goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tabelle anpassen an Seitenbreite

 

Rose
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2017, 13:30     Titel: Tabelle anpassen an Seitenbreite
  Antworten mit Zitat      
Ich muss eine Tabelle erstellen. Sie hat 6 Spalten und läuft über die Seitenbreite hinaus. Ich nutze die \tablarx Umgebung. Ich habe versucht, über \textwidth die Breite anzupassen. Funktioniert so irgendwie nicht.
Ich habe es dann mit manuellem Seitenumbruch verscuht. Funktioniert auch nicht. Mit p{3cm} funktioniert es auch nicht. Ich würde gerne die Spaltenbreite am Inhalt und nicht an der Spaltenüberschrift anpassen. Aber wie definiere ich Spaltenüberschriften?

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4834
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2017, 13:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Poste deine Tabelle als knompilierbares Dokument. Dann kann man dir direkt am Beispiel zeigen, was du ändern kannst.

So ist das alles nur Kaffeesatzleserei.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2017, 14:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf


\begin{table}[h!]
   \caption{Übersicht über die Beispiele}
   
   \label{tab: Bspe}
   
   \begin{tabularx}{\textwidth}{||l|l|l|l|l|l||}
      \hline
      \multicolumn{6}{||c||}{Übersicht der Beispiele}\\
      \hline
      \hline
      Prädikate&keine spez. Konstante & spez. Konstante & transitives Wissen & transitives Wissen und spez. Konstante &zwei Sorten\\
      \hline
      \hline
      einstellig & BirdsEqual \ref{BirdsEqual} & Birds \ref{Birds} & & & \\
      & & Birds2Birds \ref{Birds2Birds} & & & \\
      & & Birds2Classes \ref{Birds2Classes} & & &\\
      & & BirdsNot \ref{BBirdsNot} & & &\\
      & & BirdsWithoutNull \ref{BirdsWihoutNull} & & &\\
      & & BirdsDiffer \ref{BirdsDiffer} & & &\\
      \hline
      zweistellig & Cold \ref{Cold} & Misanthrope \ref{Misanthrope} & Friendship \ref{Friendship} & FriendshipWithMisanthrope \ref{FriendshipWithMisanthrope} & Garfield \ref{Garfield} \\
      & Sport \ref{Sport} & SportEx \ref{SportEx} & & \\
      & Friendship \ref{Friendship} & MisanthropeIrreflexive \ref{MisanthropeIrreflexive} & & \\
      & MonkeysA \ref{MonkeysA} & Monkeys2 \ref{Monkeys2} & & & \\
      & & SportExN & & & \\
      ein- und zweistellig & SportExNFam \ref{BSportExNFam} & ColdTrans & ColdTransSpez & \\
      & ColdSpez \ref{ColdSpez} & & & \\
     
   \end{tabularx}
   
\end{table}

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2216
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2017, 20:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Damit die Spaltenbreiten entsprechend der geforderten Tabellenbreite angepasst werden können, musst Du Spalten vom Typ X verwenden. tabularx ohne mindestens eine X Spalte ergibt keinen Sinn. Oft empfiehlt es sich den Text in den Spalten dann im Flattersatz statt im Blocksatz auszugeben.

Außerdem wird das erste Wort eines jeden Absatzes oder auch jeder Tabellenzelle nicht getrennt. Das lässt sich zwar mit dem \hspace{0pt} Trick beheben. Aber abhängig von den Seitenrändern Deines Dokuments und dem tatsächlichen Inhalt Deiner Tabelle kann das trotzdem schwierig werden. Bei vielen Trennungen wird der Inhalt auch unleserlich und die Tabelle passt eventuell auch nicht mehr auf eine Seite. Sinnvoller wäre es vielleicht für die Tabelle im Querformat einzufügen.

Das Beispiel ist alles andere als schön, aber um das Anpassen auf die Textbreite zu zeigen ..., wobei ich noch schummle und in dem Beispiel die Seitenränder möglichst schmal wähle:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{article}
\usepackage[hmargin=1.5cm]{geometry}% damit im Beispiel mehr Platz ist
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{ragged2e}
\usepackage{tabularx}
\newcolumntype{L}{>{\RaggedRight\hspace{0pt}}X}

\begin{document}
\begin{table}[ht]
   \centering
   \caption{Übersicht über die Beispiele}
   \label{tab: Bspe}
   \begin{tabularx}{\textwidth}{||>{\RaggedRight\hspace{0pt}}p{1.8cm}|L|L|L|L|L||}
      \hline
      \multicolumn{6}{||c||}{Übersicht der Beispiele}\\
      \hline
      \hline
      Prädikate&keine spez. Konstante & spez. Konstante & transitives Wissen & transitives Wissen und spez. Konstante &zwei Sorten\\
      \hline
      \hline
      einstellig & BirdsEqual \ref{BirdsEqual} & Birds \ref{Birds} & & & \\
      & & Birds2Birds \ref{Birds2Birds} & & & \\
      & & Birds2Classes \ref{Birds2Classes} & & &\\
      & & BirdsNot \ref{BBirdsNot} & & &\\
      & & BirdsWithoutNull \ref{BirdsWihoutNull} & & &\\
      & & BirdsDiffer \ref{BirdsDiffer} & & &\\
      \hline
      zweistellig & Cold \ref{Cold} & Misanthrope \ref{Misanthrope} & Friendship \ref{Friendship} & FriendshipWithMisanthrope \ref{FriendshipWithMisanthrope} & Garfield \ref{Garfield} \\
      & Sport \ref{Sport} & SportEx \ref{SportEx} & & &\\
      & Friendship \ref{Friendship} & MisanthropeIrreflexive \ref{MisanthropeIrreflexive} & & &\\
      & MonkeysA \ref{MonkeysA} & Monkeys2 \ref{Monkeys2} & & & \\
      & & SportExN & & & \\
      ein- und zweistellig & SportExNFam \ref{BSportExNFam} & ColdTrans & ColdTransSpez &&\\
      & ColdSpez \ref{ColdSpez} & & & &\\
   \end{tabularx}
\end{table}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2017, 11:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Geht leider nicht so. Es hat mir den Rest vom Dokument verspult. Das sieht nicht mehr schön aus

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2017, 11:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf

\newcolumntype{L}{>{\RaggedRight\hspace{0pt}}X

wurde nicht als Befehl erkannt

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2216
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 28.09.2017, 12:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Code • Öffne in Overleaf

\newcolumntype{L}{>{\RaggedRight\hspace{0pt}}X

wurde nicht als Befehl erkannt


Da fehlt die schließende geschweifte Klammer. Außerdem müssen Paket auf CTANtabularx und Paket auf CTANragged2e geladen sein.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de