goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tabelle in tikZ

 

Milo
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 26.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 08:32     Titel: Tabelle in tikZ
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne eine Tabelle in tikZ verfassen.
Die Tabelle soll 12 Spalten und 13 Spalten aufweisen.
Die erste Zelle möchte ich diagonal teilen.

Auf die Idee mit tikZ zu arbeiten bin ich gekommen, da ich später vertikale und quer laufende Pfeile in die Tabelle zeichnen möchte. D.h die Pfeile verlaufen später über die einzelnen Zellen.

Leider habe ich kein akzeptables Code-Minimalbeispiel gefunden.
Entweder wurde der Text in der Tabelle nicht angezeigt, oder Die "Tabelle" bestand nur aus horizontal oder vertikallinien.
Eine komplette(geschlossene) Tabelle konnte ich nicht finden.


Es würde mir sehr weiterhelfen, wenn mir jemand ein möglichst einfaches Minimalbeispiel einer geschlossenen Tabelle posten oder verlinken könnte, auf dem ich aufbauen kann.


Danke im voraus

P.s unter geschlossen verstehe ich eine Tabelle mit Horizontal - und Vertikallinien, die auch nach ausen durch Linien beschränkt ist.
Milo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

MoonKid
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 684
Anmeldedatum: 30.06.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 08:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du kannst auch in "normale" Tabllen oder auch Text mit Tikz reinzeichnen. Hilf das evtl.?

Schau mal hier: http://golatex.de/tikz-circle-zwisc.....odes-zeichnen-t11032.html

Dort siehst du eine normale Tabelle in der nodes platziert werden.
Im Anschluss wird in einer tikz-Umgebung diese Nodes verwendet, um damit zu zeichnen.
_________________

XeLaTeX, TeX Live, vim-latexsuite aus Siduction (Debian GNU/Linux unstable)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Milo
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 26.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 09:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

leider bringt mich das nicht wirklich weiter.

Den Befehl begin{tabular} kenne ich schon, aber der liefert mir nur Spalten, ich benötige eine Tabelle aus geschlossenen Zellen.

Zudem liefert mir Texstudio bei de, Befehl tikz[table] die meldung, dass er diesen nicht kennt.

Gibt es für eine klassische geschlossene Tabelle evtl garkeinen Befehlscode. Muss mann das Konstrukt mit Einzellinien komplett zeichnen?

Grüße,Milo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

MoonKid
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 684
Anmeldedatum: 30.06.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 09:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Verstehe ich dich richtig, dass du gar nicht weißt, wie man in tex eine Tabelle hinbekommt?

In dem Fall zum Einstieg bitte mal hier lesen: https://en.wikibooks.org/wiki/LaTeX/Tables

Und dann bitte ein lauffähiges Minimalbeispiel zeigen, auf dem wir aufbauen können. Der Begriff "geschlossene Zeilen" ist mir nämlich noch nicht klar.
_________________

XeLaTeX, TeX Live, vim-latexsuite aus Siduction (Debian GNU/Linux unstable)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 776
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 11:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn's mit tikz sein soll, hier ein Beispiel: http://texample.net/tikz/examples/colorful-tables/
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Milo
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 26.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 12:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke euch für euren Beistand.
Tatsächlich habe ich kaum einen Plan von Latex/TikZ

Der Wiki-Link hat mir tatsächlich einen guten Start geliefert.

Das ist ungefähr was ich suche

\%code
\begin{dokument}
\begin{center}
\begin{tabular}{ | l | c | r }
\hline
1 & 2 & 3 \\ \hline
4 & 5 & 6 \\ \hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
\end{tabular}
\end{center}
\end{dokument}
\%endcode

Nun brauche ich nur noch rehtsseitig einen Abschluß ( einfach gesagt eine Linie).
Ich denke darauf könnte ich aufbauen.

Danke euch schonmal, der code läuft bei mir ohne Fehlermeldung
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 375
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 12:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das mit dem InfoMinimalbeispiel solltest du nochmal nachlesen (Link beachten).

Die vertikalen Linien kommen von den | in der Definition der Tabellenspalten nach \begin{tabular}. Vertikale Linien sind im Allgemeinen aber nicht leserfreundlich und daher auch nicht unbedingt gebräuchlich (zum. in wissensch. Arbeiten). Schönere Tabellen lassen sich auch mit den Linien aus dem Paket Paket auf CTANbooktabs erstellen.

Zum Vergleich:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{booktabs}
\begin{document}
\begin{center}
\begin{tabular}{|l|c|r|}
\hline
1 & 2 & 3 \\ \hline
4 & 5 & 6 \\ \hline
7 & 8 & 9 \\
\hline
\end{tabular}\par
\bigskip
\begin{tabular}{lcr}
\toprule
1 & 2 & 3 \\
\midrule
4 & 5 & 6 \\
\midrule
7 & 8 & 9 \\
\bottomrule
\end{tabular}
\end{center}
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Milo
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 26.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 18:42     Titel: Punkte unter Zahlen und Lineare Verbindung (Pfeil)
  Antworten mit Zitat      
Danke euch allen.

Nun habe ich mir meiner Tabelle nur noch zwei Probleme:
1. Unter manche der Zahlen soll ein dicker Punkt.


2. (definitiv das komplizierteste) Ich möchte ein Linie die sich (betrachtet am Beispielcode) von 1 nach 4, dann diagonal nach 2 nach 3 nach 7 zieht.
Am Ende (also hier bei der 7) müsste dann ein Pfeilkopf sein.

Dazu kann ich kein Beispiel liefern. Ich habe besonders von 2. keinen Plan wie man das programiert.

Hat jemand eine idee/Vorschlag?
Grüße
Milo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 776
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 07.09.2017, 19:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was sehr ähnliches hatten wir hier jüngst: http://golatex.de/morphologischer-k.....ight,morphologischer.html
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Milo
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 20
Anmeldedatum: 26.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.09.2017, 06:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zu 1.
Ich habe es geschaft mit $\bullet$ die gewünschten Punkte einzufügen.
Leider scheint es ziemlich kompliziert zu sein diesen unter die Zahl zu positionieren. Zeilenumbrüche Node - Befehl, alles liefert nicht das gewünschte Ergebnis oder zeigt fehlmeldungen.


Zu 2.
So leid es mir tut,
ich habe jetzt eine Stunde lang versucht den angegebenen Code zu durchblicken, aber ich verstehe von der Materie einfach zu wenig. Zumal dort mit matrix u.s.w. gearbeitet wird, was mir alles unbekannt ist.
Danke euch im voraus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de