goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 81680
Top-Poster: Johannes_B (4559)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer PeterPan87.

Partner:


goLaTeX.de wird gefördert durch DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Probleme bei Gliederung des Anhangs

 

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 33
Anmeldedatum: 03.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 14:55     Titel: Probleme bei Gliederung des Anhangs
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,
mal wieder benötige ich die Hilfe der Latex-Gemeinde. Ich fang einfach mal mit dem Minimalbeispiel an:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[DIV=10,
BCOR=10mm,
11pt,
a4paper,
headsepline,
bibliography=totoc,
listof=totoc
]{scrartcl}
%-------------------------------------------------------------
\begin{document}

\tableofcontents

\clearpage

\appendix
\addcontentsline{toc}{section}{Anhang}
\subsection{Anhang zu Thema 1}
\subsubsection{Anhang zu Thema 1.1}
\subsection{Anhang zu Thema 2}
\subsubsection{Anhang zu Thema 2.1}

\end{document}
 


Ich bekomme die Ausgabe:

Contents
Anhang
.1 Anhang zu Thema 1
.1.1 Anhang zu Thema 1.1
.2 Anhang zu Thema 2
.2.1 Anhang zu Thema 2.1

(Text ist dann:)
.1 Anhang zu Thema 1
.1.1 Anhang zu Thema 1.1
.2 Anhang zu Thema 2
.2.1 Anhang zu Thema 2.1

Ich hätte gerne im Inhaltsverzeichnis Anhang stehen, wie es oben passiert und dann die subsections beginnend mit A.1 und nicht .1, also folgendermaßen:

Contents
Anhang
A.1 Anhang zu Thema 1
A.1.1 Anhang zu Thema 1.1
B.1 Ahang zu Thema 2
B.1.1 Anhang zu Thema 2.1

im Text hätte ich dass dann gerne äquivalent, nur dass mit obigem code Anhang als Section gar nicht angezeigt wird sondern gleich mit Punkt .1 begonnen wird.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 15:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du könntest zwar
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[DIV=10,
BCOR=10mm,
11pt,
a4paper,
headsepline,
bibliography=totoc,
listof=totoc
]{scrartcl}
%-------------------------------------------------------------
\begin{document}

\tableofcontents

\appendix
\section{Anhang}
\subsection{Anhang zu Thema 1}
\subsubsection{Anhang zu Thema 1.1}
\subsection{Anhang zu Thema 2}
\subsubsection{Anhang zu Thema 2.1}

\end{document}
machen, aber richtig wäre eigentlich:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[DIV=10,
BCOR=10mm,
11pt,
a4paper,
headsepline,
bibliography=totoc,
listof=totoc
]{scrartcl}
%-------------------------------------------------------------
\begin{document}

\tableofcontents

\appendix
\section{Anhang zu Thema 1}
\subsection{Anhang zu Thema 1.1}
\section{Anhang zu Thema 2}
\subsection{Anhang zu Thema 2.1}

\end{document}
 
oder
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[DIV=10,
BCOR=10mm,
11pt,
a4paper,
headsepline,
bibliography=totoc,
listof=totoc
]{scrartcl}
%-------------------------------------------------------------
\begin{document}

\tableofcontents

\appendix
\addpart{Anhang}
\section{Anhang zu Thema 1}
\subsection{Anhang zu Thema 1.1}
\section{Anhang zu Thema 2}
\subsection{Anhang zu Thema 2.1}

\end{document}

Das \clearpage in deinem Beispiel riecht sogar ein wenig nach einem Wechsel von Paket auf CTANscrartcl zu Paket auf CTANscrreprt mit Verwendung von \chapter statt \section und \section statt \subsection. Dabei gäbe es dann bei Bedarf auch noch Option appendixprefix.

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 33
Anmeldedatum: 03.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 15:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Am nächsten dran ist der dritte Vorschlag Smile
leider sind dann die \sections auf Höhe des Anhangs. Ich hätte gerne das die Gliederung ab der \subsection-Ebene mit A beginnt..., aber das scheint schwer zu sein...

gibt's noch eine Möglichkeit bei \addpart iwo eine Farbei zu installieren? Meine Überschriften sind nämlich blau?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 15:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In Deinem Beispiel sind die Überschriften nicht blau. Mit \addtokomafont{disposition}{\color{blue}} kannst Du alle Überschriften auf einen Schlag blue färben. Weitere Möglichkeiten von \addtokomafont findest du im Dokumentationscrguide.

Falsche Gliederung des Anhangs, ist leider bei Uniarbeiten in der Tat weit verbreitet. Korrekt ist, den Anhang genau wie den Rest des Dokuments zu gliedern. Das bedeutet, dass bei einer Artikelklasse die \section-Ebene nicht dafür verwendet wird, eine logistische Überschrift der Art: »Das ist der Anhang«, zu verwende, sondern eine inhaltliche Überschriften der Art: »Ergänzungen zu Schlagwort aus dem Hauptteil« gewählt werden sollte. Will man unbedingt darauf hinweisen, dass es sich nun um den Anhang handelt, so ist eine Teile-Überschrift, also \part, \part*, \addpart oder \addpart* in der Tat die bessere Wahl.

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 33
Anmeldedatum: 03.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 15:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für deine schnelle Hilfe.

Mit dem Absolutum "falsch" wäre ich sehr vorsichtig.
Es gibt nämlich durchaus renommierte Professoren, die folgende Meinung vertreten:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anhang
4.1 Anmerkungen zur Einleitung
4.2 Anmerkungen zum Haupteil
4.3 Anmerkungen zum Schluss

Somit ist die komplette Gliederung des Anhangs eine Stufe weiter als die Gliederung des "restlichen Textes" --> ich finde das durchaus sehr logisch.
vll. habe ich dich auch falsch verstanden, aber ich lese das bei dir so raus:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anmerkungen zur Einleitung
5. Anmerkungen zum Haupteil
6. Anmerkungen zum Schluss

Das ist für mich weniger schön und auch weniger sinnvoll.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 16:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du hast bestimmt werde eine Überschrift "Hauptteil" noch eine Überschrift "Schluss" auf der Eben \section. Ebenso gehört eine Überschrift "Anhang" nicht auf diese Ebene. Anderenfalls ist die Gliederung inkonsistent und Inkonsistenz ist ein stilistischer und typografischer Fehler. Wenn ein Professor von Dir verlangen würde, dass Du "Inhaltsverzeichnis" mit "ß" am Ende schreibst, wäre das trotzdem falsch. Dasselbe gilt, wenn er von Dir etwas verlangt, was stilistisch oder typografisch falsch ist.

Außerdem werden bei meinem Vorschlag die \section-Überschriften im Anhang automatisch mit A, B, C etc. nummeriert und nicht mit 4, 5, 6.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 16:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Wenn ein Professor von Dir verlangen würde, dass Du "Inhaltsverzeichnis" mit "ß" am Ende schreibst, wäre das trotzdem falsch. Dasselbe gilt, wenn er von Dir etwas verlangt, was stilistisch oder typografisch falsch ist.

Schönes Beispiel. Wink

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Das bedeutet, dass bei einer Artikelklasse die \section-Ebene nicht dafür verwendet wird, eine logistische Überschrift der Art: »Das ist der Anhang«, zu verwende, sondern eine inhaltliche Überschriften der Art: »Ergänzungen zu Schlagwort aus dem Hauptteil« gewählt werden sollte.


Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Außerdem werden bei meinem Vorschlag die \section-Überschriften im Anhang automatisch mit A, B, C etc. nummeriert und nicht mit 4, 5, 6.


Also letztlich wie oben bereits vorgeschlagen:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\title{Wie man richtig gliedert}
\author{Ich}
\maketitle
\tableofcontents
\section{Motivation}
\Blindtext[2][2]

\section{Durchführung}
\Blindtext[5][5]

\section{Schlussfolgerung}
\Blindtext[2][2]

\section{Ausblick}
\blindtext

\appendix
%\addpart{\appendixname}% optional
\section{Anmerkungen zur Durchführung}
\blindtext

\section{Bilder zur Durchführung}
\Blindtext[3][3]

\section{Allgemeine Anmerkungen}
\Blindtext[2][2]

\addsec{Danksagung}
\Blindtext
\end{document}

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 33
Anmeldedatum: 03.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 16:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Auf welcher Ebene ich diese habe ist doch egal, solange sie auf derselben sind?!? Ich benutze als Dokumentenklasse "scrartcl", d.h. meine äußerste Ebene ist section, infolgedessen sind bei mir Einleitung, Haupteil, Schluss und Anhang alle 4 sections...
Zitat:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anhang
4.1 Anmerkungen zur Einleitung
4.2 Anmerkungen zum Haupteil
4.3 Anmerkungen zum Schluss

Ist definitiv schöner als
Zitat:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anmerkungen zur Einleitung
5. Anmerkungen zum Haupteil
6. Anmerkungen zum Schluss
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 16:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie schon oben gezeigt wird der Anhang nicht arabisch nummeriert, sondern mit Buchstaben. Und die Ebene ist keineswegs egal. Da könnte man auch gleich sagen: Groß-/Kleinschreibung ist doch egal, hauptsache das Richtige wort Steht Da.

Zitat:
2. Haupteil
3. Schluss

Ich glaube nicht, dass du das wirklich als Überschriften hast. Da steht bestimmt statt "Hauptteil" irgend etwas mit Bezug zum Inhalt, also beispielsweise "Erkennung von Überschriften". Wenn du ebenso bei
Zitat:
4. Anhang
tatsächlich nicht "Anhang" stehen hast, sondern beispielsweise "Anmerkungen", dann passt es halbwegs. Sonst passt es gar nicht. Glaub' es oder lass' es. Aber egal ist das nicht – unabhängig davon, was dein Prof. haben will.

Soller
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 33
Anmeldedatum: 03.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2016, 17:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anscheinend wird es in diesem Thread zum Sport gemacht jemanden absichtlich falsch zu verstehen, das finde ich sehr schade und widerspricht dem Grundgedanken.

Ich wollte mit diesem Beispiel

Zitat:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anhang
4.1 Anmerkungen zur Einleitung
4.2 Anmerkungen zum Haupteil
4.3 Anmerkungen zum Schluss

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
4. Anmerkungen zur Einleitung
5. Anmerkungen zum Haupteil
6. Anmerkungen zum Schluss


Die Anordnung der Gliederungsebenen zeigen, für meine Aussage ist es egal ob ich hier den Anhang alphabetisch oder nummerisch nummeriere, aber hier nochmal für diejenigen, die jedes Wort im Hals umdrehen.

Zitat:

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
A. Anhang
A.1 Anmerkungen zur Einleitung
A.2 Anmerkungen zum Haupteil
A.3 Anmerkungen zum Schluss

ist schöner als

1. Einleitung
2. Haupteil
3. Schluss
A. Anmerkungen zur Einleitung
B. Anmerkungen zum Haupteil
C. Anmerkungen zum Schluss


Wenn ich "wissenschaftliche Arbeit Aufbau" google geben mir die ersten 5 Links recht, weiter habe ich nicht mehr gelesen

[url]
http://www.ifl.kit.edu/download/Wis.....lagen/MerkblattTUWien.pdf
[/url]
[url]
http://www.arbeitschreiben.de/kap2a.htm
[/url]

...und natürlich habe ich kein Kapitel, dass "Hauptteil" heißt!!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de