goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Verweis auf andere Dokumente

 

Latex-Newbi
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 10:31     Titel: Verweis auf andere Dokumente
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe für meine Abschlussarbeit mehrere .tex-Dokumente, wie Einleitung, Methoden, Ergebnisse usw. Ich möchte in einem Dookument (z.B. Ergebnisse) auf eine Abbildung oder Tabelle eines anderen Dokumentes verweisen (z.B. Methoden). Leider kommen an dieser Stelle immer nur ??. Woran liegt das? Muss ich ein zusätzliches Paket laden? Hier ein Versuch meines Minimalbeispiels:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[fontsize=12pt, paper=a4, headinclude, twoside=false, parskip=half+, pagesize=auto, numbers=noenddot, open=right, toc=listof, toc=bibliography]{scrreprt}
\pdfminorversion=5
\pdfobjcompresslevel=1
\usepackage[automark]{scrpage2} % Kopf- und Fußzeilen
\usepackage[ngerman]{babel} % Sprache deutsch, Silbentrennung
\usepackage[T1]{fontenc} % Ligaturen, richtige Umlaute im PDF
\usepackage[utf8]{inputenc} % UTF8-Kodierung für Umlaute usw.
\usepackage{textcomp}
\usepackage{acronym}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{color} % Farben
\graphicspath{{images/}} % Lege den Standardpfad mit Bilder fest
\DeclareGraphicsExtensions{.pdf,.png,.jpg} % bevorzuge pdf-Dateien vor den anderen
\usepackage{subcaption}  % mehrere Abbildungen nebeneinander/übereinander
\usepackage[all]{hypcap} % beim Klicken auf Links zum Bild und nicht zu Caption gehen


\begin{document}

\section{blub}

\begin{figure}[hp]
\includegraphics[width=\linewidth]{Bilder/Bild.jpg}
\caption[Bild]{Das ist ein Bild}
\label{fig:Bild}
\end{figure}

\end{document}

%neues Dokument

\begin{document}
Siehe das Bild \ref{fig:Bild}
\end{document}

 


[/code]

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4732
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 11:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du schreibst an EINEM Dokument, also solltest du alles in EINER document-Umgebung haben.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 188
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 11:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo.

Mehrere .tex-Dateien werden üblich in einem Hauptdokument zusammengefasst, das auch die Präambel beinhaltet (Bspw. Abschlussarbeit.tex).

Die verschiedenen Kapitel können über \Input{Einleitung.tex} eingefügt werden.

Dabei ist zu beachten, dass \begin{document} ... \end{document} nur EIN(!!)mal zu gebrauchen ist.

Das Konstrukt Abschlussarbeit.tex kann folgendermaßen aussehen (kein Minimalbeispiel):
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{scrreprt}
\usepackage{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[backend=biber, style=numeric]{biblatex}
\addbibresource{literatur.bib}
\usepackage{hyperref}
\usepackage[all]{hypcap} % beim Klicken auf Links zum Bild und nicht zu Caption gehen
\begin{document}
\tableofcontents
\clearpage
\input{Einleitung.tex}
\input{Grundlagen.tex}
\input{...}
\input{Zusammenfassung}
\printbibliography
\end{document}


Die einzelnen Dateien beinhalten lediglich den textlichen Inhalt, bspw.:
Code • Öffne in Overleaf

\chapter{Einleitung}
Dies ist Text, der in der Einleitung stehen soll.
 


Kompiliert wird nur das Hauptdokument. Verweise zwischen den einzelnen .tex-Dateien sind damit kein Problem.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3423
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 11:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Falls du wirklich zwei getrennte Dokumente hast, brauchst du das Paket xref für Querverweise.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 13:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
u_fischer hat Folgendes geschrieben:
Falls du wirklich zwei getrennte Dokumente hast, brauchst du das Paket xref für Querverweise.

Du meinst vermutlich Paket auf CTANxr.

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3423
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 14:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
u_fischer hat Folgendes geschrieben:
Falls du wirklich zwei getrennte Dokumente hast, brauchst du das Paket xref für Querverweise.

Du meinst vermutlich Paket auf CTANxr.


Ja. Man sollte einfach nicht zwei Sachen gleichzeitig machen ...
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Latex-Newbi
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 19:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke erstmal für die Antworten. Also ich habe das im Minimalbeispiel falsch gemacht. Natürlich habe ich ein Hauptdokument, wo ich alle Dokumente zusammenfasse. Das klappt auch. Das \begin{document} und \end{document} habe ich in den einzelnen Dokumenten nur zum Test drin und wird dann auskommentiert. Dennoch gehen die Querverweise auf die anderen Dokumente nicht.

Latex-Newbi
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 19:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Achso: und das Paket xr habe ich auch schon probiert. Hat aber nicht geklappt...

Latex-Newbi
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 30.03.2017, 19:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es hat nun doch mit dem Paket xr geklappt. Keine Ahnung, was ich diesmal anders gemacht habe. Habe einige für mich überflüssige Pakete rausgeworfen; wahrscheinlich haben die sich nicht so gut verstanden Wink.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de