goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Positionierung von Boxen

 

NewBeee
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2008, 10:42     Titel: Positionierung von Boxen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne, dass LaTeX mir den Text auf der Seite wie in folgendem schemenhaften Beispiel Beispiel (welches nur ganz auf die Schnelle mit Indesign erstellt wurde) anordnet. Nur, dass LaTeX mir die paperwidth in 3 gleich große Teile aufteilt und jeder der Boxen eben 1/3 davon zuordnet und ebensomit der paperheight verfährt. Ich wäre sehr verbunden wenn mir jemand einen Tip geben könnte, wie man ein solches Problem lösen könnte (übrigens, die Rahmen der Boxen in meinem Beispiel file dienen nur zur Illustration der gewünschten Dimensionierung und Positionierung)

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2008, 11:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich bin mir nicht ganz sicher, dass ich verstehe, was Du willst. Hier mal ein Beispiel für das, was ich verstanden habe. Dabei habe ich absichtlich nicht \paperwidth und \paperheight, sondern \textheight und \textwidth verwendet.
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}

\begin{document}
\noindent
\frame{%
  \parbox[t][.333\dimexpr \textheight-\topskip\relax]{.333\textwidth}{%
    \hfill
}}\par\nobreak
\noindent\hspace*{.333\textwidth}\frame{%
  \parbox[t][.333\dimexpr \textheight-\topskip\relax]{.333\textwidth}{%
    \hfill
}}\par\nobreak
\noindent\hspace*{.666\textwidth}\frame{%
  \parbox[t][.333\dimexpr \textheight-\topskip\relax]{.333\textwidth}{%
    \hfill
}}\par
\end{document}

Die \frame-Anweisung dient der Verdeutlichung der Boxen. Es ist zu beachten, dass dabei die Rahmen dicht außerhalb der Boxen liegen (im Gegensatz zu \fbox bei dem noch ein Abstand zwischen Rahmen und Inhalt liegt).

Statt \parbox kann man auch eine minipage-Umgebung verwenden. Statt .333 kann man natürlich auch .333333 verwenden.

BTW: Wenn Du Dich als Benutzer anmeldest, kannst Du Abbildungen ggf. als Anhang zu Deinem Beitrag hinzufügen, statt eine externe Referenz erzeugen zu müssen.

PS: Bei 255 Beiträgen mache ich Urlaub. Wink
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

NewBeee
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2008, 11:51     Titel: Vielen Dank
  Antworten mit Zitat      
Du hast sehr genau verstanden was ich meinte! Very Happy

Das Thema kann geschlossen werden. Vielen Dank nochmal und ich denke der Urlaub ist mehr als nur verdient! Wink

TrigTeX
Forenhörnchen
Forenhörnchen


Beiträge: 51
Anmeldedatum: 28.06.08
Wohnort: goLaTex.de
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2008, 11:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
UPDATE user SET topiccount = 100 WHERE name='KOMA'

Antrag ist genehmigt. Twisted Evil

Grüße
_________________

Ich liebe Erdnüsse......
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de