goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Schnelles Übersetzen bei LaTex - PDF-Datei rechts schlecht

 

Kaktus12321
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 19:15     Titel: Schnelles Übersetzen bei LaTex - PDF-Datei rechts schlecht
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich bin neu hier, ich hoffe ich poste nichts falsches irgendwo rein Smile
Ich habe seit neustem ein kleines Problem und zwar beim ,,schnellen übersetzen'' ist die angezeigte PDF-Datei auf der rechten Seite irgendwie horizontal gestreckt, sodass es sehr schlecht lesbar ist und das stört mich tierisch... Weiß einer von euch vielleicht woran das liegt?
Hilfe wäre sehr nett, dankeschön Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 19:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Willkommen im Forum,

da du sagst, dass es beim schnellen Übersetzen passiert, vermute ich dass es beim normalen Übersetzen nicht auftritt. Evtl. hängt es auch mit der Vorschaufunktion deines Editors zusammen. Deshalb:

Welchen Editor verwendest du. Kannst du deine Einstellungen posten, mit denen das etwas zu tun haben könnte?
Um auszuschließen dass es nicht doch am Dokument liegt: Tritt das Problem auch bei anderen Dokumenten auf? Z.B. das folgende Minimalbeispiel
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{mwe}
\begin{document}
\blinddocument
\end{document}

_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Kaktus12321
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 20:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also wenn ich auf die PDF-Datei, welche auf dem Desktop ist gehe, dann ist alles in Ordnung. Nur beim TexMaker (siehe Bild) ist es so gestreckt...

AAAss.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  AAAss.png
 Dateigröße:  159.71 KB
 Heruntergeladen:  95 mal
AAAss.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  AAAss.png
 Dateigröße:  159.71 KB
 Heruntergeladen:  90 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Kaktus12321
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 20:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Upps, aus Versehen zwei mal die gleiche Datei geschickt Rolling Eyes
Hier die andere:

asdfasdfasdf.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  asdfasdfasdf.png
 Dateigröße:  75.92 KB
 Heruntergeladen:  102 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 20:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Auf Stackexchange hatte schon mal jemand das Problem. Es wurde die Vermutung geäußert, dass es an den erweiterten Monitor-Identifikations-Daten (Extended display identification data = EDID) liegt. Wie du die ändern kannst, findest du bei Mircosoft. Ansonsten, würde ich falls der Monitor nicht gewechselt werden kann, den Editor wechseln. Welche Editoren es sonst noch so gibt findest du z.B. auf TeXWelt.
_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1201
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 21:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bevor du dich durch die Editor-Liste wühlst: TeXstudio ist TeXmaker sehr ähnlich aber mächtiger (ist vor langer Zeit mal als Fork davon gestartet).
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Kaktus12321
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 21:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@sudo
Du hast bestimmt recht. Ich habe einen Fernsehr als Monitor seit Neuestem, weil mein PC-Monitor kaputt gegangen ist...


@iTob
Ich würde lieber weiter mit TexMaker schreiben, weil es m.E. das beste Format für mathematische Dokumente ist ^^

Dann lebe ich einfach mit diesem Defizit, ist ja auch nicht sooo tragisch Smile
Ich danke euch für eure Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1201
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 16.08.2016, 08:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hä … das verstehe ich nicht. sind doch beides nur Editoren, und diese beiden Ähneln sich sogar in der GUI, also der graphischen Oberfläche ziemlich stark. ist dir der Unterschied zwischen TeX/LaTeX und dem Editor, den du zum Code schreiben nutzt, bewusst?
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2016, 08:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich kann Tobi nur zustimmen: Du scheinst dem Editor die Mathematik-Satz-Fähigkeiten von TeX/LaTeX zuzuschreiben. Probiere mal TexStudio aus. Ich arbeite damit auch und kann mich nicht über die Qualität des Mathemaik-Satzes beschweren Wink
_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de