goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Merkwürdiger Punkt nach publisher (biblatex / backref)

 

hollisch57
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 02:16     Titel: Merkwürdiger Punkt nach publisher (biblatex / backref)
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen!

Zuerst entschuldigt bitte den seltsamen Titel meiner Anfrage...ich wusste nicht wie ich es präziser formulieren sollte Confused

Zu meiner Frage:
Ich hab in meiner .bib-Datei diese beiden Einträge:

Code • Öffne in Overleaf

@book{deHaan.1970,
 author = {{de Haan
}, Laurens},
 year = {1970},
 title = {{O}n {R}egular {V}ariation and its {A}pplication to the {W}eak {C}onvergence of {S}ample {E}xtremes},
 keywords = {Distribution (Théorie des probabilités);Théorie de la distribution des valeurs;Convergence (Mathématiques)},
 volume = {32},
 publisher = {Mathematisch Centrum},
 location = {Amsterdam},
 series = {{M}athematical {C}entre tracts},
 pagetotal = {124},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/869660363}
}


@book{deHaan.2006,
 author = {{de Haan
}, Laurens and Ferreira, Ana},
 year = {2006},
 title = {{E}xtreme {V}alue {T}heory},
 publisher = {Springer},
 isbn = {978-0-387-23946-0},
 subtitle = {{A}n {I}ntroduction},
 location = {New York},
 series = {{S}pringer {S}eries in {O}perations {R}esearch and {F}inancial {E}ngineering},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/706855212}
}
 


Da ich bisher ohne backref gearbeitet habe, ist es nicht aufgefallen, aber seitdem ich backref habe, erscheint hinter "publisher" des ersten Buchs ein Punkt. Natürlich führt das dazu, dass der erste Buchstabe danach grüß geschrieben wird (vgl. angehängtes Bild).

Warum erscheint der Punkt? Wie kann ich es unterdrücken?

Vielen Dank im Voraus!

Falls die Frage doch nicht so trivial ist, werde ich bei Bedarf gerne ein Minimalbeispiel erstellen...dachte vielleicht weiß es jemand ad hoc.

Merci!!!

LitV.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  LitV.PNG
 Dateigröße:  30.05 KB
 Heruntergeladen:  15 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 07:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
An Deinem .bib-Eintrag ist zunächst nichts, was auf ein Problem hindeuten würde. Das war auch nicht zu erwarten.

Ein InfoMinimalbeispiel ist also notwendig, um Dein Problem wirklich faktenbasiert weiter untersuchen zu können.

In
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage{filecontents}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{deHaan.1970,
 author = {{de Haan
}, Laurens},
 year = {1970},
 title = {On Regular Variation and its Application to the Weak Convergence of Sample Extremes},
 keywords = {Distribution (Théorie des probabilités);Théorie de la distribution des valeurs;Convergence (Mathématiques)},
 volume = {32},
 publisher = {Mathematisch Centrum},
 location = {Amsterdam},
 series = {Mathematical Centre tracts},
 pagetotal = {124},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/869660363}
}


@book{deHaan.2006,
 author = {{de Haan
}, Laurens and Ferreira, Ana},
 year = {2006},
 title = {Extreme Value Theory},
 publisher = {Springer},
 isbn = {978-0-387-23946-0},
 subtitle = {An Introduction},
 location = {New York},
 series = {Springer Series in Operations Research and Financial Engineering},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/706855212}
}
\end{filecontents}

\usepackage[backend=biber, style=authoryear, backref=true,isbn=false]{biblatex}

\addbibresource{\jobname.bib}

\begin{document}
\cite{deHaan.1970,deHaan.2006}
\printbibliography
\end{document}

bekomme ich die erwartete Ausgabe. Dort ist zwar auch ein Punkt vor der Klammer, aber der muss so, der kommt vom 'S.', außerdem wird danach klein weiter geschrieben, denn der Punkt signalisiert hier lediglich eine Abkürzung.

Meine Theorie ist, dass irgendwie versucht wurde, das pagetotal-Feld ('124 S.') zu unterdrücken und dabei etwas so schiefgeht, dass ein Punkt stehenbleibt. Was genau aber da vor sich geht, kann ich nur mit einem ordentlichen InfoMinimalbeispiel sagen.

Man beachte bitte, dass man mit {...} nur Wörter (oder Buchstaben) schützen sollte, die auch im sentence case nicht klein geschrieben werden dürfen. Viele empfehlen in diesem Fall, ganze Wörter und nicht nur die ersten Buchstaben zu schützen.

Beim meneer de Haan müssen wir die Klammern auch nicht unbedingt anbringen, aber es kann sein, dass wir bei author = {de Haan, Laurens}, ein bisschen mehr arbeiten müssen, um die Ausgabe zu bekommen, die Du wünschst.

hollisch57
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 14:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke schon mal für deine Zeit!

Auch in deinem Beispiel tritt das dargestellte Problem auf! Es geht um den Punkt nach "Mathematisch Centrum"

Wenn man die Seitenzahlen angibt, fällt es nicht auf, da es ja keine Groß- und Kleinschreibung bei Zahlen gibt. Dennoch stört der Punkt.

Dein Minimalbeispiel reicht folglich aus, um das Problem zu demonstrieren (danke für das Erstellen! Very Happy )

Oder verstehe ich deine Antwort nicht? Confused
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

hollisch57
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 05.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 15:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Beim meneer de Haan müssen wir die Klammern auch nicht unbedingt anbringen, aber es kann sein, dass wir bei author = {de Haan, Laurens}, ein bisschen mehr arbeiten müssen, um die Ausgabe zu bekommen, die Du wünschst.


Ich hab es so bei Citavi eingetragen, damit ich die .bib-Datei aktualisieren kann und ich nicht jedes Mal manuell in der .bib-Datei das "de" vor den Nachnamen schreiben muss. Citavi ordnet das beim Exportieren leider immer hinter den Nachnamen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 3537
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 18:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hollisch57 hat Folgendes geschrieben:

Dein Minimalbeispiel reicht folglich aus, um das Problem zu demonstrieren


Nein tut es nicht. Es ergibt nicht die von dir gezeigte Ausgabe. Der Punkt dort kommt vom pagetotal-Feld, das bei dir aus irgendwelchen Gründen nicht auftaucht.


Es wäre daher besser, du würdest ein richtiges Minimalbeispiel machen (und noch besser wäre es, man müsste nicht dauernd seine Zeit damit verschwenden, nach einem Beispiel zu fragen.)
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.09.2017, 20:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mein Beispiel eignet sich leider nicht, Dein Problem zu reproduzieren. Das kannst Du daran sehen, dass das Problem nicht mehr auftritt, wenn ich das pagetotal-Feld fachmännisch korrekt entferne.
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage{filecontents}

\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{deHaan.1970,
 author = {{de Haan
}, Laurens},
 year = {1970},
 title = {On Regular Variation and its Application to the Weak Convergence of Sample Extremes},
 keywords = {Distribution (Théorie des probabilités);Théorie de la distribution des valeurs;Convergence (Mathématiques)},
 volume = {32},
 publisher = {Mathematisch Centrum},
 location = {Amsterdam},
 series = {Mathematical Centre tracts},
 pagetotal = {124},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/869660363}
}


@book{deHaan.2006,
 author = {{de Haan
}, Laurens and Ferreira, Ana},
 year = {2006},
 title = {Extreme Value Theory},
 publisher = {Springer},
 isbn = {978-0-387-23946-0},
 subtitle = {An Introduction},
 location = {New York},
 series = {Springer Series in Operations Research and Financial Engineering},
 file = {http://www.worldcat.org/oclc/706855212}
}
\end{filecontents}

\usepackage[backend=biber, style=authoryear, backref=true,isbn=false]{biblatex}

\addbibresource{\jobname.bib}

% Methode 1
%\AtEveryBibitem{\clearfield{pagetotal}}

% Methode 2
%\DeclareFieldInputHandler{pagetotal}{\def\NewValue{}}

% Methode 3
\DeclareSourcemap{
  \maps[datatype=bibtex]{
    \map[overwrite]{
      \step[fieldset=pagetotal, null]
   
}
  }
}


\begin{document}
\cite{deHaan.1970,deHaan.2006}
\printbibliography
\end{document}

Hier ist mit keiner der drei Methoden ein Punkt nach 'Mathematisch Centrum'. In meinem ursprünglichem Code kam der Punkt zustande, da er als Trennzeichen zu pagetotal nötig war (aber das hat Ulrike ja schon erklärt). Hier wird pagetotal unterdrückt und schon ist der Punkt nicht mehr notwendig und taucht auch nicht mehr auf.


Meine Theorie ist weiterhin, dass bei Dir pagetotal unsachgemäß unterdrückt wird, aber ohne echtes InfoMinimalbeispiel mit Deinem Code können wir Dir absolut nicht weiterhelfen. Es kann auch durchaus an dem verwendeten Stil oder den durchgeführten anderen Änderungen liegen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de