goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Platz zwischen Chapter und Section im Inhaltsverzeichnis

 

kaden
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.04.17
Wohnort: Hamburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2017, 10:28     Titel: Platz zwischen Chapter und Section im Inhaltsverzeichnis
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

ich bin gerade dabei das Inhaltsverzeichnis meiner Abschlussarbeit so zu gestalten, wie ich es gern hätte. Dazu benutze ich das Paket tocstyle mit der Option tocflat und dem Style allwithdot, was meinen Vorstellungen schon ziemlich nah kommt. Allerdings möchte ich etwa mehr Platz haben zwischen einem Chapter und der ersten Section. Im Moment ist bei mir der Abstand immer noch gleich groß (s. Anhang). Gibt es eine Möglichkeit das einzustellen? habe in der Dokumentation unter http://ctan.math.utah.edu/ctan/tex-.....a-script/doc/tocstyle.pdf nichts derartiges finden können. Wäre für jeden Tipp dankbar.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[pagesize, a4paper, BCOR=5mm, headsepline, 12pt, halfparskip, abstracton, final, liststotoc, idxtotoc, bibtotoc,                                          
]{scrbook}  

\usepackage[tocflat]{tocstyle}
\usetocstyle{allwithdot}
\setkomafont{chapterentry}{\normalcolor}

\begin{document}
\tableofcontents
\chapter{Theoretische Grundlagen}
\section{Speicherprogrammierbare Steuerungen}
\end{document}
 


Viele Grüße
kaden

2017-05-18 10_25_22-C__Users_TIG_Google Drive_000_Bachelorarbeit_001_Thesis_einstellungen_grundeinst.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  2017-05-18 10_25_22-C__Users_TIG_Google Drive_000_Bachelorarbeit_001_Thesis_einstellungen_grundeinst.png
 Dateigröße:  4.33 KB
 Heruntergeladen:  36 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2017, 11:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Alpha-Paket tocstyle, das ohne jeden Support angeboten wird und dessen Entwicklung IMHO inzwischen auch eingestellt ist, kennt dafür offenbar keine offizielle Einstellmöglichkeit. Man könnte nur vor jedem section-Eintrag einen Abstand einfügen, was aber wohl eher nicht erwünscht ist.

Eventuell könnte man bei Paket auf CTANtocbasic so etwas realisieren. Dort kann man Aktionen abhängig davon, ob die vorherige Ebene eine höhere oder tiefere war, ausführen.

Außerdem könnte man natürlich auf Ebene der Klasse eine Lösung herbeiführen, indem man \addchaptertocentry so umdefiniert, dann nach dem eigentlichen Eintrag noch ein Abstand in das Inhaltsverzeichnis eingefügt wird:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[pagesize, a4paper, BCOR=5mm, headsepline, 12pt,
  parskip=half,% veraltete Option halfparskip ersetzt (siehe Warnung bei Verwendung der veralteten Option)
  % abstracton, % Da scrbook kein abstract bietet kennt es auch die Option nicht!
  final,
  listof=totoc,% veraltete Option liststotoc ersetzt (siehe Warnung mit der veralteten Option)
  index=totoc,% veraltete Option idxtotoc ersetzt (siehe oben)
  bibliography=totoc,% veraltete Option bibtotoc ersetzt (siehe oben)
]{scrbook}  

\usepackage[tocflat]{tocstyle}% ACHTUNG Alpha-Paket ohne Support!
\usetocstyle{allwithdot}
\setkomafont{chapterentry}{\normalcolor}

\usepackage{xpatch}
\makeatletter
\providecommand*{\ext@toc}{toc}% für ältere KOMA-Script-Versionen
\apptocmd{\addchaptertocentry}{%
  \addtocontents{\ext@toc}{%
    \protect\addvspace{\protect\baselineskip}%
  }%
}{}{}
\makeatother

\begin{document
}
\tableofcontents
\chapter{Theoretische Grundlagen}
\section{Speicherprogrammierbare Steuerungen}
\end{document}

Eventuell hat das auch Auswirkungen, wenn zwei Kapitelüberschriften direkt aufeinander folgen.

Beachte auch unbedingt die Hinweise zu veralteten Optionen! Du schaltest sonst diverse neuere, typografische Verbesserungen und Möglichkeiten von KOMA-Script ab. Als Beispiel sei hier die Warnung zu halfparskip aus der log-Datei zitiert:
Code • Öffne in Overleaf
Class scrbook Warning: You've used obsolete option `halfparskip'.
(scrbook)              Usage of this option indicates an old document
(scrbook)              and changes compatibility level using
(scrbook)              `parskip=half,version=first,
(scrbook)              enabledeprecatedfontcommands' that may result
(scrbook)              in further warnings.
(scrbook)              If you don't want this, you should simply
(scrbook)              replace option `halfparskip' by `parskip=half'.

kaden
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 15.04.17
Wohnort: Hamburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2017, 11:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antwort. Soweit funktioniert dein Code auch.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist es ratsamer das Paket tocbasic für die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses zu verwenden?

Gruß
kaden
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.05.2017, 12:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das musst du selbst entscheiden. Schau dir aber einmal die Warnungen an, die tocstyle in die log-Datei schreibt. In der Anleitung gibt es auch Hinweise zum Status. Für ein neues Dokument würde ich es persönlich eher nicht mehr verwenden. Wenn es lediglich um das Fortschreiben eines alten Dokuments geht, würde ich vermutlich aber erst einmal darauf hoffen, dass es weiterhin funktioniert.

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2193
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 21.05.2017, 15:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hier ist mal noch ein Vorschlag, der auf tocstyle verzichtet und statt dessen die Möglichkeiten von tocbasic nutzt. Letzteres wird sowieso von den KOMA-Script Klassen geladen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[pagesize, a4paper, BCOR=5mm, headsepline, 12pt,
   parskip=half,% veraltete Option halfparskip ersetzt (siehe Warnung bei Verwendung der veralteten Option)
   % abstracton, % Da scrbook kein abstract bietet kennt es auch die Option nicht!
   final,
   listof=totoc,% veraltete Option liststotoc ersetzt (siehe Warnung mit der veralteten Option)
   index=totoc,% veraltete Option idxtotoc ersetzt (siehe oben)
   bibliography=totoc,% veraltete Option bibtotoc ersetzt (siehe oben)
% folgende Optionen sind ergänzt:
   toc=chapterentrywithdots,
   toc=flat,
   listof=flat
]{scrbook}

\setkomafont{chapterentry}{\normalcolor}

\DeclareTOCStyleEntry[
  onstarthigherlevel=\addvspace{1em}
]{section}{section}

\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\blinddocument
\end{document}


In der Voreinstellung ist onstarthigherlevel=\LastTOCLevelWasLower, wobei \LastTOCLevelWasLower leer definiert ist. Zu beachten ist hier dass sich "higher level" auf die level Nummer bezieht. Diese ist für section höher als für chapter.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de