goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

There is no line to end Error

 

Andre589
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 13:30     Titel: There is no line to end Error
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen, ich habe heute angefangen mit Latex einen Bericht zu schreiben ist also mein erstes Dokument damit und ich habe ein Problem mit dem im Titel genannten Fehler.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper]{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes}
\usepackage[hidelinks]{hyperref}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{listingsutf8}
\lstset{language=C}



\title{Betriebssysteme}
\author{ich}
\date{\today}

\begin{document}

\maketitle
\tableofcontents
\newpage

\section{FAT}
\subsection{Grundfunktion von FAT}

Jede Datei wird als verkettete Liste von Plattenblöcken abgelegt. Das erste Wort jedes Blocks verweist auf den nächsten. Die Verkettete Liste bringt Vor und Nachteile.
\linebreak

Vorteile:

\begin{itemize}
\item[] Jeder Block kann benutzt werden, es geht kein Speicher verloren
\end{itemize}

\begin{itemize}
\item[] Verzeichniseinträge müssen nur den ersten Block speichern, alle anderen werden verwiesen.
\end{itemize}
\linebreak

Nachteile:

\begin{itemize}
\item[] Langsamer Direktzugriff auf die Blöcke der Dateien
\end{itemize}

\begin{itemize}
\item[] Die ersten Bytes eines Blockes werden als Zeiger verwendet
\end{itemize}

Die Nachteile der verketteten Liste lassen sich beheben, indem die Allokationstabelle im Hauptspeicher ist. Dazu wird der Zeiger jedes Plattenblocks in einer Tabelle im Arbeitsspeicher abgelegt. Diese Tabelle wird dann "File Allocation Table" (FAT) genannt.
\linebreak
Durch die Ablage im Hauptspeicher sind die Zugriffe zur Suche von Dateien viel schneller. Doch diese Methode bringt nochmals Nachteile mit sich.

\begin{itemize}
\item[] Die Tabelle muss dauerhaft im Speicher sein
\end{itemize}

\begin{itemize}
\item[] FAT hat somit Probleme bei großen Festplatten, da der Arbeitsspeicher durch die Tabellen zu sehr belegt wird.
\end{itemize}

\end{document}

 


Kann mir jemand erklären was ich falsch gemacht habe? Der Fehler erscheint immer in Zeile 40 auch wenn ich was wegnehme.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3555
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 13:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lösche all die \linebreak.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Andre589
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 13:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, dass hat den Fehler behoben aber wie mach ich denn dann richtige Zeilenumbrüche in Latex?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3555
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 13:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Normalerweise durch leere Zeilen -- das gibt einen Absatz. Innerhalb eines Absatzes kannst \\ benützen. Aber das sollte immer nur eine Ausnahme sein.

Wenn du die Abstände zwischen Absätzen vergrößern willst, benütze \smallskip oder \medskip nach der Leerzeile.

Es ist übrigens unsinnig dauernd, \item[•] zu schreiben. \item alleine reicht. Wenn du ein anderes Standardsymbol haben willst, kannst du das in der Prämbel definieren.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Andre589
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 18.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 13:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Achso okey, danke !
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 337
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.09.2017, 14:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ebenso kannst du mehrere \item in einer Umgebung haben, du musst nicht jedes mal eine extra Umgebung dafür machen.

So wird bspw.
Code • Öffne in Overleaf
\begin{itemize}
\item[] Jeder Block kann benutzt werden, es geht kein Speicher verloren
\end{itemize}

\begin{itemize}
\item[] Verzeichniseinträge müssen nur den ersten Block speichern, alle anderen werden verwiesen.
\end{itemize}

zu

Code • Öffne in Overleaf
\begin{itemize}
\item Jeder Block kann benutzt werden, es geht kein Speicher verloren
\item Verzeichniseinträge müssen nur den ersten Block speichern, alle anderen werden verwiesen.
\end{itemize}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de