goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Text außerhalb und innerhalb Tabelle nicht auf einer Ebene

 

Lanu
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.09.2017, 21:07     Titel: Text außerhalb und innerhalb Tabelle nicht auf einer Ebene
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich erstelle gerade eine Seite mit ein paar Informationen, die aufgelistet werden sollen. Es ist also keine wissenschaftliche Arbeit oder ähnliches.

Hierfür habe ich eine Tabelle und vor dieser Tabelle eine einfache Überschrift:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{longtable}
\begin{document}
\textbf{Überschrift der Tabelle}
\begin{longtable}{p{0.2\linewidth}p{0.8\linewidth}}
Test & Test \\
Test & Test
\end{longtable}
\end{document}

Meine Frage: Wieso ist die Überschrift und der Tabelleninhalt nicht auf einer Ebene, obwohl beides linksbündig ist?

Vielen Dank im Vorraus.

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 337
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2017, 07:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo. Im engeren Sinne ist beides nicht linksbündig, was dem Flattersatz entspricht, sondern der Text im Blocksatz gesetzt. Da es ein Absatzbeginn darstellt, kommt hier der Absatzeinzug hinzu, der den Abstand verursacht.
Die Tabelle hat einen Raum für den Rand, der einen anderen Abstand bewirkt.

Den Absatzeinzug verhinderst du mit \noindent (sollte im wiss. Satz nicht eingesetzt werden). Tabellenränder kannst du in der Spaltendefinition selbst definieren mit @{<randbreite>}.

Übrigens: schönes InfoMinimalbeispiel. TOP!

Im Beispiel:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{longtable}
\usepackage{showframe}%für Darstellung d. Satzspiegelkonstruktion
\begin{document}
\textbf{Überschrift der Tabelle}%Absatzeinzug
\begin{longtable}{p{0.2\linewidth}p{0.8\linewidth}}%Raum für Tabellenrand
Test & Test \\
Test & Test
\end{longtable}

\noindent\textbf{Überschrift der Tabelle}%Absatzeinzug ausgeschaltet
\begin{longtable}{@{}p{0.2\linewidth}p{0.8\linewidth}}%Tabellenrand entfernt
Test & Test \\
Test & Test
\end{longtable}
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2017, 12:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die Tabelle ist (auch in Markus' Beispielen) breiter als der Text: Jede Spalte, auch die erste und letzte hat vor der Spalte und danach einen Abstand von \tabcolsep. Markus verhindert das in seinem zweiten Beispiel vor der ersten Spalte mit @{}. Gibt man also p{0.2\linewidht}p{0.8\linewidth} als Spaltendeklaration an, so hat man eine Tabelle der Breite \tabcolsep+0.2\linewidth+\tabcolsep+\tabcolsep+0.8\linewidth+\tabcolsep=\linewidth+4\tabcolsep>\linewidth.

Dazu kommt, dass die Überschrift keine Überschrift ist. Eine einfache Überschrift könnte man bei Paket auf CTANscrartcl beispielsweise mit \minisec setzen:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{longtable}
\begin{document}
\minisec{Überschrift der Tabelle}
\begin{longtable}{@{}p{\dimexpr 0.2\linewidth-\tabcolsep}p{\dimexpr 0.8\linewidth-\tabcolsep}@{}}
\endfirsthead
Test & Test \\
Test & Test
\end{longtable}
\end{document}
Mit @{} vor der ersten und nach der letzten Spalte verhindere ich dabei den Spaltenabstand an dieser Stelle (so wie Markus in seinem zweiten Beispiel vor der ersten Spalte).

Man kann aber auch gleich eine echte Tabellenüberschrift verwenden:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,captions=nooneline,captions=tableheading]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{longtable}
\setkomafont{caption}{\bfseries}
\begin{document}
\begin{longtable}{@{}p{\dimexpr 0.2\linewidth-\tabcolsep}p{\dimexpr 0.8\linewidth-\tabcolsep}@{}}
\caption*{Überschrift der Tabelle}\\
\endfirsthead
Test & Test \\
Test & Test
\end{longtable}
\end{document}

Mit \caption* statt \caption verzichte ich dabei auf die Nummerierung der Tabelle. Mit captions=nooneline verhindere ich, dass einzeilige Tabellenüberschriften zentriert werden. Mit captions=tableheading sorge ich dafür, dass auch wirklich eine Überschrift formatiert wird (also mit kleinem vertikalem Abstand danach statt davor).

Lanu
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2017, 16:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielen Dank für die Hilfe und Hinweise zu Tabellen, genau das was ich wollte. Auch das Paket showframe find ich toll.

Noch eine kurze Frage: Wie kann ich den Absatzeinzug für das gesamte Dokument ausschalten?

Danke

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 956
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2017, 18:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sieh Dir mal die Klassenoption parskip an.

Als Alternative zur Lösung des Gastes dürfte auch das Paket Paket auf CTANltxtable interessant sein.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3555
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2017, 18:27     Titel: Re: Text außerhalb und innerhalb Tabelle nicht auf einer Ebe
  Antworten mit Zitat      
Lanu hat Folgendes geschrieben:
obwohl beides linksbündig ist?


Dass deine Überschrift nicht linkbündig ist, wurde ja schon erklärt. Aber die longtable ist auch nicht: Es spielt hier zwar keine Rolle, weil die Tabelle so breit ist, aber standardmäßig werden longtable-Tabellen zentriert.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Lanu
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 22:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

danke für den Tiop mit parskip, allerdings hat der wohl keine Option, die ich möchte.
Ich möchte den Absatzeinzug ausschalten, ohne dass zwischen den Absätzen ein gewissen Abstand (half = halbe Zeile, full = ganze Zeile) entsteht.
Ist soetwas möglich?

Danke

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 956
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 23:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie kennzeichnest Du dann die Absätze in Deinem Dokument?

http://texwelt.de/wissen/fragen/9
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Lanu
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 23:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Im Prinzip ist das was ich erstelle kein richtiges Dokument, sondern nur ein paar Informationen in mehren Tabellen und ab und zu eine kurze Beschreibung davor. Kurz gesagt: Mein Dokument braucht einfach keine Absätze, daher möchte ich kein Absatzeinzug haben und keine unnötigen Abstände.
Ist das irgendwie möglich? Ich kann auch dieses \noindent überall davorsetzen, aber es muss doch eine einfachere Möglichkeit geben?

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3555
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 23:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
\parindent=0pt
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de