goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

tikz-Umrahmung innerhalb von hebräischem Text

 

mumpitz17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 16.03.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.03.2017, 14:10     Titel: tikz-Umrahmung innerhalb von hebräischem Text
  Antworten mit Zitat      
Tag allerseits!

Ich möchte für meine Diplomarbeit in einem hebräischen Text einzelne Wörter durch farbiges Umkringeln hervorheben. Für das Hebräisch benutze ich \cjRL, für die Kringel tikz.

Mit Wörtern, die für sich allein stehen, klappt das wunderbar, aber wenn ich in einem Satz nur einzelne Wörter hervorheben will, scheint sich meine tikz-Umrahmung mit dem \cjRL-Befehl zu beißen: Schreibe ich die Umrahmung in die \cjRL-Klammer, passiert nichts. Ich kann aber auch nicht die einzelnen Wörter jeweils einzeln mit \cjRL schreiben, weil sonst die Satzstellung flöten geht.

Was muss ich tun?

Nils

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrreprt}


\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
%\usepackage[ansinew]{inputenc}
%\usepackage{textcom}

\usepackage{lmodern}

\usepackage{graphicx}

\usepackage{setspace}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{txfonts}
\usepackage{pifont}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{eurosym}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{times}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{verbatim}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{shapes.geometric}
\usetikzlibrary{arrows}

\usepackage{cjhebrew}

\newcommand{\cj}{\cjRL}

\newcommand\mrahmen[3][]{%
  \tikz[anchor=base,baseline]\node[inner sep=2pt,draw=#2,line width = 2,#1]{\textcolor{black}{#3}};}
   
   
\begin{document}


% Das ist der Satz:

\raggedleft\cj{lAm*Ah ti+s:ma` 'Et--d*ib:rey 'AdAM le'mor hin*eh dAwid m:baq*e+s rA`AtEKA} \\

% Das Wort soll so umkringelt werden:

\mrahmen[rounded corners]{green}{\cj{ti+s:ma`}} \\

% Schreib ich das \mrahmen in \cj{} rein, passiert nichts bzw. es werden wohl zwei neue Leerzeichen umd das Wort gesetzt:

\raggedleft\cj{lAm*Ah \mrahmen[rounded corners]{green}{\cj{ti+s:ma`}} 'Et--d*ib:rey 'AdAM le'mor hin*eh dAwid m:baq*e+s rA`AtEKA} \\

% Ziehe ich aber das \cj auseinander, dann geht natürlich die Satzstellung flöten. Außerdem macht er noch nen merkwürdigen Strich dazu:

\raggedleft{\cj{lAm*Ah} \mrahmen[rounded corners]{green}{\cj{ti+s:ma`}}  \cj{'Et--d*ib:rey 'AdAM le'mor hin*eh dAwid m:baq*e+s rA`AtEKA}}  \\







\end{document}
 


Code • Öffne in Overleaf
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3529
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.03.2017, 16:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich würde es mit tikzmark versuchen:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{tikzmark}

\usepackage{cjhebrew}

\newcommand{\cj}{\cjRL}


\begin{document}


% Das ist der Satz:

\raggedleft \cj{lAm*Ah \cjLR{\tikzmark{a}}ti+s:ma`\cjLR{\tikzmark{b}} 'Et--d*ib:rey 'AdAM le'mor hin*eh dAwid m:baq*e+s rA`AtEKA}

\tikz[overlay,remember picture]
 {\draw ([yshift=-0.2em]pic cs:a) rectangle ([yshift=0.8em]pic cs:b);
  \draw[red,->] (0,0)-- (pic cs:a) node [midway]{a
};
  \draw[red,->] (0,0)-- (pic cs:b) node [midway]{b};}

\end{document}

_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

mumpitz17
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 16.03.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.03.2017, 14:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, das klappt super. Vielen Dank!!

Was mache ich, wenn ich dieselbe Art von Umrahmung nochmal bei nem anderen Wort brauche. Muss ich dann jedesmal nen neuen Zeichenbefehl geben oder kann ich das verallgemeinern? Habe versucht noch an einer zweiten Stelle dieselben Koordinaten zu nehmen, das hat nicht funktioniert. Die Umrahmung gibt es da nur an den ersten Koordinaten.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrreprt}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{tikzmark}

\usepackage{cjhebrew}

\newcommand{\cj}{\cjRL}


\begin{document}


% Das ist der Satz:

\raggedleft \cj{lAm*Ah \cjLR{\tikzmark{a}}ti+s:ma`\cjLR{\tikzmark{b}} 'Et--d*ib:rey 'AdAM le'mor hin*eh \cjLR{\tikzmark{a}}dAwid\cjLR{\tikzmark{b}} m:baq*e+s rA`AtEKA}

\tikz[overlay,remember picture]
 {\draw ([yshift=-0.4em]pic cs:a) rectangle ([yshift=0.9em]pic cs:b)}
  % ; \draw[red,->] (0,0)-- (pic cs:a) node [midway]{a};
  %\draw[red,->] (0,0)-- (pic cs:b) node [midway]{b};}

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de