goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Randübertritt trotz microtype

 

eshaw
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 22.08.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2017, 10:45     Titel: Randübertritt trotz microtype
  Antworten mit Zitat      
Hallo!
Bei mir kommt es ab und zu trotz laden von

Code • Öffne in Overleaf

\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\usepackage{microtype}
 


zum Randübertritt, obwohl es dafür eigentlich keinen Grund gibt. Will heißen, mit einem Bindestrich im Wort, kann ich das ganze für Latex problemlos manuell trennen und alles sieht gut aus. Da das aber ja nicht Sinn der Sache ist, da manuell Bindestriche zu verteilen, möchte ich mich erkundigen, ob jemand einen Tipp hat.



Liebe Grüße!
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper, ngerman]{scrreprt}
\KOMAoptions{captions=tableheading, toc=listof}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\usepackage[locale=DE, detect-weight, detect-family]{siunitx}
\usepackage{microtype}

\begin{document}
\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz-Korrelationskoeffizienten
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...

\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz-Korrelations-koeffizienten
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...
\end{document}
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 372
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2017, 11:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Das Setzen von Bindestrichen mittels - verhindert weitere Trennungen der Wörter. Paket auf CTANbabel stellt hierfür "= und weitere Varianten bereit, die die Trennung nicht beeinflussen bzw. anpassen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, ngerman]{scrreprt}
\KOMAoptions{captions=tableheading, toc=listof}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\usepackage[locale=DE, detect-weight, detect-family]{siunitx}
\usepackage{microtype}

\begin{document}
\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz"=Korrelationskoeffizienten
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...

\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz-Korrelations-koeffizienten
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...
\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2219
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2017, 11:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zumindest in bei dem Wort in Deinem Beispiel gibt es einen Grund: Es enthält einen Bindestrick, weshalb es nur an diesem getrennt wird.

Mit babel und der Option ngerman kannst Du entweder die Suche nach weiteren Trennstellen zu lassen

Code • Öffne in Overleaf
Konkordanz"=Korrelationskoeffizient


oder alternative Trennstellen explizit vorschlagen

Code • Öffne in Overleaf
Konkordanz-Korrelations\-koeffizient


Siehe dazu: DTK 1/2006 ab Seite 19

Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, ngerman]{scrreprt}
\KOMAoptions{captions=tableheading, toc=listof}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\usepackage[locale=DE, detect-weight, detect-family]{siunitx}
\usepackage{microtype}

\begin{document}
\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz"=Korrelationskoeffizient
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...

\subsection{Beispiel}
Der Vergleich der Signalintensitätswerte der einzelnen Strukturen in den Messungen
der beiden Untersuchenden kommt bei allen Strukturen zu einem Konkordanz-Korrelations\-koeffizient
(zum Vergleich: Konkordanz-Korrelations\-koeffizient)
nach Lin von über \num{0,99}. Für die Ausmessung der...
\end{document}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

eshaw
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 22.08.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2017, 11:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de