goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tagebuch-Vorlage

 

CalebR
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 13.03.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2010, 18:32     Titel: Tagebuch-Vorlage
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich entwickle eine Vorlage für Tagebücher in LaTeX. Hintergrund ist, dass man nach relativ kurzer Zeit mit den Office-Systemen an seine Grenzen stößt und ich für meine Mutter ein stabiles und effizientes System zur Verfügung stellen wollte. LaTeX schien für mich die beste Möglichkeit zu sein, da es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht in ein paar Jahren aussterben wird und es flexibel anpassbar ist.

Es stehen noch so einige Entwicklungen für das Projekt aus und ich bin zusätzlich auf der Suche nach einem Kenner der Typographie der die Idee vlt. unterstützen kann und will.

Die Basis des Dokumentes ist ein scrbook (KOMA 2.9, Umstellung auf KOMA 3 steht bevor), das mit Umgebungen und Befehlen erweitert wurde um eine einfache und zentrale Bedienung zu garantieren.

Ich freue mich stets über jegliche Art der Unterstützung. Egal ob Vorschläge, Kritik oder eigener Code. Auch Kapitel und Ergänzungen für die noch sehr magere Dokumentation sind gerne gesehen.

Aktueller Status:
Version: 2010.Apr.06
Code • Öffne in Overleaf

% TODO:
%   - Wetter-Umgebung schreiben zur Darstellung des täglichen Wetters mit: Temp., Wetter-Grafik
%   - Mögliche Vereinfachung bzw. Kürzung des \rechneMonat- und \rechneTag-Algorithmus? (mit nächstem Koma-Script release (Stand:13.März 2010), s. scrdate)
%   - Typographisch schöne Breite für die Telefon-, Mail- und Chat-Umgebung ermitteln.
%   - Dokumentation weiter ausarbeiten.
%   - passende Schriftauszeichnungen für die Betonungsstufen (\bet, \beto, \beton und \betonu)
%
% “BUGS“:
%   important:
%   - Bei verwendung des dcolumn-Packetes in Longtable fehlermeldung „Missing \endgroup insert“.
%
%   normal:
%   - Abstand zwischen normalem Absatz und Telefon und Co. ist zu klein.
%   - Absatzdarstellung, Absätze werden auseinander gezerrt wie auch Überschriften von 1. Absatz zu weit getrennt (siehe beispiel-text Seite 6)
%      wahrscheinlich aus den Telefon- und Co.-Umgebungen resultierend.
%   - Telefon- und Co. Umgebungen auf eine Umgebung wechseln die Seitenumbruch erlaubt.
%   - fp-Befehle erzeugen Leerzeichen im „Haushaltsbuch“.
%
% Release-Notes:
%   Release 6. April
%   - 06. April: \vspace{0.5em} bei Telefon- und Co. durch \par ersetzt da \vspace „unregelmäßigen“ und zu großen Abstand erzeugt hat.
%   - 06. April: \noindent für Telefon- und Co.-Umgebungen eingefügt.
%   - 01. April: Haushaltsbuch auf longtable gewechselt, 1. Spalte breite von 30em.
%   - 01. April: Haushaltsbuch Ziffern auf \oldstylenum geändert.
%   - 25. März: Telefon- und Co.-Umgebung von center (c) auf top(t) umgestellt.
%--------------------
%   Release 23. März
%   - 23. März: \grad auf \textdegree umgestellt und \gradc implementiert.
%--------------------
%   Release 22. März
%   - 22. März: Umgebung für das Haushaltsbuch fertiggestellt.
 


2010.Apr.06_demo.pdf
 Beschreibung:
Beispiel Tagebuch

Download
 Dateiname:  2010.Apr.06_demo.pdf
 Dateigröße:  150.01 KB
 Heruntergeladen:  2237 mal
2010.Apr.06_Tag-proj.zip
 Beschreibung:
Projekt-Dateien

Download
 Dateiname:  2010.Apr.06_Tag-proj.zip
 Dateigröße:  250.89 KB
 Heruntergeladen:  1150 mal

_________________

Tagebuch-Vorlage für LaTeX (KOMA) (Version: 2010.Apr.06 )

Zuletzt bearbeitet von CalebR am 06.04.2010, 18:11, insgesamt 10-mal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2010, 18:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In dem Zusammenhang könnte eventuell die nächste Version von scrdate (← dies ist ein nur temporärer gültiger Link) für Dich interessant sein.

Für den Rest habe ich jetzt keine Zeit.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

CalebR
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 13.03.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2010, 18:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für den Hinweis. Damit kann ich c.a. 90% meines Codes entfernen bzw. vereinfachen. Freue mich schon auf den nächsten Release, solange werde ich aber noch warten. :-)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

bloodworks
Moderator
Moderator


Beiträge: 1429
Anmeldedatum: 19.01.09
Wohnort: /dev/null
Version: MacTeX 2011
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2010, 20:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo ich finde das ne lustige Idee und hab mir grad mal den das Beispiel angeschaut und mir ist folgendes aufgefallen:

- Die Symbole in den Telefon, Email und Brief Umgebungen sind sehr unschön, besonders das Brief Symbol ist wilich nicht schön, wenn es so sehr an die Darüberliegende Zeile anpresst.
- Ich würde mir überlgen, ob ich nicht die Umgebugen wie einen Absatz behandeln lasse, imBezug auf Absatzabstand, bzw Einzug. Ich denke das würde die Lesbarkeit erhöhen.
- Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibst du deinem User vor, wie er seine Files organisiert? Dass würde ich net machen, das schrekt viele ab und sit unsicher und unorthodox...

Aber sonst sehr nett. Ich werde mir den Code so bald ie möglich genauer anschauen...
_________________

[1] Nützliche Webdokumente für Anfänger und Fortgeschrittene
[2] Minimalbeispiel | [3] FAQ
[4] Regelwerk | [5] Knigge
Wenn nicht anderst angegeben ist mein System: texlive 2012, pdflatex, x86-64, Snow Leopard utd.
Angehöriger der Liga zur Verwendung von texdoc
texdoc mathmode koma l2picfaq l2tabu lshort-en
Achtung: Aufforderungen ein Minimalbeispiel oder mehr Erklärungen zu einer Frage zu liefern sind keine persönlichen Angriffe. Sie dienen viel mehr dazu die Kommunikation zwischen Fragendem und potentiellen Helfern zu erleichtern und zu präzisieren.

Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

CalebR
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 13.03.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2010, 16:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
bloodworks hat Folgendes geschrieben:
Hallo ich finde das ne lustige Idee und hab mir grad mal den das Beispiel angeschaut und mir ist folgendes aufgefallen:

- Die Symbole in den Telefon, Email und Brief Umgebungen sind sehr unschön, besonders das Brief Symbol ist wilich nicht schön, wenn es so sehr an die Darüberliegende Zeile anpresst.


Vielen Dank für die Anregungen. Ich habe gleich was umgesetzt.

-Was die Symbole angeht habe ich leider bisher noch keine besseren gefunden. Gedacht sind die Symbole, damit man bei einem „schnellen durchblättern“ schnell ein Telefonat raus suchen kann, daher sind mir Symbole sehr wichtig.

bloodworks hat Folgendes geschrieben:
- Ich würde mir überlgen, ob ich nicht die Umgebugen wie einen Absatz behandeln lasse, imBezug auf Absatzabstand, bzw Einzug. Ich denke das würde die Lesbarkeit erhöhen.


-Ein Absatz hat den Nachteil, dass bei einem 2. Absatz in z.B. einem Telefongespräch nicht mehr klar ersichtlich ist, ob der 2. Absatz zum Telefonat oder zum weiteren Tagestext gehört. Ich habe jetzt versucht beide Vorteile zu vereinen indem ich die minipage-Umgebung neu ausgearbeitet habe und vor jeder Telefonumgebung ein vspace ist.

Was den vspace angeht bin ich unsicher was den Abstand angeht. Ich habe einmal zwei Beispiele mit einmal 1em und einmal 1.5em erstellt.

bloodworks hat Folgendes geschrieben:

- Wenn ich das richtig verstanden habe, dann gibst du deinem User vor, wie er seine Files organisiert? Dass würde ich net machen, das schrekt viele ab und sit unsicher und unorthodox...

Aber sonst sehr nett. Ich werde mir den Code so bald ie möglich genauer anschauen...


- Da gebe ich dir voll und ganz recht. Hatte ich vorher überhaupt nicht daran gedacht. An vielen Punkten ist mein Code unaufgeräumt, sobalt das neue Koma-Script veröffentlich wird hoffe ich meine Code sauberer zu gestalten. In der aktuellen Version findet sich aber zumindest schonmal der Fehler nichtmehr. Der Benutzer beginnt nun selbständig ein Jahr mit z.B. \Jahr{2010} und einen Monat mit z.B. \Monat{1}. Ein entsprechendes Beispiel liegt auch bei (ich habe es dennoch für die Übersichtlichkeit von der Tagebuch.tex getrennt. Um die Benutzer- und „Entwicklerebene“ klar zu trennen.)

demo-2010.Mär.14_1268575757.pdf
 Beschreibung:
\vspace{1.5em}-Beispiel

Download
 Dateiname:  demo-2010.Mär.14_1268575757.pdf
 Dateigröße:  131.58 KB
 Heruntergeladen:  1114 mal
demo-2010.Mär.14_1268575674.pdf
 Beschreibung:
\vspace{1em}-Beispiel

Download
 Dateiname:  demo-2010.Mär.14_1268575674.pdf
 Dateigröße:  131.66 KB
 Heruntergeladen:  904 mal

_________________

Tagebuch-Vorlage für LaTeX (KOMA) (Version: 2010.Apr.06 )
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

mtb
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 28.03.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.03.2012, 22:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nebenbei :"Packet" sollte lieber deutsch geschrieben werden,
s. http://www.frustfrei-lernen.de/deut.....cket-rechtschreibung.html
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de