goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverzeichnis als Section einbinden und weitere Frage

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2017, 19:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
JenniM hat Folgendes geschrieben:
1. Ich bekomme eine Warnung dass csrrept und parskip nicht zusammen empfohlen werden. Zitat: "I'd suggest to use option 'parskip' wit one of its several values." Was wird hier verlangt? Die wollen dass ich einen Wert eintrage und nicht nur das Paket reinschreibe, oder?

Das hatte ich oben eigentlich erklärt. Näheres zur Option parskip ist in der KOMA-Script-Anleitung und wahlweise im KOMA-Script-Buch zu finden.

JenniM hat Folgendes geschrieben:
2. Auf der Titelseite ist der Titel nun ganz nach oben gequetscht. \vspace{3cm} ändert daran nichts. Was kann ich tun?

\vspace am Seitenanfang wird immer ignoriert. \vspace* funktioniert. Sollte in jeder besseren LaTeX-Einführung erklärt sein.


JenniM hat Folgendes geschrieben:
3. Abstract und Danksagung haben nun die Seitenzahlen 0 und 1.

Das hast Du mit \setcounter{page}{0} selbst gemacht. Lass das weg. Außerdem sei noch einmal auf \addchap hingewiesen.

JenniM hat Folgendes geschrieben:
4. Das Inhaltsverzeichnis scheint auf \clearpage (also keine Seitenzahlen) nicht zu reagieren. Vorher funktionierte das.

\clearpage hat noch nie die Seitenzahlen entfernt. Dazu verwendet man üblicherweise Seitenstil empty. Ich rate davon ab.

JenniM hat Folgendes geschrieben:
6. Wenn ich in den Anhang nun noch mehr Unterpunkte einfüge, wie

Code • Öffne in Overleaf
\newpage
\Chapter{Curriculum Vitae}
\label{ssec:Curriculum Vitae}

\newpage
\Chapter{List of Publications}
\label{ssec:List of Publications}

\section{Journal Paper}
\label{sssec: Journal Paper}

TeX ist case-sensitiv. Es muss also \chapter heißen, nicht \Chapter.

Außerdem sind da noch diverse \newpage überflüssig.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,twoside,parskip,
  toc=bibliographynumbered,% sollte man eigentlich nicht nummerieren
  toc=listofnumbered,% sollte man eigentlich nicht nummerieren
  toc=index
]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{epsfig}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[a4paper,lmargin={4cm},rmargin={2cm},
tmargin={2.5cm},bmargin = {2.5cm}, head=21.75pt
]{geometry}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage[T1]{fontenc}      
\usepackage[english]{babel}    
\usepackage{amsmath, amssymb, amsthm}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{upgreek}
\usepackage{longtable}
% Die Zeile
%\usepackage[bf,small]{caption}
% kann man bei KOMA-Script einfach ersetzen durch:
\setkomafont{caption}{\small}
\setkomafont{captionlabel}{\bfseries}

\usepackage{placeins}
\usepackage{acronym}

\setlength{\footheight}{22pt}

\usepackage[version=3]{mhchem}
\pagestyle{headings}

% Statt
\linespread {1.5}\selectfont
% wäre
%\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
% besser. Noch besser wäre, gar nicht erst eineinhalbzeilig setzen zu wollen.

%\renewcommand{\theequation}{\arabic{section}.\arabic{equation}}% Bei Klassen
% mit Kapitel ist das nicht sehr sinnvoll

\usepackage{imakeidx}
\makeindex% ist ohne Paket makeidx oder imakeidx nicht sinnvoll


\hyphenation{chro-ma-to-gra-phy}
\hyphenation{po-ly-me-ri-za-ti-on}

\newcommand{\sub}[1]{\textsubscript{#1}}
\newcommand{\super}[1]{\textsuperscript{#1}}

\renewcaptionname{english}{\bibname}{References}

%\makeindex% einmal ist gut, zweimal ist falsch!
\begin{document}

\begin{titlepage}\centering

\vspace*{3cm}
\Large\textbf{Titel der Arbeit}

\vspace{2cm}

\textbf{Doktorarbeit}

\vspace{1cm}

\normalsize
Westfälische Wilhelms-Universität Münster

\vspace{3cm}

by

\vspace{1cm}


\textbf{\textsc{Autor}}

\vspace{2cm}

Münster, Datum
\end{titlepage}

\addchap{Abstract}

\addchap{Danksagung}

\tableofcontents

\chapter{Introduction}
\label{sec:Introduction}


\begin{thebibliography}{99}
\bibitem[1] {Res} Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) \textit{Reserven, Ressourcen und Verf"ugbarkeit von Energierohstoffen 2010}, \textbf{2012}.

\end{thebibliography}

\appendix
\chapter{List of Abbreviations}
\label{ssec:List of Abbreviations}

\begin{acronym}[DARAM]
\setlength{\itemsep}{-\parsep} %kein Abstand, kompakte Darstellung
\acro{ADC}{Analog-to-digital Converter}
\acro{DARAM}{Dual-Access RAM}
\end{acronym}

\listoffigures
\listoftables

\end{document}

JenniM
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 22.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.05.2017, 10:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen und noch einmal vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Ich habe die Änderungen jetzt mal so eingebaut, wie sie vorgeschlagen wurden und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Meine Seitenzahlen fangen nun zwar schon bei dem Abstract an und nicht (wie ich das eigentlich gerne gehabt hätte) bei Introduction, aber ich denke, dass ich das so wie es jetzt ist erst einmal mit "Leben" füllen kann.

Hier ist nun noch einmal die aktuelle Version:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt, a4paper, twoside, parskip, toc=bibliographynumbered, toc=listofnumbered, toc=index]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{epsfig}
\usepackage{tabularx}
\usepackage[a4paper,lmargin={4cm},rmargin={2cm},
tmargin={2.5cm},bmargin = {2.5cm}, head=21.75pt
]{geometry}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage[T1]{fontenc}      
\usepackage[english]{babel}    
\usepackage{amsmath, amssymb, amsthm}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{upgreek}
\usepackage{longtable}
\usepackage{placeins}
\usepackage{acronym}
\usepackage[version=3]{mhchem}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\setkomafont{caption}{\small}
\setkomafont{captionlabel}{\bfseries}
\setlength{\footheight}{22pt}

\pagestyle{headings}

\usepackage{imakeidx}
\makeindex

\hyphenation{chro-ma-to-gra-phy}
\hyphenation{po-ly-me-ri-za-ti-on}

\newcommand{\sub}[1]{\raisebox{-0.5ex}{\scriptsize{#1}}}
\newcommand{\super}[1]{\raisebox{+0.8ex}{\scriptsize{#1}}}



\begin{document}

\begin{titlepage}\centering

\vspace*{3cm}
\Large\textbf{Titel der Arbeit}

\vspace{2cm}

\Large\textbf{Doktorarbeit}

\vspace{1cm}

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

\vspace{3cm}

by

\vspace{1cm}

\textbf{\textsc{Autor}}

\vspace{2cm}

Münster, Datum
\end{titlepage}


\addchap{Abstract}
\setcounter{page}{1}
\addchap{Danksagung}


\tableofcontents


\chapter{Introduction}
\label{sec:Introduction}


\newpage
\renewcaptionname{english}{\bibname}{References}
\begin{thebibliography}{LaengederBibeintraege}
\bibitem[1] {Res} Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) \textit{Reserven, Ressourcen und Verf"ugbarkeit von Energierohstoffen 2010}, \textbf{2012}.

\end{thebibliography}

\appendix
\chapter{List of Abbreviations}
\label{ssec:List of Abbreviations}

\begin{acronym}[DARAM]
\setlength{\itemsep}{-\parsep}
\acro{ADC}{Analog-to-digital Converter}
\acro{DARAM}{Dual-Access RAM}
\end{acronym}

\listoffigures
\listoftables

\chapter{Curriculum Vitae}
\label{ssec:Curriculum Vitae}

\chapter{List of Publications}
\label{ssec:List of Publications}

\section{Journal Paper}
\label{sssec: Journal Paper}

\end{document}


Viele Grüße
Jenni
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Beinschuss
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 769
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: NRW
Version: MiKTeX, Windows 10, TeXstudio
     Beitrag Verfasst am: 23.05.2017, 11:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nur am Rande: Den schon oben gegebenen Ratschlag, Paket auf CTANbiblatex und Paket auf CTANbiber für die Literatur zu benutzen, würde ich an Deiner Stelle unbedingt befolgen. Bei einer Diss. mit vielen Zitaten stößt die händische Variante ganz, ganz schnell an ihre Grenzen und Du kommst am Schluss in Teufels Küche.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

JenniM
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 22.05.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.05.2017, 11:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

guter Hinweis. Das hatte ich so auch vor, hatte nur die "alte" Zitation eingefügt, damit überhaupt etwas drin steht. Ich habe meine Quellen bisher in EndNote und habe mich bereits damit beschäftigt, wie ich sie nach TeX importiere. Das wird für mich der nächste Schritt sein, das umzusetzen.

Viele Grüße
Jenni
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de