goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

newcommand mit unbestimmter Anzahl Parameter

 

olpo
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2017, 09:11     Titel: newcommand mit unbestimmter Anzahl Parameter
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne ein newcommand erstellen, das mit einer unbestimmten Anzahl von Parametern arbeitet.

Konkret soll ein \newcommand{\siehe} entstehen, dem entweder einer oder mehrere Parameter übergeben werden können.
Wenn nur ein Parameter übergeben wird (Bsp: \siehe{kapitel:eins}) soll die Ausgabe so aussehen: "Siehe Kapitel 1".
Mit mehreren Parametern (Bsp: \siehe{kapitel:eins}{kapitel:zwei}) soll die Ausgabe so aussehen: "Siehe Kapitel 1, 2".

Weiß jemand wie ich sowas bauen kann?
Code • Öffne in Overleaf

\newcommand{\siehe}[1]{Kapitel~\ref{#1}}
 

Danke.

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1203
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2017, 09:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Benutz doch einfach den Befehl \cref aus dem Paket cleveref. Der macht selbständig das es du – vermutlich – erreichen willst Wink
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2017, 09:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Für so etwas verwendet man normalerweise (neben dem einen festen Parameter) optionale Parameter. Siehe dazu \newcommand im Dokumentationusrguide oder die deutlich erweiterten Möglichkeiten von Paket auf CTANxparse.

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1203
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2017, 10:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Optionale Argumente machen hier nicht so viel Sinn, weil es davon ja normalerweise nur eins gibt und man sich ganz schön verrenken muss wenn man mehr als neun haben will. Besser ist – wenn man es den unbedingt selber bauen will – ein obligatorisches Argument mit ner Komma-getrennten Liste zu nehmen …
_________________

Ich biete Hilfe, Beratung und Schulung für alle Fragen rund um TeX, Buchgestaltung und Textsatz, sowie Grafik- und Kommunikationsdesign.
Mehr Infos und Kontakt unter tobiw.de.

Hier schreibe ich über TeX: Mein Blog „TeX-Beispiel des Monats“ (Deutsch) und TeX.tips (Englisch).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de