goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Neue Sprache mit Listings

 

Jule_123
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2016, 14:45     Titel: Neue Sprache mit Listings
  Antworten mit Zitat      
Hallo!
Ich bin gerade dabei meine Bachelorarbeit zu schreiben und brauche den Quellcode aus einem Stata do-File im Anhang.
Da Listings die Sprache Stata nicht kennt, habe ich sie mir selbst definiert und es klappt alles bis auf ein Detail.
In Stata werden variablenlisten mit einem $ begonnen und in blau geschrieben. Alles danach soll wieder in schwarz kommen.
$variablenliste und das danach
"$variablenliste" soll also in blau und "und das danach" in schwarz.
Bei mir macht es entweder immer alles in schwarz oder wenn was in blau angezeigt wird dann alles zwischen zwei dieser Zeichen $.
Wie kann ich einstellen, dass es nach dem $ zeichen nur ein einzelnes Wort in blau färbt und danach wieder schwarz.

Wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.. Bin auch über Ideen, die ich noch ausprobieren kann sehr froh! Smile

Liebe Grüße!

In den Anhang mach ich mal noch ein Beispiel wie ichs gerne haben würde und wie's bis jetzt aussieht.
Hier ist mein Quellcode:

Code • Öffne in Overleaf
\NeedsTeXFormat{LaTeX2e}
\documentclass[a4paper,12pt,twoside,openright,DIV=15,BCOR25mm]{scrbook}
\KOMAoptions{DIV=last}

\usepackage{listings}
\usepackage{xcolor}
\usepackage{fontspec}

\definecolor{darkgreen}{rgb}{0,0.55,0}
\definecolor{darkblue}{rgb}{0,0,0.55}
\definecolor{blue}{rgb}{0,0,1}
\definecolor{lightblue}{rgb}{0,0.5,0.5}
\definecolor{marron}{rgb}{0.58,0.08,0}

\lstdefinelanguage{Stata}{
morekeywords={generate, label, keep, if,
},
morekeywords=[2]{group,
},
morecomment=[l]{//},
morestring=[b]",
morecomment=[n][keywordstyle9]{`}{'},
morestring=[b][\color{lightblue}]\$,
sensitive=true,
}

\lstdefinestyle{numbers}{
   numbers=left,
   stepnumber=1,
   numberstyle=\tiny,
   xleftmargin=2em
}

\lstdefinestyle{nonumbers}{
   numbers=none
}

\lstdefinestyle{stata-plain}{
   language=Stata,
   basicstyle=\setmonofont{Consolas
}\scriptsize\ttfamily,
}

\lstdefinestyle{stata-editor}{
   language=Stata,
   basicstyle=\setmonofont{Consolas
}\scriptsize\ttfamily,
   keywordstyle={\color{darkblue}},
   keywordstyle=[2]{\color{blue}},
   keywordstyle=[9]{\color{lightblue}},
   stringstyle=\color{marron},
   commentstyle=\color{darkgreen},
}

\lstset{language=Stata, style=stata-plain, style=numbers, style=stata-editor, showstringspaces=false, breaklines, frame=single,
}

\begin{document}

\begin{lstlisting}
   //Comment
   "String list"
   `macro variable'
   generate label keep if
   group(...)
   $
exp_main something between $exp_traffic $exp_XRF
\end{lstlisting}
 
\end{document}


Example2.JPG
 Beschreibung:
aktuelles Aussehen

Download
 Dateiname:  Example2.JPG
 Dateigröße:  13.39 KB
 Heruntergeladen:  70 mal
Example.JPG
 Beschreibung:
Ziel

Download
 Dateiname:  Example.JPG
 Dateigröße:  12.81 KB
 Heruntergeladen:  77 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

sudo
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 459
Anmeldedatum: 03.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2016, 15:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schau mal auf http://tex.stackexchange.com/questi.....l-identifiers-starting-by.
_________________

Ein vollständiges Minimalbeispiel (VM) zu erzeugen, ist gar nicht schwer und hilft ganz oft, Fehler selber zu finden. Ohne bekommt man selten gute Antworten. Anleitungen findest du z.B. im golatex Wiki auf TeXWelt oder minimalbeipiel.de
Außerdem hilft das Lesen dieser Seite, Fragen richtig zu stellen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1934
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2016, 16:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Die einfache Variante von Boris (sudo's Link) funktioniert hier gut, markiert von $ bis zum folgenden Leerzeichen:

Code • Öffne in Overleaf
morecomment=[s][\color{lightblue}]{$}{\ },


Beim Cross-Post hatte ich auch was simples vorgeschlagen, einfach die keywords konkret zu definieren, wenn es nicht extrem viele sind:

Code • Öffne in Overleaf
morekeywords = [9]{$exp_main,$exp_traffic,$exp_XRF, ...}


Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Jule_123
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2016, 09:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank,
es hat funktioniert Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de