goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

PDF auf kompletter Seite einfügen?

 

Buelle
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 16.06.17
Wohnort: Schwerin
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.06.2017, 13:58     Titel: PDF auf kompletter Seite einfügen?
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Ich bin gerade dabei meine Bachelorthesis zu schreiben und wollte ein eingescanntes Blatt mittels PDF einfügen.

Ich habe dafür den Befehl \includepdf[]{pfad.pdf} verwendet.
Die PDF nimmt nun im fertigen Aussehen allerdings statt der gewünschten kompletten Seite lediglich einen recht kleinen Bereich auf der linken Seite ein.

Wenn ich scale=x verwende wird es zwar größer, bleibt aber an der Position stehen, sodass der linke Rand abgeschnitten wird.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.06.2017, 16:52     Titel: Nicht nachvollziehbar
  Antworten mit Zitat      
Ohne ausreichende Informationen ist das Problem nicht nachvollziehbar (→ Minimalbeispiel). Dieses Beispiel hier funktioniert wie erwartet.
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[11pt]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage{pdfpages}

\usepackage{blindtext}

\begin{document}
  \blinddocument
%% Evtl. kompletten Pfad eingeben
  \includepdf[pages=1]{/usr/local/texlive/2017/texmf-dist/doc/latex/pdfpages/pdfpages.pdf}
%% ------------------------------
  \blinddocument  
\end{document}

Buelle
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 16.06.17
Wohnort: Schwerin
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 06:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
header

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,12pt,halfparskip,liststotoc,bibtotoc,fleqn,pointlessnumbers]{scrreprt}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\RequirePackage[ngerman=ngerman-x-latest]{hyphsubst}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{fancyhdr}
\usepackage{setspace}
\usepackage{subfigure}
\usepackage{listings}
\usepackage{color,moreverb}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{amsmath}
%\usepackage{amssymbol}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{multirow}
\usepackage{rotating}
\usepackage{shortvrb}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{float}
\usepackage{floatflt}
\usepackage[center]{caption}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{cancel}

\usepackage[left=3cm,right=3cm,top=1.5cm,bottom=1.5cm,includeheadfoot,bindingoffset=0cm]{geometry}

\title{Bachelor-Thesis}
\author{\Verfasser}
\date{\today{}}


\usepackage[pdftex,pdfauthor={\Verfasser},pdftitle={\Titel},   pdfcreator={MiKTeX, LaTeX with hyperref and KOMA-Script},
pdfsubject={Bachelor-Thesis},pdfkeywords={\Titel},plainpages=false,
hypertexnames=false,pdfpagelabels
]{hyperref}
 


die Hauptdatei

Code • Öffne in Overleaf

\input{header}

\begin{document}
   

   \include{kapitel/titel}
   \include{kapitel/aufgabenstellung}  
   \include{kapitel/zusammenfassung}
   \include{kapitel/abstract}
   
   
   \pdfbookmark[1]{Inhaltsverzeichnis}{toc}
   \singlespacing                
   \tableofcontents                  
   \onehalfspacing
   
   \include{kapitel/einleitung}
   \include{kapitel/sicherheitsanforderungen}
   \include{kapitel/bestandsaufnahme}
   \include{kapitel/aenderungen}
   \include{kapitel/erweiterungen}
   \include{kapitel/kommportal}
   \include{kapitel/aenderungsmanagement}


\end{document}
 


aufgabenstellung.tex

Code • Öffne in Overleaf

\addcontentsline{toc}{chapter}{Aufgabenstellung}
\includepdf[]{kapitel/aufgabenstellung.pdf}
 


mit dem blinddocument hat sich nichts geändert. den header habe ich aus einer Vorlage
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2133
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 10:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Überlege mal, wie wir aus Deinen Codefragmenten ein für uns lauffähiges Beispiel erzeugen und Dein Problem nachvollziehen sollen?? Entferne alle \include, da wir die Dateien nicht haben. Ist an irgendeiner Stelle Fülltext nötig, dann verwende entweder das Paker mwe oder blindtext oder lipsum.

Und natürlich haben wir auch Dein Bild nicht. Statt Deiner speziellen pdf Seite, kannst Du example-image-a4.pdf verwenden. Das wird vom Paket mwe bereit gestellt und ohne Pfadangabe gefunden, wenn dieses Paket installiert ist.

In einem Minimalbeispiel solltest Du auch alle für das Problem nicht relevanten Pakete und Einstellungen weglassen. Mit Vorlagen sollte man sowieso immer sehr vorsichtig sein. Brauchst Du die ganzen Pakete? Weißt Du, was sie tun? Beispielsweise lädt das Paket pgfplots sowieso die Pakete graphicx, color, rotating. Für pgfplots solltest Du immer eine compat Angabe machen. Das Paket subfigure ist veraltet. Stattdessen sollte subfig oder besser subcaption verwendet werden, zumal Du wie es scheint sowieso caption verwendest. Bei den Optionen von hyperref solltest Du pdftex ganz weglassen und die Textangaben nicht als Paketoptionen sondern per \hypersetup setzen. Und auch für die Paketp float und fancyhdr erhälst Du Warnungen.

Ach und dann verwendest Du für die Klassenoptionen noch eine schon lange veraltete Syntax und müsstest deshalb eine Reihe von Warnungen erhalten.

Bezogen auf das Problem in Deiner Frage, solltest Du kontrollieren, ob das folgende Beispiel in einem neuen Dokument bei Dir läuft. In Overleaf tut es das, wie Du sehen kannst, wenn Du auf "Öffne in Overleaf" klickst.


Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[
  12pt,
  parskip=half,
  listof=totoc,
  bibliography=totoc,
  numbers=noendperiod
]{scrreprt}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{mwe}% für Fülltext und Beispielpdf

\begin{document}
\tableofcontents
\blinddocument
\includepdf[pages=1,addtotoc={1,chapter,\chapternumdepth,Aufgabenstellung,}]{example-image-a4.pdf}
\blinddocument
\end{document}


Ersetze dann bei Dir das Beispielpdf durch Dein eigenes pdf mit der Aufgabenstellung. Sollte sich das Problem mit dem Beispielpdf nicht reproduzieren lassen, aber mit Deinem eigenen weiter bestehen. Dann liegt das Problem sehr wahrscheinlich bei Deiner Pdfseite.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Buelle
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 16.06.17
Wohnort: Schwerin
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 11:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es scheint ein Problem mit der PDF zu sein, denn das Problem besteht nach wie vor. Wie kann ich denn sicherstellen, dass die PDF in Ordnung ist?

Habe das A4 Blatt eingescannt, als .jpg gespeichert und danach mit Paint als .pdf gedruckt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 864
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: Windows 7 64 Bit MiKTeX 2.9 32-Bit
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 13:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was spricht denn dagegen, die jpg-Datei mit \includegraphics in Dein Dokument einzufügen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Buelle
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 16.06.17
Wohnort: Schwerin
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 15:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
habe ich gerade mal versucht, scheiter allerdings daran Kopf- und Fußzeile heraus zu bekommen. Ich wollte es eigentlich erreichen, dass das eingescannte Blatt dann diese Seite komplett ersetzt. Auch ohne jegliche Ränder, denn die gibt es ja bereits.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2133
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 15:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kannst Du das Original noch einmal scannen und dann direkt als pdf speichern?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Buelle
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 16.06.17
Wohnort: Schwerin
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 16:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Leider kann ich es nicht direkt als pdf einscannen. Zur auswahl stehen .bmp, .jpg, .png, .ttif.
Habe es jetzt ausprobiert das pdf in das A4 Format umzuwandeln, aber es hat sich nichts getan. Ganz schön frustrierend Crying or Very sad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 707
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 19.06.2017, 21:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn Dein derzeitiges Scanprogramm das nicht kann, dann kannst Du aus dem Freeware-Bereich z.B. Scan to pdf nutzen.

Und Du solltest bitte präzise beschreiben, was nicht geht. Funktioniert das InfoMinimalbeispiel von Elke (=esdd) auf Deinem Rechner? Wenn ja, funktioniert es mit Deiner Datei? Wenn ja, dann probiere es mit Deiner "echten" Datei. Wenn nein: Zeige uns die Fehlermeldung und stelle uns, wenn möglich, Deine pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

Wenn es "nur" in Deiner Vorlagendatei nicht funzt, dann minimiere sie, wie in der InfoMinimalbeispiel-Anleitung beschrieben, um den Fehler zu finden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de