goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

\newpage Text ohne Einrückung möglich?

 

Sysopati
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 15
Anmeldedatum: 24.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2017, 00:44     Titel: \newpage Text ohne Einrückung möglich?
  Antworten mit Zitat      
Hallo ihr lieben!

Ich versuche ein paar Sätze auf die nächste Seite zu bringen in dem ich den Befehl \newpage vor sie setzte.
Dann rückt allerdings das erste Wort was danach folgt auf der nächsten Seite ein. Das möchte ich nicht. Was kann ich tun?

Vielen Dank!!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 189
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2017, 08:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Setze vor das erste Wort ein \noindent. Ob es typografisch sinnvoll ist, Latex beim Textsatz in die Quere zu kommen, möchte ich nicht weiter beurteilen.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.03.2017, 09:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mit \newpage wird explizit ein Absatz beendet und ein neuer Absatz auf einer neuen Seite begonnen. Wenn man stattdessen den Seitenumbruch vorziehen will, sollte man das mit \pagebreak machen. Das fügt nach der aktuellen Zeile einen Seitenumbruch ein, ohne einen neuen Absatz zu machen. Will man den Seitenumbruch unmittelbar nach einem ganz bestimmten Wort haben, so kann man \pagebreak\linebreak verwenden. Damit wird zusätzlich zum Seitenumbruch im Absatz ein Umbruch genau an dieser Stelle erzwungen.

So wie \linebreak zu einem schlechten Absatzumbruch führen kann, kann natürlich \pagebreak auch zu einem schlechten Seitenumbruch führen. Deshalb werden meist Maßnahmen wie \looseness=1 oder \enlargethispage{-\baselineskip] bevorzugt.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de