sind ohnehin wie empty, also auch ohne Seitenzahl.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de