goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Sonderzeichen lin der Literatur

 

Romaxxx
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 17:14     Titel: Sonderzeichen lin der Literatur
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe folgendes BibTex aus der Google-Suche:
Code • Öffne in Overleaf

@article{quia2010sparse,
  title={Sparse spectrum Gaussian process regression
},
  author={Qui{\~A}$\pm$onero-Candela, Joaquin and Rasmussen, Carl Edward and Figueiras-Vidal, An{\~A}bal R and others},
  journal={Journal of Machine Learning Research},
  volume={11},
  number={Jun},
  pages={1865--1881},
  year={2010}
}
 

Dort tauchen gewisse Sonderzeichen auf.
Die Autoren werden richtig so geschrieben:

Miguel Lázaro-Gredilla, Joaquin Quiñonero-Candela, Carl Edward Rasmussen, Aníbal R. Figueiras-Vidal;

Ich habe nun schon mehrere Versuche unternommen gewisse Pakete einzubinden um dies richtig anzuzeigen, nichts hat funktioniert.

Kann mir hier jemand sagen, was ich tun muss um das so richtig anzeigen zu lassen?

Danke und Grüße

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4735
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 17:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vermutlich
Code • Öffne in Overleaf
Miguel Lázaro-Gredilla and Joaquin Quiñonero-Candela and Carl Edward Rasmussen and Aníbal R. Figueiras-Vidal


Genaueres kann man mit den Informationen aber nicht sagen. Hast du schon in die wichtigen Hinweise des UNterforums geschaut?

Wie markiere ich Code?
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 17:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn du wie in den wichtigen Hinweisen nicht ohne Grund empfohlen Paket auf CTANbiblatex mit Paket auf CTANbiber verwendest, kannst du die Sonderzeichen einfach ganz normal in utf8-Codierung angeben:
Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@article{quia2010sparse,
title={Sparse spectrum Gaussian process regression
},
author={Miguel Lázaro-Gredilla and Joaquin Quiñonero-Candela and Carl Edward
  Rasmussen and  Aníbal R. Figueiras-Vidal
},
journal={Journal of Machine Learning Research},
volume={11},
number={Jun},
pages={1865--1881},
year={2010}
}
\end{filecontents*}
\documentclass{article}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[backend=biber,maxnames=99]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
\cite{quia2010sparse}
\printbibliography
\end{document}

Romaxxx
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 18:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

danke erst einmal für die Antwort.

Ich habe nun Gasts Post verwendet, leider wird nun [quia2010sparse] als Text im Dokument als Zitierung verwendet und nicht etwa [Lázaro-Gredilla 2010] oder ähnliches und das Literaturverzeichnis wir nicht angezeigt.

Zur Info, ich verwende Techinic Center mit SumatraPDF.

Romaxxx
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 18:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Weiterhin zur Info, ich hatte zuvor

\bibliographystyle{natdin}
\bibliography{literatur}

verwendet, um es auszugeben.

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4735
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 18:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du musst die wichtigen Hinweise lesen und beachten. Da steht drin, wie man biber aufruft.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Romaxxx
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 19:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Muss ich Biber irgendwie installieren und über das latex-file laufen lassen?

Der Fehler lautet:

! Package biblatex Error: '\bibliographytyle' invalid
See the biblatex package documetation for explanation

Ich komme nicht mehr weiter.
Ich habe vereinfacht folgendes nun als code:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, 11pt]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[backend=biber,maxnames=99]{biblatex}

\begin{document}

\cite{quia2010sparse}

\bibliographystyle{apalike}
\bibliography{literatur}

\end{document}


Wobei ich literatur.bib selbst definiert habe als:

Code • Öffne in Overleaf

@article{quia2010sparse,
  title={Sparse spectrum Gaussian process regression
},
  author={Miguel Lázaro-Gredilla and Joaquin Quiñonero-Candela and Carl Edward Rasmussen and  Aníbal R. Figueiras-Vidal},
  journal={Journal of Machine Learning Research},
  volume={11},
  number={Jun},
  pages={1865--1881},
  year={2010}
}
 

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 4735
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 20:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ach Mensch, Leute.

https://en.wikibooks.org/wiki/LaTeX/Creating_a_Bibliography

Wenn du den modernen Weg wirklich einschlagen möchtest, dann musst du das (genau so) machen wie in den wichtigen Hinweisen. Und den alten Kram über Bord werfen ;-)

Wenn dir irgendwer vorschreibt, dass du beim alten System bleiben sollst, was durchaus möglich ist, dann kannst du nicht wechseln.

Bitte schau dir mal den Link an, das wikibook wird gerade modernisiert und Feedback ist sehr sehr willkommen.
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 20:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei der alten BibTeX-Methode kann man keine utf8 codierten Zeichen in der Literaturdatenbank verwenden. Das kann nämlich nur mit 7bit umgehen aber nicht mit Unicode. \bibliographystyle geht bei Paket auf CTANbiblatex nicht und statt \bibliopgraphy verwendet man wie im Beispiel oben \addbibresource und \printbibliography.

Als Stil könntest du beispielsweise apa (siehe Paket auf CTANbiblatex-apa) oder schlicht und einfach authoryear verwenden:
Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
@article{quia2010sparse,
title={Sparse spectrum Gaussian process regression
},
author={Miguel Lázaro-Gredilla and Joaquin Quiñonero-Candela and Carl Edward
  Rasmussen and  Aníbal R. Figueiras-Vidal
},
journal={Journal of Machine Learning Research},
volume={11},
number={Jun},
pages={1865--1881},
year={2010}
}
\end{filecontents*}
\documentclass{article}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[backend=biber,style=authoryear,maxnames=99]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
\cite{quia2010sparse}
\printbibliography
\end{document}

Das Ergebnis kannst du dir im Online-Editor Overleaf anschauen. Dort funktioniert die Verwendung von biblatex und biber out of the box.

Bitte lies die wichtigen Hinweise. Dort wird auch die Sache mit biber und der Einbindung in den Editor erklärt. Wir können das nicht bei jeder zweiten Literaturfrage neu durchkauen. Dafür hat sich Johannes die Mühe mit den wichtigen Hinweise gemacht!

Romaxxx
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.02.2017, 21:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun habe ich im Aufgabeprofil biber.exe als pfad definiert (natürlich vorher heruntergeladen hier: http://biblatex-biber.sourceforge.net/)

Leider immer noch das gleich Bild wie zuvor.

Orientiert habe ich mich an http://tex.stackexchange.com/questi.....d-citations/154794#154794 für Technic-Center

Was könnte ich noch vergessen haben bzw. was muss noch installiert werden...

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de