goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Protokollblatt mit einer Tabelle in der Kopfzeile

 

Jarrao
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 44
Anmeldedatum: 05.11.13
Wohnort: Köln
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.11.2017, 21:01     Titel: Protokollblatt mit einer Tabelle in der Kopfzeile
  Antworten mit Zitat      
Ich wollte einige kleine Arbeitsprotokolle anfertigen. Also einfache Blätter ohne Inhaltsverzeichnis oder sonstiges. In der Kopfzeile sollen dann ein paar Informationen zu finden sein wie z.B. das Datum, Name, Status oder ähnliches. Im Protokoll selbst dann entsprechend nicht nummerierte Überschriften.
Zunächst war ich mir bei der Dokumentenklasse unsicher. Aber da ich kein Chapter benötige und keine Titelseite, habe ich mich dann für die Koma Klasse scrartcl entschieden.

Ansonsten habe ich dann die Kopfzeile als Tabelle über \chead{} eingefügt. Das Ganze sieht dann ungefähr so aus:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,headheight=60pt ,12pt]{scrartcl}                            
\usepackage{geometry}                          
\usepackage[utf8]{inputenc}            
\usepackage[ngerman]{babel}              
\usepackage[T1]{fontenc}        
\usepackage{blindtext}  
\usepackage[headsepline]{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\usepackage{tabularx}
\clearpairofpagestyles                          
\chead{
\begin{tabularx
}{\columnwidth}{llll}
  Projekt:&Autom. Montagemaschine&Bearbeiter:&Robert Nimmich Hartmann\\
  Version&1.0.0 &Datum:&\today
\end{tabularx}
}
\ofoot[\pagemark]{\pagemark}

\begin{document}
\vspace{6cm}
\bigskip
\begin{center}
     \textbf{\LARGE{Kostenkalkulation}}\par
\end{center}
\section*{Randbedingungen}

\begin{center}

\begin{tabularx}{10cm}{X c c }
\textbf{Bezeichnung}&\textbf{Variable}    & \textbf{Einheit} \\
\hline
Stückzahl  & $s$             & Maschinen\\
Zykluszeit & $t_z$           & min \\
Lebensdauer  & $L$             & Zyklen\\
Lebensdauer  & $\overline{N}$             & Tage\\
Montagekosten  & $K_m$             & $Euro / Stk.$\\
Abschreibungskosten  & $K_{ab}$             & $Euro / Stk.$\\
\hline
\end{tabularx}
\end{center}

\section*{Kalkulation der zulässigen Kosten}
\blindtext
\end{document}
 


Meine Frage wäre jetzt, ob es eine elegantere Lösung gibt und wie ich die Überschrift ein Stück weiter herunter bekomme. Ich habe es mit \vspace{} versucht und dann noch mit "top" über das geometry Paket, aber irgendwie bewegt sich dort nichts.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

DoSchoe
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 7
Anmeldedatum: 04.11.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.11.2017, 22:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jarrao,

ich denke dein Problem liegt in bei der Position des 'geometry'-package.
Es sollte eigentlich immer direkt nach der Dokumentenklasse stehen.
Versuche mal folgende Anordnung:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper, 12pt, oneside]{scrartcl}                            
\usepackage[left=4cm,right=1cm,top=3.5cm,bottom=1cm]{geometry}                        
\usepackage[utf8]{inputenc}            
\usepackage[ngerman]{babel}              
\usepackage[T1]{fontenc}        
\usepackage{blindtext}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{eurosym}

\usepackage[headsepline]{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\clearpairofpagestyles
%\ihead{%
%   \parbox[c][2\baselineskip]{1.6cm}{Projekt:\\Version:}%
%   \parbox[c][2\baselineskip]{5cm}{Autom. Montagemaschine\\1.0.0}%
%}
%\chead{}
%\ohead{%
%   \parbox[c][2\baselineskip]{2.2cm}{Bearbeiter:\\Datum:}%
%   \parbox[c][2\baselineskip]{5cm}{Robert Nimmich Hartmann\\ \today}%
%}                      
%\ofoot[\pagemark]{\pagemark}
                         
\chead{%  
   \begin{tabularx}{\columnwidth}{llll}
      Projekt:&Autom. Montagemaschine&Bearbeiter:&Robert Nimmich Hartmann\\
      Version&1.0.0 &Datum:&\today
   \end{tabularx}
}
\ofoot[\pagemark]{\pagemark}
\begin{document}
   \begin{center}
      \textbf{\LARGE{Kostenkalkulation}}\par
   \end{center}
   \section*{Randbedingungen}
   
   \begin{center}
     
      \begin{tabularx}{10cm}{X c c }
         \textbf{Bezeichnung}&\textbf{Variable}    & \textbf{Einheit} \\
         \hline
         Stückzahl  & $s$             & Maschinen\\
         Zykluszeit & $t_z$           & min \\
         Lebensdauer  & $L$             & Zyklen\\
         Lebensdauer  & $\overline{N}$             & Tage\\
         Montagekosten  & $K_m$             & $Euro / Stk.$\\
         Abschreibungskosten  & $K_{ab}$             & $Euro / Stk.$\\
         \hline
      \end{tabularx}
   \end{center}
   
   \section*{Kalkulation der zulässigen Kosten}
   \blindtext
\end{document}


Ich persönlich binde am Anfang des Dokuments immer alle Packages ein. Erst dann beginne ich diese zu konfigurieren.
Außerdem habe ich dir auch noch meine Version einer "Tabellen"-Kopfzeile eingefügt (siehe auskommentierter Teil). Grundsätzlich ist es aber egal, beides führt zu einem Ergebnis! Smile

BR
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 993
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2017, 00:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Jarrao

Meine Änderungsvorschläge findest Du im folgenden Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt]{scrartcl}                            
\usepackage[left=4cm,right=1cm,top=3.5cm]{geometry}                        
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[headsepline]{scrlayer-scrpage}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{tabularx}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{amsmath}

\clearpairofpagestyles

\setkomafont{pagehead}{\normalfont}

\ihead{
   \begin{tabular
}{@{}ll}
    Projekt: & Autom. Montagemaschine\\
    Version  & 1.0.0
   \end{tabular}
}
\ohead{
   \begin{tabular
}{ll@{}}
    Bearbeiter: & Robert Nimmich Hartmann\\
    Datum:      & \today
   \end{tabular}
}                      
\ofoot{\pagemark}

\begin{document}
\vspace*{5mm}
{
   \centering
   \LARGE
   \sffamily
   \textbf{Kostenkalkulation
}
   \par
}
   
\section*{Randbedingungen}
   
\begin{center}
\begin{tabularx}{10cm}{
   X
   >{$}c<{$
}
   c
}
\toprule  
\textbf{Bezeichnung} & \textbf{Variable} & \textbf{Einheit} \\
\midrule
Stückzahl            & s                 & Maschinen\\
Zykluszeit           & t_z               & min \\
Lebensdauer          & L                 & Zyklen\\
Lebensdauer          & \overline{N}      & Tage\\
Montagekosten        & K_m               & Euro / Stk.\\
Abschreibungskosten  & K_\text{ab}       & Euro / Stk.\\
\bottomrule
\end{tabularx}
\end{center}
   
\section*{Kalkulation der zulässigen Kosten}
\blindtext
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Jarrao
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 44
Anmeldedatum: 05.11.13
Wohnort: Köln
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2017, 11:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antwort! Die Lösung gefällt mir sehr gut, wobei ich noch die Fehlermeldung erhalte, dass die headheight zu gering sei. Die Meldung kommt von Share-latex da ich auf der Arbeit bin. Ich weiß jetzt nicht, ob es etwas damit zu tun hat.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de