goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Text mittig zentrieren ohne center, d.h. ohne Abstand

 

Timo_o
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 11:03     Titel: Text mittig zentrieren ohne center, d.h. ohne Abstand
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich möchte einen Text zentriert haben. Dafür ist mir die center-Umgebung bekannt, die allerdings einen Abstand davor und danach einfügt, den ich nicht haben möchte.
Außerdem gibt es den centering Befehl, der bei mir allerdings nicht funtioniert, d.h. der Text bleibt links ausgerichtet.
Wende ich ihn falsch an?

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\setlength{\parindent}{0pt}
\begin{document}
Text links

{\centering Dieser Text soll mittig}

Text links
\end{document}


Danke, Gruß Timo

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 956
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 11:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[parskip]{scrartcl}
%\setlength{\parindent}{0pt}

\begin{document}
Text links

{\centering Dieser Text soll mittig\par}

Text links
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Timo_o
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

danke, allerings wird mit dieser Lösung auch wieder ein Abstand vorher un nachher eingefügt, den ich nicht haben möchte.

Gruß Timo

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 337
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 11:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Timo_o hat Folgendes geschrieben:
allerings wird mit dieser Lösung auch wieder ein Abstand vorher un nachher eingefügt, den ich nicht haben möchte.


\par oder eine Leerzeile im Code erzeugt einen Absatzwechsel. Dieser gibt entweder einen Absatzeinzug (Leerraum am Anfang der ersten Zeile des neuen Absatzes, siehe Beispiel) oder eine Leerzeile (volle oder auch halbe Höhe) aus, je nach Einstellung.

Dein Gefummel mit \setlength{\parindent}{0pt} ist nicht gut, da so Absätze nicht mehr von einander unterscheidbar sind. Bartmans Beispiel erzeugt eine Leerzeile, ist dies nicht gewünscht, musst du mit dem Absatzeinzug oder dem typografischen Murks ohne Absatzunterscheidung leben.
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
Text links %folgende Leerzeile erzeugt Absatzwechsel

{\centering Dieser Text soll mittig\par}%\par erzeugt Absatzwechsel
\blindtext %Zur Erzeugung eines längeren Textes, um den Absatzeinzug zu verdeutlichen

\blindtext %neuer Absatz
\vspace{2cm}
%Murks:
\setlength{\parindent}{0pt}
\blindtext %folgende Leerzeile hat keine Auswirkung mehr

\blindtext
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Timo_o
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 12:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das habe ich verstanden. Ich möchte generell, dass bei Absätzen eine Leerzeile entsteht. In meinem Fall soll aber der Text mittig sein ohne Absatz.
Bartman's Vorschlag erzeugt einen Absatz, den ich nicht haben möchte.

Gibt es also keine Möglichkeit, ohne Absätze und ohnen Abstände einen Text mittig zu platzieren?

Danke, Gruß Timo

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 956
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 13:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Etwas mehr Kontext wäre nicht schlecht.

Wofür stehen die beiden Zeilen "Text links" vor und nach der zentrierten Zeile? Sind das jeweils Absätze oder bilden die drei Zeilen einen Absatz?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4834
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 13:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
\hfill links und rechts.

Was du aber wirklich willst bleibt rätselhaft, ich vermute hier ein xy-Problem.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 337
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 13:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zwei weitere Vorschläge, einmal mit lokaler Umschaltung der KOMAoptions und einmal mittels Paket auf CTANtabularx. Möglichkeiten, die ich aber selbst nicht unbedingt anwenden würde. Wie Bartman schon gesagt hat, ein wenig mehr Kontext, um zu sehen, wofür das Konstrukt gut sein soll, wäre gut.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[parskip=full]{scrartcl}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{tabularx}
\begin{document}
\blindtext

\blindtext

Text links\par
{
\KOMAoptions{parskip=false
}
\setlength{\parindent}{0pt}  
{\centering Dieser Text soll mittig\par}
Text links\par
}
\begin{tabularx}{\textwidth}{@{}X}
Text links\\
\multicolumn{1}{c}{Dieser Text soll mittig}\\
Text links\\
\end{tabularx}

\blindtext

\blindtext
\end{document}
 

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Timo_o
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 14:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

was ich im Prinzip suche ist ein Absatz bestehend aus 3 Zeilen. Die erste Zeile davon ist linksbündig, die zweite Zeile ist mittig und die dritte wieder linksbündig.
Es sind also 3 Zeilen untereinander mit normalen Zeilenabstand, nur das die zweite Zeile mittig ausgerichtet ist.
Der Hintergrund ist ein Text, der sich wie eine abgesetze Formel verhalten soll, also z.B.

Zitat:

Dabei entstehen drei mögliche Zustände
...............Gut, Mittel und Schlecht,
die hierfür gut geeignet sind und somit zur weiteren Analyse verwendet werden


@markusv: Genau das habe ich gesucht , vielen Dank.

@Johannes_B: Der Lösungsvorschlag mit \hfill konnte ich nicht reproduzieren. Kannst du mir ein Beispiel geben?

Gruß Timo

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3555
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.07.2017, 14:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Naja, das geht schon einfacher mit \fill/\hfill:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[parskip]{scrartcl}


\begin{document}
Text links\\
\hspace*{\fill}Dieser Text soll mittig\hspace*{\fill}\\
Text links
\end{document}

_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de