goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

\textorpdfstring: Probleme mit Sonderzeichen

 

CopN
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2009, 02:59     Titel: \textorpdfstring: Probleme mit Sonderzeichen
  Antworten mit Zitat      
Hi,

habe folgendes Problem:
In manchen Überschriften treten unvermeidbare Sonderzeichen auf.

Code • Öffne in Overleaf

\subsection{IFN-$\gamma$~response at later time points}
 



liefert mir 3 Warnungen beim Kompilieren, und das gamma erscheint nicht in den bookmarks.

Wenn ich nun folgendes schreibe:

Code • Öffne in Overleaf

\subsection{\texorpdfstring{IFN-$\gamma$}~~response at later time points}
 


so entfallen zwar die Warnungen, jedoch taucht der text innerhalb \textorpdfstring{} überhaupt nicht mehr in den bookmarks auf.

Lösungsvorschläge? Poste gerne bei Bedarf sämtliche \usepackage Befehle.
lg,
David

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 292
Anmeldedatum: 29.06.08
Wohnort: Bocholt
Version: MikTeX
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2009, 11:52     Titel: Sonderzeichen in Überschriften, Bookmarks
  Antworten mit Zitat      
Willkomen im Forum,
ja ein Minimalbeispiel wäre sinnvoll gewesen (s. Signatur). Die korrekte Verwendung von dem Makro wäre:

Code • Öffne in Overleaf

%Standard LaTeX Kopf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}   % Neue deutsche Rechtschreibung
\usepackage[T1]{fontenc}   %8 Bit um den Zeilenumbruch zu verbessern
\usepackage{lmodern}   %Schöneres Schriftpacket für LateX
\usepackage{blindtext} %Damit ich mir nicht immer neuen Text ausdenken muss
\recalctypearea % Nach ändern der Schriftart von KOMA-Script ganz bequem den Satzspiegel neu berechnen lassen.

%Minimalbeispiel relevantes Paket
\usepackage{hyperref}

%Dokument
\begin{document}

\subsection{IFN-\texorpdfstring{$\gamma$}{Gamma } response at later time points}

\end{document}
 


Gruß
DonCube
_________________

Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

CopN
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2009, 14:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke DonCube,

wusste nicht, dass dieser Befehl zwei Argumente annimmt - im Nachhinein natürlich logisch. Jetzt siehts so aus wie ich wollte.

lg,
David

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de