goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 83548
Top-Poster: Johannes_B (4674)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer NevadaApfel.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Unnummerierte Gleichung bei vorhandener *.cls-Datei

 

Dimitri
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 404
Anmeldedatum: 22.03.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2016, 11:28     Titel: Unnummerierte Gleichung bei vorhandener *.cls-Datei
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Latex-Freunde,

ich würde gerne die Nummer einer "equation" wegbekommen, was allerdings nicht (einfach) funktioniert. Bei vielen Gleichungen wird das nämlich sehr unübersichtlich... Das Template mit der *.cls-Datei ist verlinkt.
Code • Öffne in Overleaf
%===============================================================================
% $Id: ifacconf.tex 19 2011-10-27 09:32:13Z jpuente $
% Template for IFAC meeting papers
% Copyright (c) 2007-2008 International Federation of Automatic Control
%===============================================================================
\documentclass{ifacconf}

\usepackage{natbib}

%===============================================================================

\begin{document}
Anfang
\begin{equation}
1+2=3
\end{equation}
Ende
\end{document}

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Beste Grüße

Dimitri

http://www.ifac-control.org/events/.....f_ifacconf_latex.zip/view
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2016, 12:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich sehe zwar nicht ein, dass ich mir eine nicht freie Klasse installiere, um das zu testen, würde aber einfach einmal darauf tippen, dass entweder \[…\] oder \begin{displaymath}…\end{displaymath} auch bei dieser Klasse für nicht nummerierte Gleichungen funktioniert.

Dimitri
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 404
Anmeldedatum: 22.03.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2016, 13:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Erstmal danke für die Antwort.
a) Es funktioniert
b) "displaymath" setzt die Gleichung allerdings ein Stückchen nach rechts (im Vergleich zur equation). Woran liegt das und wie kann ich das ändern?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2016, 14:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn das so gemacht wird, dann soll es wohl bei dieser Klasse so sein. Wenn du also in dieser Reihe etwas veröffentlichen willst – ansonsten wäre es ja wenig sinnvoll diese proprietäre Klasse zu verwenden – dann solltest du die Klasse so verwenden, wie sie ist und nicht daran manipulieren.

Dimitri
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 404
Anmeldedatum: 22.03.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2016, 14:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
OK, danke.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de