goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

fbox in Latex schreibt über den Rand, kein Zeilenumbruch

 

Maximilian
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 24.07.08
Wohnort: Regensburg
Version: Miktex 2.7
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2008, 12:35     Titel: fbox in Latex schreibt über den Rand, kein Zeilenumbruch
  Antworten mit Zitat      
Mahlzeit allerseits,
so ich habe mich mal angemeldet, da ich sehe, dass ich doch noch einige Fragen habe. Meine nächste Frage wäre, wie ich einen Rahmen um einen Text bekomme. Dabei soll der Text natürlich innerhalb des Rahmens umgebrochen werden.

Also habe ich geschwind in meinem Latex-Werk nachgeschlagen und siehe da, es gibt sowas wie fbox. Nur habe ich jetzt ein Problem, er bricht den Text in der fbox nicht um.

Minimalbeispiel folgt auf dem Fuße.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[11pt,
paper=a4,
]{scrbook}            
\title{Kinematische Berechnungen}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{scrpage2}

\begin{document}
\chapter{Minimalbeispiel}

\fbox{
Dies ist eine DIN Norm. Der Text ist sehr lang und darf leider nicht veröffentlicht werden. Aus diesen Gründen
ist ein Fülltext erforderlich, welcher das Problem verdeutlicht. Dies ist eine DIN Norm. Der Text ist sehr lang und darf leider nicht veröffentlicht werden. Aus diesen Gründen ist ein Fülltext erforderlich, welcher das Problem verdeutlicht.
}

\end{document}
 


Grüße
Max

EDIT: Ich hoffe das ist hier die richtige Rubrik. Wenn nicht dann verschiebt es einfach.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

pospiech
Moderator
Moderator

Beiträge: 247
Anmeldedatum: 03.07.08
Wohnort: Hannover
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2008, 12:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was du sucht ist die "framed" Umgebung. Darin kannst du auch Seitenumbrüche haben.

also (ungetested)
Code • Öffne in Overleaf

\usepackage{framed}
% \renewcommand\FrameCommand{\fcolorbox{black}{shadecolor}}
% zum Ändern der Rahmen und Innenfarbe

\begin{document}
\begin{framed}
...
\end{framed}
...
 


Matthias
_________________

http://www.matthiaspospiech.de/latex/
http://www.matthiaspospiech.de/blog/category/latex/
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2008, 14:57     Titel: Re: fbox in Latex schreibt über den Rand, kein Zeilenumbruch
  Antworten mit Zitat      
Maximilian hat Folgendes geschrieben:
Nur habe ich jetzt ein Problem, er bricht den Text in der fbox nicht um.

\fbox ist wie \mbox eine horizontale Box. In horizontalen Boxen erfolgt kein Absatzumbruch. Den gibt es nur in Absatzboxen (aka vertikalen Boxen). Diese wiederum kann man natürlich in eine horizontale Box packen. Die erste Idee wäre also vermutlich
Code • Öffne in Overleaf
\fbox{\parbox[\linewidth}{...}}

zu verwenden. Und schon ist man wieder reingefallen, weil natürlich die Linien ebenfalls eine Breite haben, nämlich \fboxrule und die Linien noch einen Abstand vom Inhalt haben, nämlich \fboxsep. Korrekt wäre also
Code • Öffne in Overleaf
\fbox{\parbox{\dimexpr \linewidth - 2\fboxrule - 2\fboxsep}{...}}

Eine Lösung als Umgebung, bei der allerdings ebenfalls vergessen wurde, die Linienbreite und den Abstand von der Linie zu berücksichtigen ist im usrguide zu finden. Dieser ist Bestandteil von LaTeX.

Falls zusätzlich zum Absatzumbruch ein Seitenumbruch erwünscht ist, sei auf die Lösung von pospiech verwiesen.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Maximilian
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 24.07.08
Wohnort: Regensburg
Version: Miktex 2.7
     Beitrag Verfasst am: 25.07.2008, 10:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Auch das hat funktioniert.

Vielen, vielen Dank.

Gruß
Maximilian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 23.08.2008, 00:00 Uhr von Stefan Kottwitz
Von Tabellen und Grafiken nach Text- und Listenformatierung

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de