goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturauswahl mit \cite aber nicht mit \parencite

 

TexAnimal
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 04.05.17
Wohnort: Milky Way galaxy, planet Earth
Version: Linux Ubuntu 16.04 64-bit, TeX Live 2017, TeXstudio 2.10.8
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 12:57     Titel: Literaturauswahl mit \cite aber nicht mit \parencite
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn ich \cite nutze, klappen bei mir ganz normal die Vorschläge aus meiner Bibliothek (.bib) auf. Gebe ich \parencite oder \textcite ein, kommen keine Vorschläge. Ändere ich ein \cite aber in \parencite um, wird im Text das entsprechende Format umgesetzt (in diesem Fall mit Klammern).
Muss ich \parentcite über newcommand oder ähnliches erst definieren, dass er ebenfalls Vorschläge aus der Bibliothek aufrufen soll?
Wenn ja, wie mache ich das?

Daten dazu:
TexStudio
Linux Mint 18.1
biblatex
biber

Sollte ich unzureichend Infos geliefert haben, schreibt bitte, was ihr noch braucht. Ist meine erste Latexanfrage. In der Suche im Forum konnte ich bisher nichts Passendes zu meiner Frage finden, vielleicht habe ich aber auch etwas übersehen.

Beste Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 373
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 13:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Das ist kein Problem von Latex, sondern eine Frage der Einstellungen deines Editors. \parencite ist ja offensichtlich definiert, sonst würdest du ja nicht dein erwünschtes Ergebnis erzielen.

Anscheinend erkennt dein TeXStudio \parencite nicht als Befehl für automatische Vervollständigung.

Leider kenne ich mich mit dem Editor nicht aus, habe in der Kürze auch lediglich https://shearnrylan.wordpress.com/2.....x-citations-in-texstudio/ gefunden.

In den Einstellungen deines Editors solltest du fündig werden.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Books heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

TexAnimal
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 04.05.17
Wohnort: Milky Way galaxy, planet Earth
Version: Linux Ubuntu 16.04 64-bit, TeX Live 2017, TeXstudio 2.10.8
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2017, 20:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Großartig, das war genau das, was ich brauchte. Es fehlte das Häkchen an der biblatex.cwl. Vielen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2017 goLaTeX.de