goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Nummerierung A.1, A.2 in Inhaltsverzecihnis einbauen

 

nimet1208
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 02.08.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.08.2017, 17:35     Titel: Nummerierung A.1, A.2 in Inhaltsverzecihnis einbauen
  Antworten mit Zitat      
Hallo alle zusammen,

ich sitze gerade an einem Tutorenkonzept und verzweifele an meinem Anhangsverzeichnis. Ich möchte gerne, dass in meinem Inhaltsverzeeichnis ein Anhangsverzeichnis existiert, welches mit A.1, A.2 etc nummeriert ist. Wie kriege ich das hin?

Vielen Dank für die Hilfe.

VG
Nimet

Code • Öffne in Overleaf
 \documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage{ragged2e}  
\usepackage[colorlinks,
pdfpagelabels,
pdfstartview = FitH,
bookmarksopen = true,
bookmarksnumbered = true,
backref,
linkcolor = red,
urlcolor = cyan,
citecolor = green,
plainpages = false,
hypertexnames = false,
] {hyperref}
\usepackage[final]{pdfpages}
\usepackage{tocloft}


\makeatletter
\setcounter{secnumdepth}{4}
\setcounter{tocdepth}{4}    
\makeatother


\begin{document}

             
\tableofcontents

\appendix
\addcontentsline{toc}{section}{A. Anhang}
\includepdf[pages=1, addtotoc={1, subsection, 2, Bescheinigung MatheHelpDesk, label=subsec:Bescheinigung}]{Bescheinigung.pdf}


\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

FelixF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 19
Anmeldedatum: 06.12.15
Wohnort: ---
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 03.08.2017, 08:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe dein Minimalbeispiel noch etwas gekürzt, sodass es hauptsächlich nur die Überschriften berücksichtigt. Das von dir gewünschte Verhalten ist meines Erachtens der Standard, wie du dir im nachfolgenden Beispiel anschauen kannst.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,10pt, numbers=noenddot]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{pdfpages}

\setcounter{secnumdepth}{4}
\setcounter{tocdepth}{4}    

\begin{document}            
  \tableofcontents
 
  %\section{Ich bin die erste Ziffer}
  %   \subsection{Ich bin die zweite Ziffer}
  \Blinddocument

  \appendix
  %   \section{Ich bin der Buchstabe}
  %       \subsection{Ich bin die Nummer}
  \Blinddocument
\end{document}


Das A bekommst du über eine section ersetzt und die Nummerierung ist die zweite Ebene (subsection).

Anstatt addcontentsline zu verwenden, könntest die Option addtotoc aus dem Paket auf CTANpdfpages nehmen.

VG Felix
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 337
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.08.2017, 09:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
FelixF hat Folgendes geschrieben:
Anstatt addcontentsline zu verwenden, könntest die Option addtotoc aus dem Paket auf CTANpdfpages nehmen.

Das ist ja drin.

Das Problem, dass kein A.1 sondern nur ein .1 auftaucht, liegt daran, dass keine echte section definiert wurde. \addcontentsline fügt lediglich einen Eintrag ins Inhaltsverzeichnis ein, setzt aber keine Nummerierung (Verhalten ähnlich \addsec{}, aber nicht so gut).

Die verschiedenen Versionen kannst du in folgendem Beispiel begutachten:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ansinew]{inputenc}  
\usepackage{hyperref}
\usepackage[final]{pdfpages}

\begin{document}
           
\tableofcontents
\section{Richtige Section}
\addcontentsline{toc}{section}{1. Fake Section mit Nummerierung}
\addsec{Unnummerierte Section}
\appendix
\section{Anhang}
%\addcontentsline{toc}{section}{A. Anhang} %führt keine Nummerierung ein
\includepdf[pages=1, addtotoc={1, subsection, 2, Bescheinigung MatheHelpDesk, label=subsec:Bescheinigung}]{example-image-a4}

\end{document}

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

nimet1208
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 02.08.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.08.2017, 10:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen vielen Dank. Es funktioniert Smile LG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.08.2017, 11:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Man bezeichnet übrigens keinen Anhang mit "Anhang", sondern besser damit, was er enthält. Siehe: Wie setzt man korrekt einen Anhang?

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de